Tradition und Erfahrung in klassischer Philatelie seit 1925

SCHWEIZ & LIECHTENSTEIN
Ansicht sortieren :
  • Losnr. : 9039 Stehende Helvetia

    1 / 1
    40 Rp. grau, farbfr. und einwandfrei gez., zart entw. "ZÜRICH 21 II 90-6". Befund Guinand (2018) SBK = CHF 1'200.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9040 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1901: Stehende Helvetia 3 Fr. gelblichbraun mit verschwommenem Druck und Kontrollzeichen schlankes Oval, gez. 11¾, farbfr. und vollständig gez. (Eckzahnspitze links unten leicht abgeschnitten), klar entw. "APPENZELL 29.VI.01.XII-". Ein gut erhaltenes Stück dieser äusserst seltenen Marke, sie stammt von Feld 87 der Platte IA und zeigt insgesamt drei Retouchen. Attest Guinand (2018) SBK = CHF 9'500.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.900 CHF

    Losnr. : 9041 Stehende Helvetia

    1905: Stehende 20 Rp. rotorange gez. 11½ : 11, kompletter Halbbogen zu 50 Marken der Feldpositionen 51-100 (teils mit Anhaftungen), farbfr. und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi SBK = CHF 750+.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 320 CHF

    Losnr. : 9042 Stehende Helvetia

    1905: Stehende 20 Rp. rotorange, vollständige Plattenrekonstruktion mit sämtlichen Retouchen, teils ungebraucht in neun Halbbogen, sowie als gestempelte Einzelmarken mit einer Vielzahl von Stempeln, weiterhin 1901 20 Rp. orange als Teilrekonstruktion in plattierten Halbbögen à 50 Marken, eine umfangreiche Arbeit mit enormen Katalogwert, teils durch Pierre Guinand überprüft, aus der Sammlung von Dr. Giauque, Leysin. SBK = CHF 17'000+.
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : 7.000 CHF

    Losnr. : 9043 Stehende Helvetia

    1907: Stehende 20 Rp. rötlichorange gez. 11½ : 12, Block zu 35 Marken von der Bogenecke links unten, farbfr. und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi, einige Marken mit Stützfalzen.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9044 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1908: Stehende 50 Rp. gelblichgrün gez. 11½ : 12, Viererstreifen der Bogenpositionen 391-394 mit Bogenecke links unten, farbfr. und einwandfrei gez., gute Zentrierung, postfrisch mit vollem Originalgummi. Im Rand signiert Guinand; Attest Guinand (2018) SBK = CHF 880+.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9045 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1907: Stehende 1 Fr. karminrosa gez. 11½ : 12, kompletter Halbbogen zu 50 Marken der Feldpositionen 51-100, Retouche des rechten Randes des Feldes 100 (Ret. 3.02/I), farbfr. und einwandfrei gez., postfrische Erhaltung mit vollem Originalgummi. Attest Guinand (2018) SBK = CHF 17'500+.
    Ausruf : 5.000 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9046 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1906: Stehende 3 Fr. gelblichbraun gez. 11½ : 11, Viererblock der Bogenpositionen 155-166, Retouche im Schriftband (Ret. 3.14/II) auf Feld 165, farbintensiv und einwandfrei gez., gute Zentrierung, ungebraucht mit Gummi. Eine Marke signiert Moser; Attest Guinand (2018) SBK = CHF 1'800+.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9047 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1907: Stehende 3 Fr. gelblichbraun gez. 11½ : 12, senkr. Block zu 15 Marken (senkr. und waagr. Vortrennung der Zähnung), sieben Marken mit Retouchen, farbfr. und postfrisch mit Originalgummi. Attest Guinand (2018) SBK = CHF 16'500+.
    Ausruf : 5.000 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9048 Stehende Helvetia

    1907: Stehende 20 Rp. orange gez. 11½ : 12, Halbbogen zu 50 Marken, farbfr. und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi, vier Marken mit Stützfalzen SBK = CHF 480+.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9049 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1908: Stehende 20 Rp. rotorange gez. 11½ : 12 von der sogenannten Benziger-Platte, Retouche der Randlinien (Ret. 3.08/II), Viererblock mit Bogenrand unten (Zähnung angetrennt zwischen Marken und Rand), farbintensiv und einwandfrei gez., sehr gute Zentrierung, postfrische Erhaltung mit vollem Originalgummi. Eine Marke signiert Moser; Attest Guinand (2018) SBK = CHF 3'000+.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9050 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1908: Stehende 20 Rp. rotorange gez. 11½ : 12, Feldposition 193 von der sogenannten Benziger-Platte, Retouche der Randlinien (Ret. 3.08/II), farbfr. und einwandfrei gez., sauber und übergehend entw. "BERN BRIEFAUFG. 30. VIII. 12.-5." auf Briefstück. Signiert Hunziker; Attest Guinand (2018) SBK = CHF 5'000.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9051 Stehende Helvetia

    1907: Stehende 30 Rp. orangebraun gez. 11½ : 12, kompletter Halbbogen zu 50 Marken, farbfr. und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi, zehn Marken mit Stützfalzen. SBK = CHF 1'320+.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9052 Stehende Helvetia

    1907: Stehende 40 Rp. grau gez. 11½ : 12 im Viererblock, die Marke links oben mit prägnanter Retouche 'Helvetia ohne Diadem', eine farbfr. und einwandfrei gez. Einheit, ungebraucht mit Gummi. SBK/Zu Spez = CHF 745+.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9053 Stehende Helvetia

    1907: Stehende 50 Rp. grün gez. 11½ : 12, kompletter Halbbogen zu 50 Marken, farbfr. und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi, vier Marken mit Stützfalzen SBK = CHF 1'190+.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9054 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1907: Stehende 1 Fr. rosakarmin gez. 11½ : 12, Block zu 20 Marken, farbfr., gut zentriert und einwandfrei gez., meist postfrisch mit Originalgummi, zwei Marken mit Stützfalzen. Attest Guinand (2018) SBK = CHF 2'280+.
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9055 Stehende Helvetia

    1 / 1
    1908: Stehende Helvetia 1 Fr. karmin auf Faserpapier mit Wasserzeichen grosses Kreuz, gez. 11½ : 11, farbfr. und einwandfrei gez., zart entw. "(L)AUSAN(NE) EXP. LETTR. 16 .. ..". Ein tadelloses Stück dieser äusserst seltenen Marke, sie stammt von Feld 80 der Platte IIA und zeigt den Fehler 2.24/II. Attest Guinand (2018) SBK = CHF 10'000.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 2.200 CHF

    Losnr. : 9056 Steh. Helvetia, Ziffern, UPU

    1882/1905: Lot 65 ausgesuchte Marken mit sauberen Rundstp. der Ausgabe Steh. Helvetia, dabei Zähnungsvarianten, Farbnuancen und zwei Abarten HELVETTA, drei Pos. mit Attest Guinand, in einem Einsteckbuch SBK gemäss Einlieferer = CHF 6'640.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9057 Stehende Helvetia

    1884: Off. Postformular "Rückmeldung", in MESOCCO vom Posthalter "handschriftlich" ergänzt "50 cts." und mehrfach entw. "Mesocco" (Stempelorgie). Die fehlende St.Helvetia/Wertziffer-Frankatur (war wohl nicht verfügbar) wurde so kompensiert.
    Ausruf : 120 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9058 Schweiz

    1897: 35 Rp.-Buntfrankatur Steh./Ziffer rücks. auf AK-LITHO von St. Gallen als EINSCHREIBEN nach Moskau (2.VII.97). Eingeschr. Ansichtskarten (Litho) zu dieser frühen Zeit (vor 1900) sind sehr selten, besonders auch nach der Destination RUSSLAND.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9059 Schweiz

    1902: Hôtel & Bad Lüterswyl im Bucheggberg Kt. SO, illustrierte Litho-Karte mit 5 Rp. Ziffer, entw. "Lüterswyl 21 VI 02". In selten perfekter Erhaltung.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9060 Steh. Helvetia, Ziffern, UPU

    1906 (23. Feb.): 2 Rp. Streifband mit Zusatzfrankatur Ziffermuster 10 Rp. rot in Kombination mit steh. Helvetia 20 Rp. orange gest. "ST.GALLEN FIL.BRFP. 23.II.06-6" nach Singapur. Interessante Frankatur der 6. Gewichtsstufe (6 x 5 Rp. bis 50 Gramm) für eine interessante Destination.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 260 CHF

    Losnr. : 9061 Steh. Helvetia, Ziffern, UPU

    1908: 65 Rp.-Chargébrief von CLARENS (12.V.08) über NY nach ANCON in der Kanalzone/PANAMA (rücks. Transver- und AK-Stp.). Ausserordentlich rare Destinatnion für einen "eingeschriebenen" Stehende Helvetia Brief.
    Ausruf : 900 CHF
    Zuschlag : 1.200 CHF

    Losnr. : 9062 Schweiz

    1908: Steh. Helvetia 30 Rp. orangebraun, sauber gest. "Bern Fil. - 2. VI. 08 - XII - Bundeshaus", auf NN-Kuvert der Schweiz. Bundeskanzlei über Fr. 20.- nach Schaffhausen SBK = CHF 1'500.rn 
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9063 Schweiz

    1 / 1
    1908: 95 Rp.-Chargé-Mischfrankatur auf Brief (leicht verkleinert) von Chur (24.XI.08) nach Florenz/Italien, u.a. mit 40 Rp. Helv.m.Schwert (T.I) zusammen mit Tellknabe ( 5 Rp.) und Stehender Helvetia (50 Rp.). In dieser Kombination kaum zu findende Frankatur in guter Erhaltung. Attest Marchand (2018).
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9064 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, ein unscharfer Probeabzug von einem Zinkclichée, braun mit Wertangabe '25', Probe im Markenformat auf Unterlage im Format BxH 70x107 mm geklebt, eine seltene Probe und evt. Unikat. Attest Zumstein (1992) Probe Nr. 274 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 750 CHF

    Losnr. : 9065 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, ein unscharfer Probeabzug von einem Zinkclichée, graublau mit Wertangabe '25', Probe im Markenformat auf Unterlage im Format BxH 70x109 mm geklebt, eine seltene Probe und evt. Unikat Probe Nr. 275 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 650 CHF

    Losnr. : 9066 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, ein unscharfer Probeabzug von einem Zinkclichée, grün mit Wertangabe '25', Probe im Markenformat auf Unterlage im Formatt BxH 70x108 mm geklebt, eine seltene Probe und evt. Unikat. Attest Zumstein (1992) Probe Nr. 272 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 1.600 CHF

    Losnr. : 9067 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, ein unscharfer Probeabzug von einem Zinkclichée, karminrot mit Wertangabe '25', Probe im Markenformat auf Unterlage im Format BxH 62x109 mm geklebt, eine seltene Probe und evt. Unikat. Attest Zumstein (1992) Probe Nr. 273 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 1.600 CHF

    Losnr. : 9068 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, Urprobe von Albert Welti, ein Probeabzug in Schwarz, Tellknabe und Rahmen waagr. schraffiert, auf Kunstdruck-Karton ohne Gummi, Format BxH 36x100 mm. Attest Zumstein (1992) Probe Nr. 269 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9069 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen Urprobe von Albert Welti, ein Probeabzug in Schwarz, Rahmen waagr. schraffiert, Tellknabe weiss, auf Kunstdruck-Karton ohne Gummi, Format BxH 35x100 mm. Attest Zumstein (1992) Probe Nr. 271 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9070 Schweiz

    1907: Tellknabe im Rahmen nach einem Entwurf von Albert Welti, ein Probeabzug in Schwarz mit dem endgültigen Motiv, ohne Wertangabe, auf dünnem, weissem Papier ohne Gummi, Format BxH 38x71 mm, eine seltene Probe und evt. Unikat.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9071 Schweiz

    1 / 1
    1907: Tellknabe im Rahmen, Urprobe von Albert Welti, ein Probeabzug in Schwarz, Tellknabe und Rahmen waagr. schraffiert, Bube ohne Gesicht, auf Kunstdruck-Karton ohne Gummi, Format BxH 25x32 mm. Attest Zumstein (1984) Probe Nr. 270 nach Zumstein-Handbuch.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 380 CHF

    Losnr. : 9072 Schweiz

    1907: Tellknabe im Rahmen, drei geschnittene Probeabzüge in den Originalfarben und mit der richtigen Wertangabe, auf weissem Papier ohne Gummi, evt. Vorlagestücke für den Weltpostverein oder Muster für das 'Gut zum Druck', wie auch immer, als kompl. Serie sehr selten.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 650 CHF

    Losnr. : 9073 Schweiz

    1907: Tellknabe im Rahmen, Lot mit sechs geschnittenen Farbproben, alle mit Wertangabe '2', auf weissem Papier ohne Gummi, eine attrakt. und seltene Zusammenstellung in ausgesuchter Erhaltung.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 850 CHF

    Losnr. : 9074 Schweiz

    1 / 1
    1909: Tellknabe im Rahmen 2 Rp., Lot zwei gez. Einzelmarken gelborange und orangegelb als Versuchsdrucke auf weissem Kunstdruckpapier ohne Grummi, seltenes Angebot. Attest Zumstein (1984) und Befund Renggli (1990).
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9075 Schweiz

    1909: Tellknabe im Rahmen 5 Rp, grün, Lot zwei Einzelmarken und ein Viererblocks mit den Abart: Tellknabe mit Laterne (drei versch. Stadien), alle drei voller Originalgummi mit Falzrest, ein schönes Los.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 180 CHF

    Losnr. : 9076 Schweiz

    1909: Tellknabe im Rahmen 5 Rp. grün, Lot mit drei Einzelmarken und einem Viererblock, alle mit kl. Abarten oder Druckzufälligkeiten und vollem Orginalgummi mit Falzrest/Falzspur.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 550 CHF

    Losnr. : 9077 Schweiz

    1 / 1
    1927: Ein 'Gut zum Druck' für den Wertstp. Tellknabe 7½ Rp. in Grün später verwendet für die Streifbänder, ovaler Kontrollstp. in Blau 'Oberpostdirektion - 17. Nov. 1927 - Wertzeichenkontrolle', seltenes Stück und voraussichtlich Unikat. Attest vdWeid (1989).
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 1.800 CHF

    Losnr. : 9078 Schweiz

    1 / 1
    1915/16: Zwei farblose Prägestempel 'Tellknabe' mit Wertangabe '3' bzw. '5' für die Herstellung der Streifbänder, wohl zwei Unikate aus dem Archiv der Wertzeichendruckerei in Bern. Attest vdWeid (1989).
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 1.400 CHF

    Losnr. : 9079 Schweiz

    1 / 1
    1910: Tellknabe neues Design Typen II und III mit Sehne hinter dem Schaft, drei versch. ungezähnte Probeabzüge in Grün (2) und Braunrot (1), zur Kontrolle auf ein Kärtchen geklebt und darunter schwarzer Zweikreisst. 'EIDGEN. MÜNZSTÄTTE - 9. V. 1910', Unikat für die grosse Sammlung. Attest Rellstab (1988).
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 1.100 CHF

    Losnr. : 9080 Schweiz

    1909: Tellknabe neues Design Type I mit Sehne vor dem Schaft, Lot mit fünf ausgesuchten Farbproben im Markenformat, alle mit Wertangabe '5', auf Kartonpapier ohne Gummi, ein seltenes Angebot.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 700 CHF

    Losnr. : 9081 Schweiz

    1909: Tellknabe neues Design Type I mit Sehne vor dem Schaft, ein geschnittner Probeabzug der endgültigen Ausgabe, auf weissem Papier mit Originalgummi und Falzresten, kl. Fleck im Sockel unten, eine seltene Probe. Sign. Liniger.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9082 Schweiz

    1914: Aus dem Gestaltungswettbewerb für eine neue Freimarke, ein geschnittener Probeabzug mit Bildmotiv 'Tellbrustbild' und Wertangabe '5', eine nicht akzeptierte Vorlage in Grünschwarz, auf steifem Crèmepapier ohne Gummi, ein seltenes Stück.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 190 CHF

    Losnr. : 9083 Schweiz

    1914: Die Entstehung der Freimarke 'Tellbrustbild', ein Spiegelbilddruck des Freimarkenmotivs in Schwarz, Format BxH 35x55 mm, auf rücks. bedrucktem Ausschusspapier ohne Gummi, unten rechts signiert 'Kissling' (der Gestalter des Tell-Denkmals in Altdorf), das Briemarkenportrait gestaltetet Kissling nach seinem Modell Domini Iten-Zumbach, Viehhändler auf dem Moos in Unterägeri, eine interessante Probe.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9084 Schweiz

    1914: Lot vier gezähnte Proben im Markenformat mit dem akzeptierten Bildmotiv 'Tellbrustbild', in versch. Farben und auf versch. farbigem Papier, alle mit Wertangabe '10', Rückseiten gummiert, ein seltenes Angebot.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 550 CHF

    Losnr. : 9085 Schweiz

    1914: Lot vier geschnittene Proben im Markenformat mit dem akzeptierten Bildmotiv 'Tellbrustbild' in versch. Farben und auf versch. Papieren, Wertangaben 10/20/30, ein Stück postfr. mit Signatur Liniger, die drei anderen ohne Gummi, eine seltene Zusammenstellung.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9086 Schweiz

    1914: Tellbrustbild 10 Rp. rot Type II, postfr. Neunerblock von der rechten oberen Bogenecke, vier Marken mit Abart: ganzer (1) oder teilweiser (3) Abklatsch.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 1.000 CHF

    Losnr. : 9087 Schweiz

    1914: Tellbrustbild 10 Rp. rot Type 2 und 12 Rp. braun und 15 Rp. stumpfviolett, Lot drei senkr. Paare mit Bogenrand oben aus dem Geschenkheft der Landi 1914, die unteren Marken postfr. die oberen Werte tragen den Sonderstempel "Schweiz. Landesausstellung - 26. VI. 14 - XII - Bern" (PEN Nr. S 53) , selten angeboten.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9088 Schweiz

    1 / 1
    1916: Tellknabe 3 Rp. braunorange, ein geschnittener Probeabzug in der Farbe der endgültigen Ausgabe, auf Kärtchen montiert mit hs Vermerk 'Zur Ausführung genehmigt', liliroter Ovalstp. "Schweiz....... - 13. NOV. 1916 - Oberpostdirektor", eine sehr seltene Probe. Attest Rellstab (1988).
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 1.200 CHF

    Losnr. : 9089 Schweiz

    1 / 1
    1917: Tellknabe 3 Rp. braunorange, eine sehr seltene Marke mit Abart: Doppeldruck (doppeltes Gesicht), voller Originalgummi mit Falzrest, ein Bijou für die grosse Sammlung. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 2'500.
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : 1.600 CHF

    Losnr. : 9090 Schweiz

    1 / 1
    1918: Tellknabe 7½ Rp. grau Type II, postfr. Viererblock mit kl. Teil des Bogenrandes links, mit Abart: Druck auf der gummierten Rückseite, eine seltene Einheit. Attest Rellstab (1983) SBK = CHF 4'800+.
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9091 Schweiz

    1 / 1
    1918: Tellknabe 7½ Rp. grau Type II, waagr. Achterblock mit Abart: gedruckt auf der gummierten Rückseite, der linke Viererblock trägt zudem den schwarzen Aufdruck 'Industrielle Kriegs-Wirtschaft' in dicker Schrift, ein Kuriosum, bestand früher als Zwölferblock SBK = CHF 9'600+.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 1.200 CHF

    Losnr. : 9092 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Viererblock mit Abart: Aufdruck bei allen Marken in die Mitte verschoben, Marken oben mit Falz, Marken unten postfrisch. Alle sign. Z(unstein & Co.); Attest Marchand (2018) SBK = CHF 1'500.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9093 Schweiz

    1 / 1
    1921. Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, postfr. Exemplar mit Bogenrand oben und Abart: Aufdruck kopfstehend, eine schöne Marke. Attest Rellstab (1979).
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9094 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, postfr. waagr. Paar mit Abart: doppelter Aufdruck 22½, ein schönes Stück. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 2'500.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9095 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Lot vier Marken mit Abart: doppelter Aufdruck links und rechs vom Schaft, (versch. Stadien), alle voller Orignalgummi, ein Befund Jann (1980) und eine Marke sign. Moser SBK = CHF 3'000++.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9096 Schweiz

    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Lot eine Einzelmarke und drei Viererblocks mit Abart: verschobene Aufdrucke (versch. Stadien), alle voller Originalgummi oder postfr.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9097 Schweiz

    1921:Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Lot eine Einzelmarke und drei Viererblocks mit Abart: verschobene Aufdrucke (versch. Stadien), alle voller Originalgummi oder postfr., ein Viererblock sign. Zumstein.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9098 Schweiz

    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Lot 24 Marken mit verschobenen Aufdrucken in versch. Stadien (21) oder mit Abklatschspuren (3).
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 420 CHF

    Losnr. : 9099 Schweiz

    1921: Tellknabe '2½' auf  3 Rp. braunorange, der spektakuläre Bogenteil mit 50 Marken, voller Originalgummi oder postfr., mit Abart: schwacher und schräger Doppelaufdruck quer durch die Einheit, abgebildet im Zumstein Spezial Band 1 Seite 225, ein Stück für die fortgeschrittene Sammlung.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9100 Schweiz

    1921: Tellknabe '2½' auf 3 Rp. braunorange, Lot zwei Einzelmarken, ein waagr. Paar und eine Marke auf einem Abholavis der SBB, alle mit Abart: veschobener Aufdruck, alle sauber gestempelt.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : 190 CHF

    Losnr. : 9101 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '5' auf 2 Rp. gelboliv Type III, farbfr. waagr. Paar mit Abart: stark nach links verschobener Aufdruck, Marke links voller Originalgummi mit Falzrest, Marke rechts postfr. Attest Hunziker (1967).
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9102 Schweiz

    1921: Tellknabe '5' auf 2 Rp. gelboliv Type III, Viererblock mit Abart: Aufdruck in die Mitte verschoben, mit vollem Originalgummi, die beiden oberen Marken mit Falz, die beiden unteren postfr. und alle sign. Zumstein SBK = CHF 2'200.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9103 Schweiz

    1921: Tellknabe '5' auf 2 Rp. gelboliv Type 3, Lot 21 Marken in Paaren, Blocks und Streifen, alle voller Originalgummi oder postfr., mit versch. Varianten des roten Aufdrucks (horiz. und vertikal verschoben), ein schönes Los.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 240 CHF

    Losnr. : 9104 Schweiz

    1 / 1
    Tellknabe '5' auf 2 Rp. gelboliv Type III, Viererblock mit Abart: Aufdruck in die Mitte verschoben, auf kl. Briefstück zentr. entwertet "Luzern - 22. V. 22 - 17 - Brf. Aufg.", links leicht offene Zähnung, ein seltener Block. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 2'200+.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9105 Schweiz

    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type II, Bogenteil von 20 Marken (10x2) mit Bogenrand oben und rechts, jede Marke mit Abart: doppelter Aufdruck links und rechts vom Schaft, alle Marken postfr., Falzspuren im Rand oben, zwei Marken mit Signatur Zumstein Bern, eine spektakuläre Einheit für die grosse Sammlung SBK = CHF 20'000++.
    Ausruf : 3.500 CHF
    Zuschlag : 3.500 CHF

    Losnr. : 9106 Schweiz

    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp grau Type II, Bogenteil mit 20 Marken (10x2) mit Abart: doppelter Aufdruck von links nach rechts ineinander übergehend, voller Originalgummi oder postfr., Marke oben rechts mit fehlender Ecke, eine spektakuläre Einheit für die grosse Sammlung SBK = CHF 15'000++.
    Ausruf : 2.500 CHF
    Zuschlag : 2.500 CHF

    Losnr. : 9107 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type II, Lot mit einem waagr. Paar, einem waagr. Viererstreifen und einem senkr. Dreierstreifen, mit und ohne Grummi, alle Marken mit Abart: Aufdruck mitten auf der Zähnung, Attest Rellstab (1978) für den Viererstreifen SBK = CHF (3'375).
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 480 CHF

    Losnr. : 9108 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type II, Viererblock mit Abart: doppelter Aufdruck nebeneinander (verdickt), zentr. entw. "Luzern - 9. VI. 25 - Brf. Aufg.". Attest Rellstab (1984) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9109 Schweiz

    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type II, Lot vier ungest. Marken und ein gest. waagr. Paar, alle mit Abart: doppelte oder verschobene Aufdrucke (versch. Stadien), eine Marke sign. Zumstein.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9110 Schweiz

    1921: Eine ausführliche Studie der Freimarke Tellknabe '5' auf 7½ Rp grau Type II mit versch. Aufdruckabarten, dabei 12 Einzelmarken, ein waagr. Paar, zwei waagr. Viererstreifen, ein waagr. 10er-Streifen und vier Viererblocks, gest. und ungest. dabei ein Attest und ein Befund, auf ein A3-Albumblatt montiert und sauber beschriftet, einmaliges Angebot.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 600 CHF

    Losnr. : 9111 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type III, farbfr. Exemplar mit nach rechts verschobenem Aufdruck, voller Originalgummi mit Falzrest, eine schöne Fehllistenmarke. Sign. Moser und attest Marchand (2018) SBK = CHF 4'000+.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9112 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type III, Viererblock mit Bogenrand unten (war umgelegt), jede Marke mit nach rechts verschobenem Aufdruck, drei Werte postfr., die Marke links oben mit Falzrest, eine spektakuläre Einheit für die grosse Sammlung. Jede Marke signiert Zumstein und dazu das entspr. Attest (1989) SBK = CHF 29'500+.
    Ausruf : 5.000 CHF
    Zuschlag : 5.000 CHF

    Losnr. : 9113 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellbrustbild '10' auf 13 Rp. grünoliv, voller Originalgummi mit Falzrest und mit Abart: Aufdruck doppelt und nebeneinander als 110. Sign. Zumstein und Befund Marchand (2018)   SBK = CHF 750.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 190 CHF

    Losnr. : 9114 Schweiz

    1921: Tellbrustbild '10' auf 13 Rp. olivgrün, Viererblock mit doppeltem und verschobenem Aufdruck 1010, alle mit vollem Originalgummi, die beiden oberern Werte mit Erstfalz. Alle sign. Zumstein SBK = CHf 4'400.
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : 700 CHF

    Losnr. : 9115 Schweiz

    1921: Tellbrustbild '10' auf 13. Rp. grünoliv, Neunerblock der linken, oberen Bogenecke mit Abart: doppelter roter Aufdruck, Marken postfr. Falzspuren im Rand SBK = CHF 3'150.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 500 CHF

    Losnr. : 9116 Schweiz

    1 / 1
    1921: Tellbrustbild '10' auf 13 Rp. olivgrün, Lot vier Einzelmarken und zwei waagr. Viererstreifen mit versch. Aufdruckabarten, eine Marke gest. und die übrigen mit vollem Originalgummi, eine schöne Zusammenstellung. Atteste vdWeid (1989) für die Abart A15 und Rellstab (1978) für die Abart A16 SBK = CHF 7'050.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 1.000 CHF

    Losnr. : 9117 Schweiz

    1921: Tellbrustbild '20' auf 15 Rp. rotviolett, kl. Spezialsammlung mit versch. Aufdruckabarten in Tiefblau oder in Tiefschwarz, total 88 Marken gest./ungest., dabei Einzelmarken, Paare, Streifen und Viererblocks sowie zwei Belege. Zwei Pos. mit Befund Schaadt bzw. Rellstab, auf drei A3-Albumblättern mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9118 Schweiz

    1 / 2
    1921: Tellbrustbild 15 Rp. schwarzviolett mit tiefblauem Aufdruck '15', entw. mit Tagesstp., eine sehr seltene Marke. Atteste Moser (1972) und Marchand (2018) SBK = CHF 20'000.
    Ausruf : 2.000 CHF
    Zuschlag : 7.000 CHF

    Losnr. : 9119 Schweiz

    1924: Tellbrustbild 30 Rp. blau auf sämischem Papier, ein senkr. 12er-Block mit vollem Originalgummi und mit Abart: alle Marken mit kompl. Abklatsch SBK = CHF 6'000.
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : 1.100 CHF

    Losnr. : 9120 Schweiz

    1924: Tellbrustbild 30 Rp. blau auf sämischem Papier mit glatter Gummmierung, spektakulärer 15er-Block mit markanter Verzähnung, voller Originalgummi und die meisten Marken postfr., Falzreste im Rand links und bei zwei Marken rechts SBK = CHF 7'500.
    Ausruf : 1.200 CHF
    Zuschlag : 2.800 CHF

    Losnr. : 9121 Schweiz

    1932/33: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, ein ungezähnter Probedruck als Vorlagestück für die endgültige Ausgabe, eine seltene Marke. Sign. Liniger.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 200 CHF

    Losnr. : 9122 Schweiz

    1925: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot, Viererblock mit Abart: kompl. Abklatsch, voller Originalgummi SBK = CHF1'600.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9123 Schweiz

    1925: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot, waagr. Zehnerblock der linken, oberen Bogenecken aus dem Heftchenbogen, mit vollem Originalgummi und spektakulärer Abart bei der dritten und vierten Marken in Kehrdruckanordnung: grosse farblose Stelle infolge fremdem Papierteil auf dem Druckbogen und als Clou liegt dieser bedruckte Papierteil ebenfalls bei, ein Stück für die grosse Abarten-Sammlung.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 1.400 CHF

    Losnr. : 9124 Schweiz

    1925: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot, senkr. Achterblock mit vollem Originalgummi von der linken oberen Bogenecke, mit spektakulärer Abart: starke Verzähnung infolge umgelegter Bogenecke, dekorativ und in dieser Art einmalig.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 1.900 CHF

    Losnr. : 9125 Schweiz

    1925: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot, zwei Viererblocks mit Abart: Marke unten links mit rotem Fleck am Kopf (2 versch. Stadien), beide Einheiten mit vollem Originalgummi SBK = CHF 1'000.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9126 Schweiz

    1925: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot, Lot mit vier Viererblocks mit farblosen Stellen infolge Fremdkörper auf dem Druckbogen oder wegen umgelegter Bogenecke, alle Marken voller Originalgummi, teils mit Erstfalz, eine schöne Zusammenstellung.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 1.500 CHF

    Losnr. : 9127 Schweiz

    1930: Tellknabe '3' auf 2½ Rp. braunoliv, Lot zwei Einzelmarken und drei Viererblocks mit Abart: verschobene Aufdrucke (versch. Stadien), alle voller Originalgummi und meist sign. Locher Tegna SBK = CHF 2'800.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9128 Schweiz

    1930: Tellknabe '3' auf 2½ Rp. braunoliv, Lot eine Einzelmarke, ein waagr. Paar und zwei Viererblocks mit Abart: doppelte Aufdrucke, alle voller Originalgummi, teils sign. Locher Tegna SBK = CHF 2'200.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9129 Schweiz

    1930: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. olivgrün auf sämischem Papier, zwei Viererblocks mit vollem Originalgummi, einer davon mit kopfstehendem Aufdruck (sign. Locher Tegna) und der andere mit doppeltem Aufdruck, einer davon kopfstehend, ein schönes Duo SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 380 CHF

    Losnr. : 9130 Schweiz

    1930: Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grün. Lot mit neun Einzelmarken, einem waagr. Paar, sechs Viererblocks und einem Brief, 25 Marken mit verschobenen oder kopfstehenden Aufdrucken, eine interess. Studie sauber auf ein A3 Albumblatt montiert und dekorativ beschriftet, eine Marke mit Atttest Abt. (1977) SBK = CHF 5'000+.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 700 CHF

    Losnr. : 9131 Schweiz

    1933/37: Tellbrustbild aud sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, Lot fünf Viererblocks mit zentr. Entwertung SBK = CHF 1'570.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 240 CHF

    Losnr. : 9132 Schweiz

    1 / 1
    1908: Steh. Helvetia 40 Rp. grau Type 2 und Tellknabe im Rahmen 5 Rp. grün, sauber gest. "Bern - 15. II. 08 - 5 - Weissenbühl", auf NN-Karte der Firma Dr. A. Wander  über Fr. 32.35 nach Derendingen, eine seltene Mischfrankatur. Atteste  Marchand (1991) und Eichele (1999)rnProvenienz: Slg. Walter Wegst, 82. Corinphila Auktion 1991, Los 454
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9133 Schweiz

    1926: Tellknabe im Rahmen 5 Rp. grün und Tellknabe  5 Rp. rotorange, beide im Viererblock mit zentr. Entwertung "Veytaux-Chillon - 7. VII. 26 - 19", als portogerechte Frankatur auf  eingeschr. Kuvert adressiert an bekannte Adresse in Grüsch, ein schöner Beleg SBK = CHF 1'800+.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9134 Schweiz

    1920: Steh. Helvetia 40 Rp. grau Type 2 und Tellbrustbild 10 Rp. rot Type II, sauber gest. "Lausanne - 21. X. 20 - 12 - Consig. Lettres", zusammen auf portogerecht eingeschr. Kuvert adressiert nach Dobruska in der Tschechoslowakei, seltene Mischfrankatuir. Attest Eichele (1999).
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9135 Schweiz

    1942: Tellbrustbild 10 Rp. rot Type 1, zwei waagr. Viererstreifen, sauber gest. "Münsingen - 28. III. 42 - 15", auf portogerecht frankiertem Einschreibekuvert per Express nach Lyss, eine sehr schöne und nicht alltägliche MeF SBK = CHF 410++.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 700 CHF

    Losnr. : 9136 Schweiz

    1915: Tellbrustbild 12 Rp. braun auf sämischem Papier mit glatter Gummierung, gest. 'Zürich - 31. I. 15 - Fahrp. Aufg.", zwei portogerechte Einzelfrankaturen auf Nachnahmekarten für den Bezug der Zeitschrift 'Der Protestant' SBK = CHF 1'000.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : 100 CHF

    Losnr. : 9137 Schweiz

    1928: Vierfarbenfrankatur mit Fr. 16.70 gest. "ZÜRICH 19 - 6. x. 28 - II - Selnau", auf einem Wertkuvert über 15'600.- Goldfranken adressiert nach Frankfurt am Main, seltene Bedarfsverwendung der Gebirglandschaften auf portogerechtem Kuvert. Attest Eichele (1999).
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 200 CHF

    Losnr. : 9138 Schweiz

    1942: Tellknabe 3 Rp. braunorange, Bogenteil mit 20 Marken (4x5), sauber entw. mit total sechs Abschlägen des Fahrpoststempels "SCHWYZ - 30 NOV 42", portogerechte Frankatur auf Rückseite eines kl. Kuvert per Express adressiert nach Rünenberg/BL, eine äusserst attrakt. MeF.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : 190 CHF
Ansicht sortieren :