tradition and experience in classic philately since 1919

Bidsheet

You have not added any lots to your basket so far.

Searchresults (281)

download as PDF Edit / save search
Sort list :
  • Lot# : 8001 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1862: 10 Rp. dunkelblau im waagr. Dreierstreifen, ein farbfr. und einwandfrei gez. Einheit in postfr. Erhaltung. Ein attraktiver und sehr seltener Streifen, Attest Guinand (2022) SBK = CHF 5'100.
    Starting bid : 750 CHF
    Hammer price : 750 CHF

    Lot# : 8002 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1862: 20 Rp. gelborange, ein farbfr. und einwandfrei gez. und zentrierte Marke mit postfrischem Originalgummi. Ein schönes Stück, Attest Guinand (2022) SBK = CHF 1'000.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 360 CHF

    Lot# : 8003 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1867/78: Kompletter Satz der späten Ausgaben der Sitzenden mit 2 Rp. hellrotbraun und 30 Rp. reinblau, alle wunderschön entw. mit klarem Vollstempeln, drei Atteste Berra-Gautschy SBK = CHF 1'040.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 360 CHF

    Lot# : 8004 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1867: 30 Rp. ultramarin mit Bogenrand oben, farbfr. und gut gezähnt und zentriert, mit vollem Originalgummi in postfr. Erhaltung. Attest Berra-Gautschy (2006) SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8005 Sitting Helvetia perf.

    1881: Faserpapier, kompl. Satz zu neun Werten gest., in der üblichen Zähnung, die 40 Rp. grau auch mit Mängeln, fast alle mit Vollstempeln. Drei Befunde.
    Starting bid : 300 CHF
    Hammer price : 300 CHF

    Lot# : 8006 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1881: 40 Rp. grau auf Faserpapier, farbfr. und für diese schwierige Marke einwandfrei gez., gut zentriert, klar entw. "PONTS MARTEL 15.VII.82.-8.". Ein attraktives Stück dieser gesuchten Marke, Atteste RPS (2004), Guinand (2022) SBK = CHF 5'000.
    Starting bid : 750 CHF
    Hammer price : 1,600 CHF

    Lot# : 8007 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1862: 5 Rp. braun (rechte obere Ecke fachgerecht angesetzt) und 10 Rp. blau auf Tüblibrief 10 Rp. karminrot, die Freimarken je klar und übergehend entw. "KALCHOFEN 9 OCT 68", gerichtet nach Bonn, rückseitig Transit Burgdorf und Basel, Bahnpost Frankfurt - Coeln sowie Ausgabestp. von Folgetag. Eine sehr seltene Kombination aus einer Sitzenden 10 Rp. blau mit einem roten Tübli, Attest Guinand (2022).
    Starting bid : 1,000 CHF
    Hammer price : 1,000 CHF

    Lot# : 8008 Sitting Helvetia perf.

    Sitzende 10 Rp. blau, farbfr. und gut gez., ideal klar und übergehend entw. mit Stabstp. CELERINA (AW 1093) mit nebenges. weiterem Abschlag und Transitstp. "CHUR 11 XI 65" auf Faltbrief nach Rheineck SG, rücks. Ambulant Chur - St. Gallen und Ankunftsstp. vom Folgetag. Ein hübsches Brieflein aus dem Oberengadin.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 100 CHF

    Lot# : 8009 Sitting Helvetia perf.

    1862: 10 Rp. blau und 1863 40 Rp. grün, zwei farbfr. und normal gez. Einzelwerte, zart und übergehend entw. "UNTERSEEN 24 JUL 64", ein weiterer klarer Abschlag und gefasstes PD daneben gesetzt, auf Umschlag nach Braunschweig, rücks. Transit Basel, Bahnpost Cassel - Hannover und Distributionsstp. vom 26. Juli, diese in Blau. Portogerechter Brief aus dem zweiten schweizerischen Briefkreis in den dritten Postvereins-Rayon, das Weiterfranko von '9' Kreuzern ist rückseitig mit Rötel vermerkt.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8010 Sitting Helvetia perf.

    1878: Sitz. Helvetia auf weissem Papier 20 Rp. orange, sauber entwertet mit einem Vollabschlag des Zweikreisstp. "Mühlau - 8 IV 78", auf einem Postformular "Reklamation" adressiert an die Kreispostdirektion in Aarau mit Bitte um Nachricht über den Verbleib einer Geldanweisung von Fr. 100.--, gute Erhaltung.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8011 Sitting Helvetia perf.

    PSNC / River Plate Line 1873 (July 20): 'Tübli' stationery envelope 10 rp. carmine red from Trogen to Buenos Aires, endorsed "via Bordeaux", franked by Sitting Helvetia 10 rp. red (SBK 38) and 20 rp. orange (four examples of SBK 32, one with corner fault), tied by "TROGEN 20 V 73" despatch cds in black with "P.P." in black and French "SUISSE 22 JUIL. 73 BELFORT" entry cds in blue alongside. Reverse with Zürich transit cds. Cover transported from Bordeaux to Montevideo with PSNC steamer "Araucania", from there with River Plate Line steamer to Buenos Aires. The stationery's indicium is severely impaired, minor cover toning in addition, nevertheless a desirable cover, correctly franked in the October 1865 rate from Switzerland via France to the receiver in Argentina. Illustrated in Edition D'Or 59 on page 137. rnrnPSNC / River Plate Line 1873 (20. Juli): Tübli-Ganzsachenumschlag 10 Rp. karminrot, versandt von Trogen nach Buenos Aires, Leitweg "via Bordeaux", frankiert mit Sitzender Helvetia 10 Rp. rot (SBK 83) und 20 Rp. orange (vier Einzelwerte der SBK 32, einer davon mit Eckfehler), farbfr. und vorab gut gez., klar und übergehend entw. mit Abgangsstp. "TROGEN 20. VII. 73" mit nebenges. "P.P." in Schwarz und blauem franz. Grenzübergangsstp. "SUISSE 22 JUIL. 73 BELFORT". Rückseitig Transitstp. Zürich. Der Brief wurde von Bordeaux nach Montevideo mit dem PSNC-Dampfer 'Araucania' transportiert, von dort nach Buenos Aires ging es mit einem Schiff der River Plate Line. Der Wertstempel ist stark beschädigt, das Wappen herausgefallen, das Kuvert ist minim getönt. Nichtsdestotrotz von der Gesamterscheinung her ein ansprechender Brief aus der Bodmer-Korrespondenz, korrekt frankiert im Tarif von Oktober 1865 für einen Brief aus der Schweiz über Frankreich bis zum Empfänger in Argentinien. Abgebildet in Edition D'Or 59 auf Seite 37. 
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 380 CHF

    Lot# : 8012 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1881: Sitz. Helvetia weisses Papier/Faserpapier, Dreifarbenfrankatur mit 10 Rp. anilinrosa (fehlender Eckzahn oben links) + 20 Rp. rotorange und 50 Rp. lila (3), gest. "Wittnau - 5 X 81", auf einer eingeschr. gerichtlichen Vorladung (Alterungspuren) zugestellt in Oberhof. Befund Guinand (1995) SBK = CHF 500+.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8013 Sitting Helvetia perf.

    1878: Sitz. Helvetia auf weissem Papier, Dreifarbenfrankatur mit  10 Rp. rot und 25 Rp. grün und 1 Fr. golden, sauber gest. "Wittnau - 17 VIII 78", auf einer eingeschr. gerichtlichen Vorladung (min. Alterungsspuren) zugestellt in Wölflinswil SBK = CHF 500.--+.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8014 Switzerland

    1 / 1
    1879: Sitz Helvetia 1 Fr. golden (Eckzahn oben links angesetzt) und waagr. Paar 15 Rp. gelb, gest. "Aarau - 2. XII. 79 - 7 - Fil+Bur.", auf einer Begleitadresse (Schürfung unten) für ein Wertpaket von Fr. 350.-- adressiert nach Gotha. Attest Guinand (2003) SBK = CHF 620.-+.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8015 Sitting Helvetia perf.

    1864: 1 Fr. golden und 1867 50 Rp. lila, zwei farbfr. und gut gez. Einzelwerte, klar und übergehend entw. "ZÜRICH 6. IV. 75", ein weiterer klarer Abschlag, "P.P."- Nebenstempel und und roter "LONDON PAID 8 AP 75"Transitstp. daneben gesetzt, auf Umschlag nach Buenos Aires mit Leitvermerk "via Cologne & Southampton". Ein schöner Übersee - Brief, portogerecht in der ersten Gewichtsstife im Tarif von Januar 1869, die an die britsche Post verrechneten 1 Schilling vorderseitig mit Bläuel vermerkt. Attest Eichele (2003).
    Starting bid : 400 CHF
    Hammer price : 750 CHF

    Lot# : 8016 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1882: Sitz. Helvetia 1 Fr. golden im senkr. Paar zusammen mit Steh. Helvetia 25 Rp. grün, sauber gest. "Wittnau - 5 XII 82", auf einer eingeschr. gerichtlichen Vorladung adressiert nach Oberhof, ein schöner Beleg. Attest Rellstab (1988)rnProvenienz: Sammlung Soderberg Los Nr. 5383.
    Starting bid : 1,500 CHF
    Hammer price : 1,600 CHF

    Lot# : 8017 Sitting Helvetia perf.

    Sitzende 1874 2 Rp. oliv, üblich gez. (Zahntönung), zart und übergehend entw. "BISCHOFFSZELL 24 V 77" auf Ausgabe Nr. 20 von "MONIKA - Zeitschrift für Verbesserung der häuslichen Erziehung", erschienen in Donauwörth am 15. Mai 1877. Attraktive Darstellung auf dem Titelblatt.rnBemerkung: Im Artikel 'Das Trinken der Kinder'  wird empfohlen, Kindern  zum Ende des ersten Jahrs neben der Milch reines nicht gewärmtes Wasser zu geben, nie aber Wein oder Bier. Nur in solchen Fällen, wo man gutes Wasser nicht haben kann, mag leichtes und gut gegohrenes Bier erlaubt sein.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8018 Sitting Helvetia perf.

    1 / 1
    1881: 1 Fr. golden auf Faserpapier (getrenntes Paar, rechts fehlender Zahn) zus. mit 40 Rp. grau auf weissem Papier (ein kl. Zahnfehler), alle farbfr. und vorab gut gez., je klar, ideal zentr. und übergehend entw. "ENNENDA 7 IV 82 I 4" auf Begleitadresse nach Linz mit rücks. Transit München. Ein attraktives und sehr seltenes Stück. Attest Guinand (1990) SBK = CHF 9'520+. 
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8019 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882: Ziffermuster Sonderauflage für die Lndesausstellung 1893 in Zürich mit farbigem Bogenrand, 2 Rp. olivraun, 5 Rp. bräunlichlila (Einzelstück und Viererblock) und 10 Rp. karmin, alle mit vollem Originalgummi.
    Starting bid : 300 CHF
    Hammer price : 300 CHF

    Lot# : 8020 Standing Helvetia

    1 / 1
    1888: 40 Rp. grau gez. 9¾ : 9¼, eine farbfr. und einwandfrei gez. ungest. Marke mit Bogenrand rechts. Attest E. Diena (1987) SBK = CHF 1'400.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8021 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1890: Steh. Helvetia, ein gez. Probedruck in Graublau mit Wertangabe 3 Fr, aus dem Feld 9d er Druckplatte Ib, ohne Gummi, leichte waagr. Retouche der Randlinien unten, Zähnung oben links leicht angeschnitten aber eine seltene Probe. Attest Guinand (1988).
    Starting bid : 500 CHF
    Hammer price : 500 CHF

    Lot# : 8022 Standing Helvetia

    1895: 2o Rp. orange als Viererblock mit Bogenrand unten, eine postfrische, einwandfrei gez. Einheit (leichte Tönung). SBK = CHF 1'600+.
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 200 CHF

    Lot# : 8023 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1905: Steh. Helvetia 1 Fr. karmin im Viererblock, sauber gest. "Degersheim - 29. III. 05", dritte Marke mit gr. Punktretouche rechts im Oval und Stichelretouche des Kleides. Attest Guinand (1993) SBK = CHF 1'100+.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8024 Standing Helvetia

    1 / 1
    1901: 3 Fr. gelbbraun gez. 11¾, farbfr. und einwandfrei gez., sauber entw. "ST. GALLEN FAHRP. EXP. ..I.01.-". Ein attraktives Stück dieser gesuchten und sehr seltenen Marke, Attest Hunziker (1967) SBK = CHF 9'500.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Hammer price : 2,600 CHF

    Lot# : 8025 Standing Helvetia

    1 / 1
    1908: Stehende Helvetia 20 Rp. hellorange gez. 11½ : 11 Druckplatte I f, Position 170 mit Plattenfehler: schräger Strich links, wie üblich stark dezentriert, einwandfrei gez. (rechts oben leicht dünn), zart entw. "(RECHERSWIL) 7. XII. 07". Eine extrem seltene Marke - laut Attest Guinand sind bis heute nur neun Stück bekannt. Attest Guinand (2021).
    Starting bid : 5,000 CHF
    Hammer price : 5,000 CHF

    Lot# : 8026 Standing Helvetia

    1906: 25 Rp. hellblau im waagr. Paar, eine postfrische, einwandfrei gez. Einheit. SBK = CHF 1'000+.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8027 Standing Helvetia

    1907: 1 Fr. karminrosa, ein postfrisches, einwandfrei gez. Stück von der Bogenecke links oben mit Schraubenabdruck. SBK = CHF 350+.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8028 Standing Helvetia

    1 / 1
    1909: Steh. Helvetia 1 Fr. karmin auf Faserpapier in der seltenen Zähnung 11½ : 11, Feld 7 der Druckplatte IIA, zart entw. "LAUSANNE - 6.IV.09-5 - CONS. LETT.". Sign. Guinand; Attest Guinand (2021) SBK = CHF 10'000.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Hammer price : 1,600 CHF

    Lot# : 8029 Standing Helvetia

    1 / 1
    1909: Steh. Helvetia 1 Fr. karmin auf Faserpapier in der seltenen Zähnung 11½ : 11, Feld 49 der Druckplatte IIA, etwas unsauber entw. "LAUSANNE - 13.III.09 - CONSIG. MESS.". Sign. Guinand; Attest Guinand (2021) SBK = CHF 10'000.
    Starting bid : 750 CHF
    Hammer price : 1,500 CHF

    Lot# : 8030 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882: Steh. Helvetia  40 Rp. grau (2) und 1 Fr. lila (15), sauber gest. "Neuchâtel - 14 VII 82 - Bur.+Gaz.", schöne Verrechnungsfrankatur über Fr. 15.80 für den Versand von 790 Drucksachen (Bulletin de Souscriptions) à 2 Rp. auf einem Mustr derselben, auf einem Albumblatt mit Bechriftung.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8031 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882 (27. Nov.): Umschlag von Auressio nach Locarno, frankiert mit Ziffermuster 5 Rp. bräunlichlila, entw. mit Zweikreiser von LOCARNO, nebengesetzter Strahlenstempel AURESSIO (Bach & Winterstein 68-08). Eine seltene, späte Verwendung eines Strahlenstempels.
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 280 CHF

    Lot# : 8032 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1884: Steh. Helvetia 50 Rp. blau (1) und 1 Fr. lila (22, ein minim runder Eckzahn), sauber gest. in Schwarz "NEUCHATEL - 13. XII. 84 - GAZETTES", als Verrechnungsfrankatur über Fr. 22.50 für den Versand von 1125 Drucksachen, auf Vorderseite einer ebensolchen geklebt. Eine attraktive Frankatur. Attest Guinand (2020).
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 250 CHF

    Lot# : 8033 Switzerland

    1886/1904: Schiffspost auf dem Brienzersee, Postkarte (rechts beschnitten) frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila, entwertet mit dem seltenen Schreibschriftstp. "Oberried / am B: See" adressiert nach Andelfingen sowie schöne Lithokarte 'Gruss von der Wengernalp" frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. grün, sauber gest. "Brienzersee - 19. VIII. 04 - 10 - Schiffspost" adressiert nach Bern, interss. Duo.
    Starting bid : 120 CHF
    Hammer price : 120 CHF

    Lot# : 8034 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1886 (9. Dez.): Tübli-Brief 10 Rp. rosa zusätzlich frankiert mit 1882 Ziffermuster 5 Rp. hellbräunlichlila und 10 Rp. karmin, versandt von Locarno nach Laguna Ranch, zwischen Davenport und St. Cruz in Zentral-Kalifornien gelegen, wahrscheinlich in Mexiko nach Locarno retourniert und in Bellinzona als unzustellbar markiert. Die beiden Freimarken wurden klar entw. "LOCARNO 9. XII. 86 - 5", rücks. finden sich Transitstp. "NEW YORK PAID ALL DEC 22 86" und "MEXICO 31 DIC 86", es ist aber kein US-amerikanischer Stempel zu sehen. Es finden sich weiterhin in spanischer Sprache die Vermerke "Enero 8" (8. Januar) und "N3 / Noreclamada" (nicht abgeholt). Es ist unklar, ob dieser Brief Kalifornien erreichte und dort retourniert wurde oder ob dies bereits in Mexiko passierte. Rückseitig findet sich dann ein ovaler Datumsstempel "ISLA DEL CARMEN" von der mexikanischen Karibikküste (3. März 1887), "DIRECTION DES POSTES GENEVE 3. V. 87" in Schwarz und "BELLINZONA DIR. POST. 5 V 87" in Blau. In gleicher Farbe wurde vorderseitig ein blauer Stabstp. REBUTS abgeschlagen. Umschlag oben und unten geöffnet und dort verstärkt, die Marken mit kleinen Zähnungsmängeln, ein aussergewöhnlicher Brief auf einer langen Reise nach Kalifornien. Attest Guinand (2022).rnBemerkung: Der Empfänger sollte den Brief über die Herren Mattei & Respini erhalten, beide waren Käseproduzenten resp. Käsehändler. Jeremiah Respini baute ab den 1880er Jahren in Rancho Laguna die Yellow Bank Creek Dairy auf.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 250 CHF

    Lot# : 8035 Switzerland

    1888: Kleinform. Faltkarte mit inwändigem Reklamezudruck von zwei Hotels, und zwar 'Hôtel & Pension Garre Davos-Platz" und 'Hôtel & Pension zum Rosengarten Ragaz', frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila, beschrieben in Ragaz am 13. März, mit Bahnpostentwertung "Ambulant - 14 III 88 - 84 - No. 61", leichte Alterungsspuren aber eine sehr frühe Verwendung einer Postkarte zu Werbezwecken.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 150 CHF

    Lot# : 8036 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1889: Steh. Helvetia 1 Fr lila (7, dabei ein seltener Sechserblock gez. 9¾ : 9¼) zusammen mit Ziffermuster 3 Rp. grau und 5 Rp. bräunlichlila und 10 Rp. tiefkarmin (senkr. Paar und Einzelwert), sauber entw. mit total 12 Abschlägen des Zweikreisstp. mit Brücke "Chaux de Fonds -7 XII 89 - 3",Totalfrankatur Fr. 7.38 für den Versand von 369 Beilagen à 2 Rp. in der Zeitschrift 'L'Abeille', frankiert auf einer Orignalbeilage 'Carnet Louage des Services', ein sehr dekorativer Beleg. Attest Guinand (1990).
    Starting bid : 1,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8037 Switzerland

    1890/98: Umschlag vom Grand Hotel Baden mit rücks. Illustration frankiert mit einer Ziffermarke 10 Rp. zinnober adressiert nach Meilen sowie blaue Lithokarte "Bad & Gasthof Blume Baden" frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila und adressiert nach Zofingen, schönes Paar in  guter Erhaltung.
    Starting bid : 120 CHF
    Hammer price : 220 CHF

    Lot# : 8038 Switzerland

    1890/1904: Zwei ausgesuchte Belege adressiert nach St. Petersburg, und zwar: Postkarte mit Wertstp. '5' und ZuF Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila, gest. "Chaux de Fonds - 20. IX. 90 -1 - EXP+LETTR." sowie Wertkuvert über Fr. 100.-- frankiert mit Steh. Helvetia 50 Rp. und Ziffermuster 15 Rp. lila, gest. "Geneve - 3. II. 04 - 7 - CONS. LETT., beide in Bedarfserhaltung mit Ankunftsstempel.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8039 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1892 (23. Dez.): Portomarken als Freimarken auf Verrechnungsfrankatur zu 23,26 Franken verwendet mit 1892 5 Fr. olivgrün im waagrechten Viererstreifen in Kombination mit Ziffermuster 3 Rp. grau im Paar sowie Stehender Helvetia 20 Rp. orange und 3 Fr. olivbraun, alle farbfr. und einwandfrei gez., ideal klar entw. mit acht Abschlägen des Zweikreisers "LOCLE 23XII92 XII- LETTR" auf Anzeige eines Schmuckgeschäfts. Schöne Kombination, Attest Guinand (2022) SBK = CHF 2'800+.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 250 CHF

    Lot# : 8040 Switzerland

    1893: Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila zusammen mit Steh. Helvetia 30 Rp. braun, gest. "Genève - 25. I. 93 XII - Consign. Lett.", auf einer eingeschr. Postkarte des Briefmarkenhändlers Adrien Champion adressiert nach Marseille, Bedarfserhaltung.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8041 Switzerland

    1893: Postkarte mit Wertstempel '5' und anhängender Antwortkarte, ZuF Ziffermuster 2 Rp. olivbraun und 3 Rp.grau (SBK 58A+59A) gest. "Chaux - de - Fonds  - 6. 7. 93 XI - Exp+Lett", adressiert nach Alajuela in Costa Rica, Weiterleitung via Paris (7.V.) nach Amerika und weiter mit dem Paketbootdienst der Panama Railway Company nach Costar Rica zum Empfänger wo die Karte nach 28 Tagen eintraf, Antwortteil beschrieben aber nicht versandt, eine extrem seltene Destination, auf einem Albumblatt mit Beschriftung.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 220 CHF

    Lot# : 8042 Switzerland

    1894/1907: Farbige Lithokarte 'Gruss aus Riehen', s/w Ansichtskarte 'Lucerne - Grand Hôtel de l'Europe' und ein kl. Kuvert, frankiert mit total sechs Ziffernmarken, ab Riehen, Rolle und Luzern adressiert nach Sydney, Brisbane und Vermont in Australien, leichte Alterungsspuren.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8043 Switzerland

    1895: Grauschwarze Lithokarte 'Hôtel & Pension Krone Andermatt'. frankiert mit einr Ziffermarke 10 Rp. zinnober, gest. "Andermatt - 19. VI. 95 -8", adressiert nach Duderstadt bei Hannover mit einem Ankunftsstp. vom 21. Juni.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 100 CHF

    Lot# : 8044 Switzerland

    Unfortunately this lot was withdrawn from this auction.

    Lot# : 8045 Switzerland

    1896: Postkarte mit Wertstp. '5' und ZuF Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila (SBK 60B), gest. "Zürich - 20. XI. 96 - 5 - BRF+EXP", via N.Y. Transit (DEC 2) und San Francisco (DEC 7) adressiert nach Honolulu in Hawaii wo die Karte am 1? Dezember eintraf, Absender war der Amerik. Konsul in Zürich, Karte an sehr seltene Destination in guter Erhaltung.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 280 CHF

    Lot# : 8046 Switzerland

    1897: Kuvert mit privatem Vordruck eines Briefmarkenträgers in Blau mit Reklamezudruck KATHREINERS'S MALZKAFFEE, hergetellt von der Firma Fritz Fark in Zürich, frankiert mit einer Ziffermarke 10 Rp. rot, gest. "Zürich - 7. IX. 97 - 9", adressiert nach Wyl/SG, seltener Beleg in guter Erhaltung.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 140 CHF

    Lot# : 8047 Switzerland

    1898: In Braun lithographierter Umschlag 'Grand Hôtel des Avants sur Montreux' mit kompl. dazugehörigem Briefinhalt mit gleichem Bild, frankiert mit einer Steh. Helvetia 25 Rp. grün, gest. "Les Avants - 27. IV. 98", adressiert nach Schwerin in Mecklenburg mit einem Ankunftsstempel vom 29. April auf der Rückseite, infolge unsachgemässem Öffnen des Briefes wurde die Marke und ein Teil des Kuverts zerrisen und mit Papier verstärkt, trotzdem eine interessantes Paar.
    Starting bid : 120 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8048 Switzerland

    1898: Dekorative blaugraue Lithokarte (keine AK)  'Kurhaus & Pension Reinhard b/d Frutt', frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila, Postablagestp, FRUTT und Poststp. "Melchthal - ??. VII. 98" adressiert nach Luzern mit Ankunftsstempel.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 180 CHF

    Lot# : 8049 Switzerland

    1899: Paketanhänger für eine Wertsendung von 16.000 kg (Münzen) mit Wertangabe 20'000 frs von der Filiale der Banque de l'Etat in Cousset an den Hauptsitz in Fribourg, portogerecht frankiert mit Ziffermuster 5 Rp. bräunlichlila und Steh. Helvetia 40 Rp. grau und 50 Rp. blau und waagr. Paar 1 Fr. lila, sauber gest. "Cousset - 17. II. 99", eine schöne Bunt- und Mischfrankatur.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 260 CHF

    Lot# : 8050A Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1900 (15. Nov.): Postkarte mit gesticktem Motiv, eingeschrieben versandt von Basel Schweizer Centralbahn Bahnhof nach Paris mit einer Mischfrankatur Ziffermuster 1894/99 5 Rp. bräunlichlila und 5 Rp. grün mit UPU Kastenzähnung 5 Rp. grün und 10 Rp. anilinrosa (2), Ankunftsstp. von "PARIS 16. NOV 00" daneben gesetzt. Portogerechte Verwendung.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 240 CHF

    Lot# : 8050 Switzerland

    1899: Dekorative blaugraue Lithokarte (keine AK) 'Grand Hôtel & Kurhaus Murren' bildseitig frankiert mit einer Ziffermarke 5 Rp. grün, sauber gest. "Mürren - 11. VI. 99 - 7", adressiert nach Zürich I, schöne Karte in guter Erhaltung.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 420 CHF

    Lot# : 8051 Switzerland

    1900: Paketanhänger für eine Sendung von 6.500 kg von Diessenhofen nach Esmmishofen, frankiert mit sechs Marken von drei verrsch. Ausgaben als portogerechte Frankatur von Fr. -.70, wie üblich unsauber gest. "Diessenhofen - ??.??.00", trotzdem schöne Buntfrankatur.
    Starting bid : 75 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8052 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1900: Steh. Helvetia 20 Rp. orange und 3 Fr. olivbraun (2), jede Marke entw. mit einme Vollstp. "Chaux de Fonds - 4 IV 00 - Succurs.", auf einem kompl. Bordereau (mittig waagr. gefalten) für den Versand von 310 Drucksachen à 2 Rp., schöner Beleg. 
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8053 Switzerland

    1901: Farbige Lithokarte "Gruss aus Baden" (in Deutschland), frankiert mit einer Ziffermarke 10 Rp. zinnober, gest. "Hinweil - 5. VII. 01 - IX", aufgegeben von seinem Bruder und adrssiert an Herrn Ludwig Böse, K. u. K. Vormeister und Artillerie-Instructor auf  dem Schiff S.M.S.Kaiserin Maria Theresia, Hauptpost Pola in Istrien, das Schiff gehörte zur internat. Eingreifsflotte gegen Ende des Boxeraufstandes im Südschinesischen Meer, in Pola erfolgte die Bläuelmarkierung 'Tonking' und die Karte wurde dorthin weitergeleitet, in dieser Art bis heute einzig bekannte und somit sehr seltene Karte aus der Schweiz, auf Albumblatt mit Beschriftung und Dokumentation.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8054 Switzerland

    1902: Postkarte mit Wertstempel '5' und ZuF Ziffermarke 5 Rp. bräunlichlila, gest. "Bern - 12. II. 92 -IX - BRF.+EXP.", adressiert an ein Postfach in Capetown, die Karte konnte nicht zugestellt werden und erhielt den roten L2 POST CARDS TO THIS ADDRESS CANNOT BE FORWARDED und wurde retourniert, dazu eine farbige Lithokarte 'Gruss aus Mariastein' frankiert mit einer Ziffermarke 10 Rp. zinnober, gest. "Basel Fil VII - 9. IX. 05 IX - Horburg" ebenfalls adressiert nach Capetown, mit Akunftsstempel vom 3. Oktober, ein interessantes Paar.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8055 Switzerland

    1902: Dekorative, handbemalte Prägekarte mit Naturmotiv Birke, Vögel und Briefkasten, letzteter als Briefmarkenträger für eine Ziffermarke 10 Rp karmin, gest. "Rorschach - 18. II. 02 -IX - Briefpost", adressiert nach Manila auf den Philippinen, trotz leichten Alterungsspuren (stumpfe Ecke unten links) ein attraktiver Beleg an seltene Destination mit dem Ankungsstempel vom 25. März auf der Rückseite.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 140 CHF

    Lot# : 8056 Switzerland

    1902: Dekorativer Umschlag "Hotel & Pension Oberländerhof Boenigen bei Interlaken", portogerecht frankiert mit fünf Exemplaren der Ziffermarke 5 Rp. grün (zwei Marken kl. Zahnfehler), sauber gest. "Bönigen - 28. VII. 02", adressiert nach Montpellier/F, Ankunftsstempel vom 29, Juli auf der Rückseite, ein sehr schöner Hotelbrief.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 240 CHF

    Lot# : 8057 Switzerland

    1902: In Blaugrün rückseitig lithographierter Umschlag 'Schloss Hotel & Pension Hertenstein am Vierwaldstättersee' mit kompl. dazugehörigem Briefinhalt mit gleichem Bild, frankiert mit einer Ziffermarke 10 Rp. zinnober, gest. "Hertenstein - 29. VII. 02 - (Luzern)", adressiert nach Uster, Ankunftsstempel vom gleichen Tag auf der Rückseite, leichte Alterungsspuren.
    Starting bid : 120 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8058 Switzerland

    1903: Postkarte mit Wertstempel '5' und ZuF Ziffermarke 5 Rp. grün, gest. "Burgdorf - 31. I. 03", via Brit. Sea Post Office in Aden (FE 15) adressiert nach Allahabad in Nord Indien,wo die Karte am 21. Februar eintraf, schöne Karte an seltene Destination.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8059 Switzerland

    1903/07: Zwei farbige Lithokarten adressiert nach Uruguay, und zwar: 'Festa Federale die Musica Lugano 15.16.17. Agosto 1903", bildseitig frankiert mit Ziffermuster 10 Rp. zinnober gest. "Canobbio - 20. VIII. 03" adressiert nach Montevide und 'Gruss aus Lintthal' frankiert mit einer Ziffermmarke 20 Rp. zinnober, Bahnpostenwertung "Ambulant - 17. VII. 07 - 140 - No. 27", adressiert nach Fray Bentos (Ursprungsgebiet von Liebig's Fleischextrakt), schöne Karten in guter Erhaltung.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8060 Switzerland

    1904: Dekorativer Umschlag 'Hôtel & Pension Mattenhof am Rugenpark Interlaken', portogerecht frankiert mit Ziffermarken 5 Rp. grün und 10 Rp. zinnober (2), gest. "Interlaken - 13. VIII. 04 - XI", adressiert nach Björnlunda in Schweden.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8061 Switzerland

    1905: Dekorative Reklame 'Hotel Pension & Wasserheilanstalt Gissbach' auf der Rückseite eines Kuverts adrsssiert an die Pension Axalp in Brienz, Frankatur Ziffermuster 10 Rp. rot sauber gset. "Giessbach - 11. VIII. 05 XI - bei Brienz".
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8062 Switzerland

    1906: Steh. Helvetia 20 Rp. orange zusammen mit Ziffermuster 5 Rp. grün (2) und 10 Rp. zinnober (2), sauber gest. "Zürich 10 - 8. X. 06 - 1 - Hottingen", als eingech. Kuvert mit Dreifarben Bunt- und Mischfrankatur adressiert nach Birmingham, Transit London (9 OC) und Ankunftsstempel von Birmingham vom gleichen Tag auf der Rückseite.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8063 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    Autograph Albert Anker (Maler, 1831-1910); 1907 (30. Sept): Ganzsachen-Postkarte mit rückseitigem handgeschriebenem Text und Unterschrift ‚A. Anker‘, von INS (ANET) nach Brighton gerichtet, von dort nach London weitergeleitet. Der Text handelt von Auftragsarbeiten für die Empfängerin, Frau Schafroth. Das Lot enthält auch eine Bildpostkarte aus dem Jahr 1906 mit Anker im Eingang zu seinem Haus in Ins.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8064 Switzerland

    1908: Fünffarben Bunt- und Mischrankatur mit total sechs Marken von versch. Ausgaben (SBK 106 mit einem fehlenden Eckzahn oben rechts), sauber gest. "Basel - 17. II. 08 - 7 Brf. Aufg.", portogerechte 50 Rp.-Frankatur auf eingeschr. Firmenkuvert adressiert nach Triest,
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8065 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1898: Ziffermuster 2 Rp. hellolivbraun (2) zusammen mit Steh. Helvetia 40 Rp. grau und 50 Rp. blau und 3 Fr. olivbraun (2), sauber gest. "Fleurier - 31. VII. 08 - XII", auf einem kompl. 'Bordereau' (PTT Formular Nr. 3030), Totalfrankatur Fr. 6.94 für den Versand von 347 Zeitungen 'Petit Journal' à 2 Rp., kompl. Formulare sind selten, in guter Erhaltung.
    Starting bid : 350 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8066 Switzerland

    1909: Tüblibrief im Kleinformat mit Wertstempel '25' grün und ZuF mt fünf versch. Ziffernmarken, gest. "Flüelen - 5. III. 09", eingeschr. adressiert nach Berlin, der Empfänger konnte nicht ermittelt werden und der Beleg ging zurück an den Absender, eine seltene Sechfarbenfrankatur aus der Spätzeit der Tübli-Briefe.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8067 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    Ziffermuster 1906 2 Rp. olivbraum im senkr. Paar und 3 Rp. bräunlichgrau im waagr. Paar, als Zusatzfrankatur auf Streifband 1899 5 Rp. grün (Zu S18), übergehend entw. "St. GALLEN LINSEBÜHL 10 VII 12", versandt über Lissabon nach Cidade de Rio Grande. Gute Destination Brasilien für eine Drucksache.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8068 Switzerland

    1867: Werttempel-Probe für die Tüblibriefe von Alexander Hutter, 10 Rp. lila im Flachdruck auf Karton, seltene Probe Baer Nr. BU.EY-013 = CHF 200.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8069 Switzerland

    1867: Wertstempel-Proben für die Tüblibriefe, und zwar: 5 Rp. braun im waagr. Dreierstreifen, 25 Rp. grün und 30 Rp. blau je im waagr. Paar, seltenes Angebot in guter Erhaltung.
    Starting bid : 300 CHF
    Hammer price : 380 CHF

    Lot# : 8070 Switzerland

    1867: Zwei Tüblibriefe im Kleinformat mit Wertstp. '10' karminrot verwendet von Zürich nach Weinigen und '25' grün ungebr., beide mit kompl. Abklatsch und einem zusätzlichen "Auge" infolge Fehlmanipulation beim Druckvorgang, zwei Unikate für die grosse Sammlung und beide abgebildet im Katalog Baer I auf Seite 14. 
    Starting bid : 500 CHF
    Hammer price : 600 CHF

    Lot# : 8071 Switzerland

    1869: 10 Rp. Tübeli karminrot, Wertprägung ohne Farbe, daher "ALBINO". (Baer 300)
    Starting bid : 90 CHF
    Hammer price : 140 CHF

    Lot# : 8072 Switzerland

    1873: Tüblibrief im Kleinformat mit Wertstp. '10', letzterer im Albino-Prägedruck, mit Fingerhutstp. "Paquier - 22 SEPT 73" adressiert nach Areuse, Rückseite mit transit Neuchâtel (22.IX.) und Ankunftsstp von Areuse vom gleichen Tag.Baer Nr. BU 006 ALB = CHF 700.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8073 Switzerland

    1869: Tüblibrief im Kleinformat mit Wertstp. '5' links mit Illustration 'Eidg. Telegraphen-Werkstätte C. Hasler & A.Eschr Bern', blauer Ueberdruck SPECIMEN, eine seltene Ganzsache BAER Nr. BU 005 - LITH 4 = LP.
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 200 CHF

    Lot# : 8074 Switzerland

    1869: Tüblibrief im Kleinformat mit Wertstp. '10' links mit Illustration 'Lithographie Lips Bern & Interlaken' (Klappe mit zwei Falzen min. verstärkt), blauer Ueberdruck SPECIMEN, eine seltene Ganzsache Baer Nr. BU 006 - LITH 1 = LP..
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 200 CHF

    Lot# : 8075 Switzerland

    1869: Tüblibrief im Kleinformat mit Wertstp. '10' links mit Illustration 'Brunner-Huber Diessenhofen Schweiz', ZuF Sitz. Helvetia 5 Rp. braun und 10 Rp. rot (SBK Nrn. 30+38), gest. "Diessenhofen- 26. III. 72", adressiert nach Offenbavh am Main, Ankunftsstp. vom 30. März auf der Rückseite, seltene Ganzsache mit leichten Alterungsspuren Baer Nr. BU 006 - PrZD 3 = CHF 500.--+.
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 1,500 CHF

    Lot# : 8076 Switzerland

    1869: 10 Rp. Tübeli karminrot, mit grossflächigem ZUDRUCK "Dr. J. Dubs, Membre du Conseil Fédérale", kl. Kratzer (Aufriss), sonst tadellos und extrem selten (Baer gelistet)
    Starting bid : 350 CHF
    Hammer price : 480 CHF

    Lot# : 8077 Switzerland

    1872: Zwei Tüblibriefe im Kleinformat mit Wertstp. '10' bzw. '25' ab "Winterrhur - 25 III 72 - 2" nach Wyla und ab "Winterthur - 26 III72 - X" nach Lindau, beide mit rücks. ovalem, privatem Klappenzudruck 'John, Heinh. Müller Winterthur' in Rot und in Blau.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 200 CHF

    Lot# : 8078 Switzerland

    Letzttag 1924: Tüblibrief im Grossformat mit Wertstempel '10' anilinrot und ZuF von neun Marken der Ausgaben Ziffermuster/Tellbrustbild/Tellknabe und Pro Juventute, sauber gest. "Oberburg - 31. XII. 24 -  24 - (Bern)", Kuriosum der letzen Verwendungsmöglichkeit von Tüblibrief und Ziffermuster, dazu noch um Mittternacht abgestempelt.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 150 CHF

    Lot# : 8079 Switzerland

    1937 (28, Sept.): Flugpostbrief aufgegeben  beim "1. SCHWEIZ. AUTOMOBIL-POSTBUREAU", weiter von "BASEL FLUGPLATZ" nach Bern, frankiert mit zwei Marken Automobilpostbureau, Landschaftsbild 5 Rp. grün und entgegen den Bestimmungen benutzter Aussschnitt aus Privatganzsache Flugpost 25 Rp. blau, der Ausschnitt so von den Freimarken umrundet, dass eine Zähnung vorgetäuscht wird, vorderseitig violetter Dringlich - Aufkleber. Eine interessante Spielerei, um die Aufmerksamkeit der Postbeamten zu testen.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 100 CHF

    Lot# : 8080 Switzerland

    1886: Postkarte mit Wertstempel '10' und bildseitigem, mehrfarbigem Lithozudruck 'Arth-Rgi-Bahn', gest. "Rigi-Kulm - 5 IX 86", adressiert nach Guitres/F, blauer Transitstp. von Paris (6 Sept) und Ankunftssp.vom 7. September, eine seltene Karte Kat Baer Nr. PK-013.PrZD 3 = CHF 200.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8081 Switzerland

    1890: 10 Rp. GANZSACHE mit Zudruck "Hôtel & Pension RIGI-STAFFEL" gelaufen nach TEPLITZ an der Elbe (Böhmen) mit AK-Stp., dem späteren Sudentenland bzw. Tschecheslovakei. (Baer gelistet).
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8082 Switzerland

    1891: Postkarte mit Wertstempel '10' und bildseitigem Zudruck 'Lugano' (vier vesch. Hotels), gest. "Lugano - 28. X. 91 - 7 - Lettere", adressiert nach Ebersbach in Sachsen, seltene Karte in guter Erhaltung Kat Baer Nr. PK-013 PrZD 29 = CHF 150.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8083 Switzerland

    Gedenk-Postkarte zum 600. Jahrestag der Eidgenossenschaft 1891 mit rücks. schwarzer Darstellung des Rütlischwurs und den Jahreszahlen '1291 - 1891', Auflagevermerk IV 91, Type III. Baer PK 021.PrZD 1b.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 8084 Switzerland

    1894: Gewerbeausstellung Zürich, zwei versch. Karten 5C. auf "lachsfarbigem" bzw. "grünlichgrauem" Karten. Selten. (Baer gelistet)
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 160 CHF

    Lot# : 8085 Switzerland

    1898: Jubilé de l'Independance Vaudoise, Karte mit schwarzem Zudruck ab Lausanne (21.V.) nach La Chaux de Fonds, mit gelbgrünem Zudruck ab Genève (10. VII) nach St. Gallen und dito ohne Entwertung adressiert nach Karlsruhe, gute Erhaltung Baer Nrn. PK-027 PrZD5+5b = CHF 900.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 150 CHF

    Lot# : 8086 Switzerland

    1905: Einweihung des Simplontunnels, Postkarte mit Wertstp. 5 Rp., Druckvermerk 'V 05' und karminrotem Zudruck, sauber gest. "LAUSANNE 2.IV.08 EXP. LETT.", versandt nach Aigle mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag, eine seltene Karte in guter Erhaltung Baer PK 027.PrZD.8c = CHF 600.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 150 CHF

    Lot# : 8087 Switzerland

    1905: Einweihung des Simplontunnels, Postkarte mit karminrotem Werbezudruck, sauber gest. "Lausanne - 24. VII. 05 - Exp. Lettr.", adressiert nach Basel, mit Ankunftsstp. vom 25. Juli, eine seltene Karte Baer Nr. PK-027 PrZD8c = CHF 600.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 140 CHF

    Lot# : 8088 Switzerland

    1906: Eröffnung des Simplontunnels, drei ungebrauchte Postkarten mit Wertstp. 5 Rp. mit blauem, rotem & violettem Zudruck. Seltene Karten in guter Erhaltung Baer PK 027.PrZD.9a/9d/9e = CHF 900.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 300 CHF

    Lot# : 8089 Switzerland

    1906/16: Drei illustr. Kuverts in versch. Farbnuancen der Firma 'Gebrüder Fehr - Weinhandlung - Schaffhausen', Wertstp Ziffermuster  2 Rp. (1) und Tellknabe im Rahmen 2 Rp. olivgelb (2), letztere mit ZuF, dekorativ und in guter Erhaltung.
    Starting bid : 100 CHF
    Hammer price : 100 CHF

    Lot# : 8090 Switzerland

    1907: Ungebr. Privtganzsachenkuvert der 'Modern Reclam' in La Chaux de Fonds, 17me Edition, Wertstempel Tellknabe 5 Rp. grün in Type I, vor und rückseitig mit total sechs versch. Anzeigen, eine seltene Ganzsache in guter Erhaltung Zu PrMAU 3 ungebr. nicht katalogisiert.
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 280 CHF

    Lot# : 8091 Switzerland

    1912: Mehrfach-Anzeigen-Ganzsache herausgegeben von Th. Zech in Basel, Wertstempel Tellknabe 5 Rp. grün in Type II mit ZuF gleicher Wert in Type III, gest. "Basel 2 - 27. XI. 12-11 - Brf.+Exp." mit ausführlichem Text und adressiert nach Estavayer-le-Lac, der ganze Bogen bedruckt mit total 54 versch. Inseraten von Geschäften in Basel, eine sehr seltene Ganzsache in Bedarfserhaltung mit einem kleinen Ausriss bei der Verschlussklappe Zu Nr. PrMAU 4.
    Starting bid : 300 CHF
    Hammer price : 650 CHF

    Lot# : 8092 Switzerland

    1871/1909: Posten 140 Ganzsachen-Postkarten, alle mit 'Ambulant' - Stp. und Stabstp. vom Ort der Aufgab von Aigle bis Wattwil, dabei %Rp. karte mit Eisenbahnstp."Zürich-St. Gallen Z19 28.III.71", vier Karten mit Firmenzudruck von Suchard (1), Bloch Fils & Cie.(2) sowie Grosch & Greiff  Chaux-de-Fonds, einige wenige mit Archivlochung, mehrheitlich jedoch in guter Erhaltung.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 150 CHF

    Lot# : 8093 Switzerland

    1871/81: Lot drei illustr. Tüblibriefe, und zwar: Kleinformat 10 Rp. 'Lithographie Lips' von Bern nach Thun, Kleinfomat 25 Rp.'Papierfabrik Biberist' von Biberist nach Lindau und Grossformat 10 Rp. 'Gebr. Carl & Nic. Benziger Einsiedeln' von Einsiedeln nach Kerns, Bedarfserhaltung.
    Starting bid : 150 CHF
    Hammer price : 320 CHF

    Lot# : 8094 Switzerland

    1872/83: Lot drei Tüblibriefe mit privatem Klappenzudruck, und zwar: Kleinformat 25 Rp. von Langnau nach Lindau mit 'Johs. Lemann in Langnau', Kleinformat 25 Rp. von Bulle nach Elberfeld mit 'Glasson Frères Bulle' und Grossformat 10 Rp. von Delemont nach Lausanne mit 'Haut Fourneau des Rondesz Delémont', schönes Trio in guter Erhaltung Baer = CHF 720.--
    Starting bid : 200 CHF
    Hammer price : 360 CHF

    Lot# : 8095 Switzerland

    1867/1924: Lot mit 215 Tüblibriefen gebr. und ungebr., Klein- und Grossformate mit Wertstp. 5 Rp. bis 30 Rp. dabei versch. Verwendungsarten und viele zuadressiert ins europäische Ausland, in guter Erhaltung, in einem Album.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 600 CHF

    Lot# : 8096 Switzerland

    1880/1920: Schöne Zusammenstellung mit über 200 Privatganzsachen von versch. Firmen quer durch die Schweiz, gebr. und ungebr., teils mit ZuF und einige auch mit schönen Illustrationen, gute Erhaltung, in einem Album.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 340 CHF

    Lot# : 8097 Switzerland

    1914/39ca: Lot 28 Briefe / Karten zur Landesausstellung 1914 in Bern, dabei portogerechte Ausstellungsbriefe, auch mit Zusatzfrannkaturen, mit Kochermarke oder PJ-Frankatur, sowie mit Zudrucken 'Nationale Briefmarken-Ausstellung' und 'Markenhaus Ernst Zumstein', und Verwendungen nach der Gültigkeit während der Landi 1939.
    Starting bid : 250 CHF
    Hammer price : 250 CHF

    Lot# : 8098 Switzerland

    1867/1924: Lot 47 Tüblibriefe mit Zusatzfrankatur, Klein- und Grossformate mit Wertstp. 5 Rp. bis 30 Rp., dabei versch. Verwendungsarten und viele Ausladsdestinationen, Zusatzfrankaturen mit Sitz. Helvetia, Steh. Helvetia, Ziffermuster und Ausgaben ab 1907, schönes Los in guter Erhaltung, in einem Album.
    Starting bid : 300 CHF
    Hammer price : 440 CHF

    Lot# : 8099 Switzerland

    1880/1960: Lot mit einigen Hundert Ganzsachen gebr. und ungebr., dabei Tüblibriefe, Streifbänder, Briefe, Karten, Ansichtskarten, Privatganzsachen (viel Gebrüder Roth Oftringen), Bundesfeierkarten, Ausstellungsbriefe Bern 1914, Abholungseinladungen der SBB und anderes mehr, wenige auch mit Illustrationen, gute bis gemischte Erhaltung, sauber arrangiert in total sieben Alben und abgepackt in eine Schachtel.
    Starting bid : 350 CHF
    Hammer price : 380 CHF
Sort list :