tradition and experience in classic philately since 1919

Bidsheet

You have not added any lots to your basket so far.

The auction is over, but it's still possible to bid on the unsold lots.
YOU ARE CURRENTLY VIEWING OUR UNSOLD LOTS.
Only show unsold lots Show all lots
AUSTRIA & LOMBARDY-VENETIA - The ERIVAN Collection (part II)
Sort list :
  • Lot# : 7005 Austria

    1 / 2
    Catalogue# : 2X
    Kroatien-Slawonien, 2 Kr. schwarz Type Ia im waagr. Dreierstreifen, eine farbintensive und allseits breitrandige Einheit, jede Marke klar und leicht übergehend entw. mit Doppelkreisstp. "ESZEK 24/10" (Müller 651b) auf Briefstück. Signiert Ferchenbauer Ferchenbauer = € 1'250+.rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 144. Corinphila-Auktion (Mai 2005), Los 29.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7028 Austria

    1 / 2
    Catalogue# : 5X
    Krain, 9 Kr. hellblau Type I mit breiter Bogenecke links oben (5 x 8 mm), farbfr. und voll- bis überrandig, klar und übergehend entw. mit schwarzem Doppelkreisstp. "BAHNHOF LAIBACH 21 / 11" (Müller 1439a) auf Faltbrief nach Schwatz in Tirol mit rücks. Transit "INNSBRUCK 25 / 11" und Ankunftsstp. "SCHWATZ in  TIROL 25  / 11". Signiert Ferchenbauer Ferchenbauer = € 2'150.rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 140. Corinphila-Auktion (Mai 2004), Los 184.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7043 Austria

    1 / 3
    Catalogue# : 5Y
    1 / 1
    Bukowina, 9 Kr. blau Type IIIb im waagrechten 16er-Block mit 7,5 resp. 8 mm Bogenrand links und rechts, eine farbintensive und allseits breit- bis überrandige Luxuseinheit, jede Marke klar und übergehend entw. mit zweizeiligem schwarzen Stabstp. "CZERNOWITZ / 27. SEP." (Müller 475b) auf Briefstück. Eine einmalige Einheit von bestechender Schönheit über die gesamte Breite des Schalterbogens, für eine ganz grosse Ausstellungssammlung. Abgebildet und beschrieben in Jerger - Allgemeine und besondere Frankaturen auf S. 92/93, insgesamt existieren als grösste bekannte Einheiten der 9 Kreuzer-Marke ein 32er Block und vier 16er Blocks, wobei das vorliegende Stück sicherlich von der Gesamtwirkung her am attraktivsten ist. Attest Ferchenbauer (2004) Ferchenbauer = RRR.rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 144. Corinphila-Auktion (Mai 2005), Los 160.
    Starting bid : 15,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7061 Austria

    1 / 3
    Catalogue# : 30a+31a+33a
    1 / 1
    Wien, 2 Kr. gelb, 3 Kr. hellgrün und 10 Kr. dunkelblau, ein zweites Stück rückseitig als Rekoporto, diese beim Öffnen waagrecht zerissen, alle gez. 9½, die vorderseitigen Marken vollzähnig, farbintensiv und prägefrisch, sauber und übergehend entw. mit seltenem rotem Einkreisstp. "RECOMMANDIRT WIEN 17 / 1 1865" auf Faltbrief nach Pest, rücks. mit zweizeiligem Langstp. "PEST / 18. JAN.". Ein bildseitiges Prachtstück, abgebildet und beschrieben in Jerger - Allgemeine und besondere Frankaturen auf S. 188. Attest Ferchenbauer (2004) Ferchenbauer = € 4'500.rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 140. Corinphila-Auktion (Mai 2004), Los 577.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7063 Austria

    1 / 2
    Catalogue# : 37/I
    Niederösterreich, 5 Kr. rosa Type I, vollzähnig (getönt), zart und übergehend entw. mit zweizeiligem Langstp. der Bahnpost "K.K. FAHRENDES POSTAMT / WIEN SALZBURG No 12" (Klein 6673a = 140 Punkte) auf Umschlag (Patina) mit handschr. Vermerk "Loosdorf" nach Gmunden, rücks. mit Ankunftsstp. "GMUNDEN 25 / 2 69 8-9 Früh". rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 138. Corinphila-Auktion (Nov. 2003), Los 1260.
    Starting bid : 75 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7071 Hungary

    1 / 3
    Catalogue# : 13+17
    1 / 1
    1875 (July 1): 1874 issue 5 kr. black Money Order form from Budapest to Szeged for 1'000 forint, franked in addition by extraordinary usage of two examples of 1871 Engraved 25 kr. red violet and single October 1874 5 kr. rose, tied by "BUDAPEST FÖPOSTA UTALV. PENZTAR 75 JUL. 1" cds's in black, reverse with "PENZ. UTALVANY SZEGED 2 / 6 75" arrival cds. Central bend to form as usual but a very rare franking, cert. Ferchenbauer (2004).rnProvenance: Collection Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 144. Corinphila auction (May 2005), lot 323.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7088 Lombardy-Venetia

    1 / 1
    1864 (May 3): Lettersheet from Mantova to Trento, franked by stationery envelope cutout 10 soldi brown, cut in rectangular shape with fresh colour and good margins, tied by "MANTOVA 3 / 5" cds, reverse with "TRIENT 4 / 5" arrival cds. A rare usage, cert. Ferchenbauer (2004) Sassone = € 6'500 / Ferchenbauer = € 5'250.rnProvenance: Collection Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 144. Corinphila Auction (May 2005), lot 411.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF
Sort list :