tradition and experience in classic philately since 1919

Bidsheet

You have not added any lots to your basket so far.

Classic Switzerland
Sort list :
  • Lot# : 7101 Zurich

    1 / 1
    Zürich 4 Type III, farbfr. und gut- bis überrandig mit deutlichen senkrechten Unterdrucklinien und kräftigem Schwarzdruck, klar und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. "ZÜRICH 3 SEPT 1847 NACHMITTAG" auf Faltbriefteil. Attest Rellstab (1988) SBK = CHF 24'000+.
    Starting bid : 5,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7102 Zurich

    1 / 1
    Horgen Zürich 6 Type II, farbintensiv und gut- bis überrandig mit kräftigen senkrechten Unterdrucklinien, klar und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette, nebengesetzt der Zierzweikreisstp. "HORGEN 20 MAI 1843" auf Briefstück (gefaltet). Signiert Fulpius; Atteste Moser (1970), Rellstab (1993) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog = CHF 3'000.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7103 Zurich

    1 / 1
    Zürich 6 Type III, die 48. Marke des Hunderterbogens, farbintensiv und regelmässig breitrandig mit noch sichtbaren waagrechten Unterdrucklinien, klar und zentr. entw. mit roter Zürcher Rosette. Signiert Pfenniger und Moser; Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 2'300.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7104 Zurich

    1 / 1
    Bülach Zürich 6 Type V, die 35. Marke des Hunderterbogens, farbintensiv und sehr gut- bis überrandig mit deutlichen senkrechten Unterdrucklinien, klar und übergehend entw. mit roter Zürcher Rosette mit nebenges. rotem "ZÜRICH 19/1 44" auf vollständigen Faltbrief an den Prokurator Müller in Bülach. Atteste Moser (1961), Renggli (1993) SBK = CHF 6'000.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7105 Zurich

    1 / 1
    Bauma Zürich 6 Type I, die 96. Marke des Hunderterbogens mit Plattenfehler: schwarzer Untergrund links von oben bis unten abgenützt, farbfr. und sehr gut- bis überrandig mit gut sichtbaren waagrechten Unterdrucklinien, zart und übergehend entw. mit schwarzer Zürcher Rosette, nebengesetzt "BAUMA 25 5" (1848) auf vollständigem Faltbrief an 'Herrn Ernst Notar in der Spitthalverwaltung in Winterthur', rücks. mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Ein interessanter und attraktiver Brief von Kantonsgemeinde zu Kantonsgemeinde. Signiert Fulpius; Atteste Nussbaum (1964), Eichele (2009) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog / Zu Spez. = CHF 8'190.
    Starting bid : 2,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7106 Geneva

    1 / 2
    Doppelgenf mit nicht katalogisiertem Plattenfehler: markanter Unterbruch der Randlinie der linken Hälfte unter 'o' von 'local', farbintensiv und sehr gut- bis überrandig, klar, dekorativ und voll aufgesetzt entw. mit roter Genfer Rosette (AW 2) mit nebenges. rotem "GENEVE 18 SEPT. 44" auf Faltbrief an Mr. Nyauld in Hermance im Kanton. Portogerechte Verwendung der Doppelgenf als Kantonalporto im Tarif vom September 1843 bis März 1845, wobei sie bereits ab März 1844 mit einer Preisreduktion von 20 % an das Publikum abgegeben wurde. Eine wunderschöne Doppelgenf im ersten Brieftarif, signiert Ernst Stock; Atteste Zumstein (2000), Rellstab (2000) SBK = CHF 100'000+.rnProvenienz: Sammlung Bellerive, 122. Corinphila-Auktion (Okt. 2000), Los 45.
    Starting bid : 30,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7107 Geneva

    1 / 1
    Kl. Adler, farbfr. und allseits grünrandig mit Teilen zweier Nachbarmarken, zart und voll aufgesetzt entw. mit roter Genfer Rosette (AW 2) mit nebenges. Teilabschlag eines roten Genfer Datumsstempels auf Briefstück. Für diese eng gedruckte Marke ein aussergewöhnliches Luxusstück, signiert Pfenniger; Atteste Moser (1971), A. Diena (1972) SBK = CHF 5'000+.
    Starting bid : 1,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7108 Geneva

    1 / 1
    Gr. Adler, farbintensiv und gut- bis breitrandig, zart und leicht übergehend entw. mit roter Genfer Rosette (AW 4) mit nebenges. "GENEVE 19 JUIN 49 2 S" auf vollständigem attraktivem Faltbrief an Ulrich Vaucher-Guédin (1807-1867). Als renommierter Architekt führte er den Bau wesentlicher Teile des Quartiers Les Bergues sowie des gleichnamigen Hotels aus. Neben seiner berufl. Tätigkeit war er unabhängiger Stadtrat von Genf, Grossrat und wirkte auch als Staatsrat. Ein interessantes und attraktives Stück, Atteste Moser (1970), Rellstab (1993) SBK = CHF 4'900.
    Starting bid : 1,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7109 Geneva

    1 / 1
    Genfer Ausschnitt, farbintensiv und regelmässig breitrandig, klar und zentr. entw. mit roter Genfer Rosette (AW 3) mit nebenges. "GENEVE 8 JUIL 50 10½ M" auf Umschlag an Prof. Amiet in Paquis. Ab dem Juni 1849 war es möglich, die Wertstempel aus den Ganzsachen auszuschneiden und den Ausschnitt als Freimarke zu verwenden, da auch drei Jahre nach ihrer Herausgabe immer noch 32'000 von 40'000 produzierten Umschlägen unverkauft geblieben waren. Ein attraktiver Brief aus bekannter Korrespondenz, siehe SBK 2020 auf S. 28. Atteste Moser (1970), Rellstab (1993) SBK = CHF 27'000.
    Starting bid : 6,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7110 Geneva

    1 / 1
    Waadt 4, farbfr. und sehr gut- bis überrandig, zart und übergehend entw. mit roter Genfer Rosette (AW 3) mit nebenges. rotem "GENEVE 21 FEVR 50 8½ S" auf kleinformatigem Damenfaltbrief an Mademoiselle Fanny Bonna in der Corraterie in Genf, wahrscheinlich die Tochter des Bankiers Paul-Frédéric Bonna (1795-1872), dessen Bank vor allem den Aufbau des Eisenbahnnetzes finanzierte. Ab Oktober 1849 konnten in grösseren Städten Ortsporti eingeführt werden, was in Genf zur Ausgabe der Waadt 4 führte (2,5 Rappen = 3,57 Genfer Centimes), der ersten Genfer Marke mit eidg. Wappen. Ab dem 1. Januar 1850 wurde in Genf dann der Unterschied zwischen Ortsrayon und Kantonsrayon aufgehoben, die Waadt 4 konnte weiterhin wie die am 22. Januar 1850 herausgegebene Waadt 5 im ganzen Kanton Genf verwendet werden. Ansprechend und zugleich postgeschichtlich interessant. Gemeinschaftsattest von der Weid & Zumstein (1991), Attest Rellstab (1992) SBK = CHF 58'000.rnProvenienz: Sammlung Helveticus, Feldman-Auktion (Nov. 1992), Los 90056.
    Starting bid : 20,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7111 Geneva

    1 / 1
    Waadt 5 in der tiefschwarzen Nuance, die 73. Marke des Hunderterbogens, farbintensives und regelmässig breitrandiges Prachtstück, klar und übergehend entw. mit schwarzer eidg. Raute mit nebenges. schwarzem "GENEVE 24 JANV 52 8 S" auf Briefstück. Eine späte Verwendung. Attraktiv und selten, Atteste Hunziker (1973), Rellstab (1980) Corinphila Handbuch & Spezialkatalog = CHF 2'800.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7112 Geneva

    1 / 1
    Waadt 5, die vierte Marke des Bogens, farbfr. und regelmässig breitrandiges Luxusstück, zart, zentrisch und kreuzfrei entw. mit roter Genfer Rosette (AW 3) mit nebenges. rotem "GENEVE 18 JUIN 50 4 S" auf vollständigem Faltbrief an Monsieur Favon in Plainpalais. Ein attraktives Briefchen, Attest Moser (1956), Gemeinschaftsattest von der Weid & Zumstein (1991) SBK = CHF 4'800.rnProvenienz: Sammlung Helveticus, Feldman-Auktion (Nov. 1991), Los 90063.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7113 Basle

    1 / 1
    Basler Taube mit dem bekannten Plattenfehler: farbloser Fleck links vom Flügel, (vermutlich von Druckform 2 stammend), ein farbintensives und allseits breit weissrandiges Luxusstück mit Teilen der linken und unteren Nachbarmarke, hervorragend ausgeprägtes Relief, zart und nahezu taubenfrei entw. mit grossem rotem Zweikreisstempel "BASEL 29 JUI(N) 18..". Ein interessantes Stück dieser gesuchten Marke in aussergewöhnlicher Qualität. Atteste Moser (1962), von der Weid (2003) SBK = CHF 20'000 + 50% für die weissrandige Taube.
    Starting bid : 10,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7114 Basle

    1 / 1
    Basler Taube, ein farbintensives und allseits weissrandiges Prachtstück mit Teilen der rechten Nachbarmarke und kräftig ausgeprägtem Relief, klar, taubenfrei und nur am linken Rand kurz berührend entw. mit grossem rotem Zweikreisstempel "BASEL 26 JUIN 1849 NACH-MITTAG" auf Briefstück. Ein attraktives Stück dieser gesuchten Marke. Attest Rellstab (1991) SBK = CHF 20'000 + 50% für die weissrandige Taube.
    Starting bid : 7,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7115 Basle

    1 / 1
    Basler Taube in der lebhaftblauen Nuance mit nach oben verschobenem Rotdruck und nach unten verschobenem Schwarzdruck, farbintensiv und dreiseitig weissrandig, wegen der Verschiebung der roten Randlinie oben vollrandig, gut ausgeprägtes Relief, zart und übergehend entw. mit grossem rotem Zweikreisstempel "BASEL 1 OCT. 1847" auf Faltbrief an die 'Imhof'sche Papierfabrik Basel', im St. Albantal gelegen, rücks. mit Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Ein literatubekanntes  Stück, abgebildet und diskutiert in Herold - Baslertaube auf S. 121, zudem äusserst attraktiv. Signiert Köhler, Hassel und Moser; Attest von der Weid (1989) SBK = CHF 50'000.rnProvenienz: Sammlung Cresta, Hamers SA Auktion (Feb. 1992), Los 1063.
    Starting bid : 20,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7116 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 21, farbintensiv und gut- bis überrandig, zart entw. mit auf dieser Ausgabe sehr seltenen Genfer Rosette (AW 3). Attest Rellstab (1996).
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7117 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 37 vom Bogenrand unten, farbintensives und sehr gut- bis überrandiges Prachtstück, ideal entw. mit schwarzer Zürcher Rosette. Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7118 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 16, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück, klar entw. mit rotem "P.P." im Oval (AW 293). Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7119 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 37, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und dekorativ entw. mit zentr. gesetztem blauem "P.P." von Solothurn (AW 240). Attest von der Weid (1981) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7120 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 12, farbfr. und breit- bis überrandig mit Teilen der unteren Nachbarmarke und kompletten Trennlinien auf drei Seiten, zart entw. mit rotem "P.D." (ähnlich AW 243) mit nebenges. rotem "FRIBOURG 15 MAI 51 SUISSE" auf Briefstück. Signiert Fulpius; Attest von der Weid (1991) SBK = CHF 750+.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7121 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 8 von der Bogenecke rechts oben, farbfr. und breit- bis überrandig, klar entw. mit schwarzem "P.P." des IX. Briefkreises. Attest Berra-Gautschy (1998) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7122 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 6, farbfr. und gut- bis überrandig, klar entw. mit blauem "P.D." von Bern. Signiert Rellstab; Attest Berra-Gautschy (1994) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7123 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 21, farbfr. und gut- bis überrandig, ideal entw. mit schwarzem "PP." im Oval (AW 292). Attest Berra-Gautschy (1998) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7124 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 40, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit Trennlinien auf allen Seiten, klar entw. mit zwei kreuzweise gesetzten Tintenstrichen. Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7125 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 25, farbfr. und gut- bis überrandig, klar entw. mit schwarzem "P.P." und zusätzlich mit Zierzweikreisstp. "RAPPERSCHWYL 21 NOV. 1850" auf Briefstück. Signiert von der Weid; Attest Rellstab (1979) SBK = CHF 750+.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7126 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 4 mit Bogenrand oben, farbfr. und breit- bis überrandig (oben leicht falzhell), klar entw. mit schwarzem Stabstp. BIEL. Befund Marchand (2001) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7127 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Typen 3+4 im waagr. Luxuspaar, farbintensiv und gut- bis überrandig, jede Marke klar und kreuzfrei entw. mit schwarzem "P.P." des VIII. Postkreises. Ein dekoratives Stück, Attest Rellstab (1997) SBK = CHF 1'900.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7128 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 17, farbintensiv und dreiseitig breit- bis überrandig (oben links an die Randlinie geschnitten), klar und dekorativ entw. mit sehr seltenem blauem Monogrammstp. von Josua Juon "J.J." im Kreis (AW 146) und übergehender eidg. Raute mit nebenges. blauem Stabstp. ZILLIS auf Faltbrief mit Archivvermerk "15. September 1851", versandt nach Thusis. Ein attraktiver Brief aus Graubünden mit Entwertung in Zillis und Thusis, Attest Rellstab (1998).rnProvenienz: 4. Corinphila Auktion (Sept. 1926).
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7129 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 3, farbfr. und gut- bis überrandig, klar, kreuzfrei  und übergehend entw. mit Teilabschlag des sehr seltenen schwarzen LV (Lettre Vaudoise, AW 134) mit nebenges. "LAUSANNE 1 MARS 51" auf komplettem Faltbrief nach Moudon mit rücks. Ankunftsstp. vom Folgetag. Attest von der Weid (1991).
    Starting bid : 850 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7130 Rayon I darkblue

    1 / 2
    Type 24 in der grauviolettblauen Nuance, farbfr. und gut- bis überrandig, klar, kreuzfrei und übergehend entw. mit schwarzem "P.P." des VIII. Postkreises mit nebenges. "WINTERTHUR 14 NOV. 1850 NACHM:" auf Faltbrief nach Zürich mit rücks. rotem Ankunftsstp. vom Folgetag. Atteste von der Weid (1985); Marchand (1992) SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7131 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 5 in der tiefdunkelblauen Nuance, farbintensiv und voll- bis überrandig, klar und übergehend entw. mit schwarzem PP im Kasten (AW 257) mit nebenges. zartem Zierzweikreisstp. "RAROGNE 14 OCT. 1850" auf komplettem Faltbrief nach Sion mit rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 3'250.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7132 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 31, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und kreuzfrei entw. mit blauem "P.D." sowie zusätzlich teilweise mit blauem "BERN 22 DEC. 1850" auf Faltbrief nach Langnau mit rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Attest Marchand (1999) SBK = CHF 1'600.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7133 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 8 mit Bogenecke rechts oben, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit schwarzem "P.P." und zusätzlich mit "FRAUENFELD 19/10" (1850) auf komplettem Faltbrief an den Cantonsprocurator Etter in Birrweilen. Atteste Moser (1968), von der Weid (1990) SBK = CHF 1'600.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7134 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 18, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und übergehend entw. mit schwarzem "P.D" des I. Postkreises mit nebenges. Zierzweikreisstp. "BEGNINS 6 FEVR 1851" auf komplettem Faltbrief nach Morges mit rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Atteste Berra-Gautschy (2001), Marchand (2019) SBK = CHF 1'600.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7135 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Type 1 von der Bogenecke links oben zus. mit Rayon II Stein A2 r/u Type 2, beide farbintensiv und voll- bis überrandig, je zart und voll aufgesetzt entw. mit rotem "P.P." im Kreis (AW 313) auf Briefstück mit Teilabschlag eines roten Datumsstempels. Signiert Hunziker; Attest von der Weid (1994) SBK = CHF 1'190+.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7136 Rayon II

    1 / 1
    Stein A1 Type 25 u/G in der seltenen Nuance 'mittel-tabak' aus der Familie der Tabakbraunen mit Plattenfehler: Spuren der KE, farbfr. und breit- bis überrandig mit Bogenrand links, klar entw. mit schwarzem P.P. des VIII. Postkreises. Eine frische Marke im Farbton mittelgelbocker (Michel-Farbenführer 9 - 5 - 4), Atteste Hunziker (1981), Hermann (2018) SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7137 Rayon II

    1 / 1
    Stein A1 Type 21 u/G, farbfr. und gut- bis überrandig, wie üblich zart entw. mit seltenem grünem Petschaftstp. "M.L." der Posthalterin Marie Lanz in Wangen an der Aare (AW 172). Signiert Moser; Attest Rellstab (1986), von der Weid (1991).
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7138 Rayon II

    1 / 2
    Stein A1 Type 24 u/G in der seltenen Nuance 'mittel-tabak' aus der Familie der Tabakbraunen, farbintensives und sehr gut- bis überrandiges Prachtstück mit fast vollständigen Trennlinien auf allen Seiten, klar und kreuzfrei entw. mit Teilabschlag des schwarzen "P.P." des VIII. Postkreises. Eine aussergewöhnliche Marke mit seltenem Stempel im Farbton gelbocker (Michel-Farbenführer 9 - 5 - 6). Ein aussergewöhnlich schönes Stück, signiert Städeli; Atteste von der Weid (1987), Marchand (1992), Zumstein (1996), Hermann (2018) SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7139 Rayon II

    1 / 1
    Stein A1 Type 14 o/G, farbintensives und gleichmässig breitrandiges Prachtstück, klar und dekorativ entw. mit rotem PP des VII. Postkreises. Eine aussergewöhnlich schöne Marke. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 650.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7140 Rayon II

    1 / 1
    Stein A1 Type 39 u/G mit Bogenrand unten, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit allen Trennlinien, klar und übergehend entw. mit schwarzem FRANCO mit nebenges. rotem "BASEL 28 NOV. 50" auf Faltbrief nach Bern mit rücks. Ankunftsstp. vom Folgetag. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 1'200.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7141 Rayon II

    1 / 1
    Stein A1 Type 18 u/G, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit schwarzem P.P. der VIII. Postkreises mit nebenges. blauem Zierzweikreisstp. "BÜLACH 22 DEC 1850" auf Ortsnachnahme-Faltbrief mit Konkurseröffnung des Bezirksgerichts Bülach nach Eglisau. Attest Hermann (2018) SBK = CHF 1'200.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7142 Rayon II

    1 / 1
    Stein A2 Type 33 r/u von der Gruppenecke links unten, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück, zart und voll aufgesetzt entw. mit schwarzem Dreiringstp. von Biel (AW 14). Attest von der Weid (1996).
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7143 Rayon II

    1 / 1
    Stein A2 Type 22 l/u, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und zentr. entw. mit schwarzem "P.P." im Kasten vom III. Postkreis, zusätzlich noch mit übergehendem "GÜMENEN 5 NOV 50" auf Briefstück mit weiterem Abschlag des Datumsstempels. Attest von der Weid (1998) SBK = CHF 440+.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7144 Rayon II

    1 / 1
    Stein A2 Typen 5+13 l/u im senkrechten Paar, farbfr. und voll- bis überrandig mit Teilen der Type 14, jede Marke klar und voll aufgesetzt entw. mit recht seltenem schwarzem PP im Rahmen vom II. Postkreis (ähnlich AW 255). Befund Marchand (2018) SBK = CHF 1'050.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7145 Rayon II

    1 / 1
    Stein A2 Type 16 l/o mit Gruppenabstand rechts, farbintensiv und dreiseitig breit- bis überrandig (oben rechts leicht berührt), klar, zentr. und kreuzfrei entw. mit schwarzem Dreiringstp. von Biel, mit nebenges. "PP." im Kästchen und Stabstp. TWANN auf vollständigem Faltbrief nach Rüegsau mit rücks. Transit Bienne und Goldbach (3 FEB 51). Attraktiv, signiert Städeli; Attest Rellstab (1999).
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7146 Rayon II

    1 / 1
    Stein A2 Typen 3+11 r/u im senkr. Paar mit Gruppenabstand oben, farbintensiv und gut- bis überrandig, je zart und voll aufgesetzt entw. mit schwarzen Rosetten (AW 3), mit nebenges. "GENEVE 3 JANV 51 10½ M" auf kleinformatigem Umschlag nach Beckenried mit rücks. Transit Luzern vom gleichen Tag. Ein interessanter Brief, vielleicht mit der Schiffspost an eine frühe Touristin im Hotel 'Zur Sonne' in Beckenried, verschickt im vierten Briefkreis über 40 Wegstunden, zudem noch entw. mit der äusserst seltenen schwarzen Genfer Rosette, die nur vom 1. bis 16. Januar 1851 verwendet wurde. Ein hübscher Ausnahmebeleg, Atteste Rellstab (1988), Marchand (1992).
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7147 Rayon II

    1 / 1
    Stein A3 Type 19 r/u, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und diagonal aufgesetzt entw. mit seltenem schwarzem Balkenstp. AARBERG (AW 880), eine bekannte Vorausentwertung. Attest Marchand (1997).
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7148 Rayon II

    1 / 1
    Stein A3 Type 2 l/u, farbfr. und breit- bis überrandig mit Teilen der unteren Nachbarmarke, klar und dekorativ entw. mit blauem PP. im Kasten (AW 275). Signiert Moser; Befund Marchand (2018) SBK = CHF 750.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7149 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 33 r/o mit Plattenfehler Linienkreuz, farbfr. und allseits überrandiges Prachtstück mit allen Trennlinien komplett und Gruppenabständen unten und links, zart und den Plattenfehler freilassend entw. mit schwarzem PP im Rahmen (ähnlich AW 275). Signiert Hunziker; Attest Marchand (2018) SBK = CHF 1'850.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7150 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 40 r/u auf Kartonpapier von der Bogenecke rechts unten, farbfr. und gut- bis breitrandig, klar entw. mit seltener schwarzer Raute von Paffnau (AW 120). Befund Marchand (2018).
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7151 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 1 r/o, farbintensiv und gut- bis überrandiges Prachtstück mit kompletten Trennlinien auf drei Seiten, klar entw. mit schwarzem "P.P." des IX. Postkreises. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1994).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7152 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 33 l/u auf Kartonpapier mit Bogenrand links, farbintensives und breit- bis überrandiges Prachtstück mit vollständigen Trennlinien, zart entw. mit schwarzer Raute. Atteste Moser (1966), Rellstab (1996) SBK = CHF 450.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7153 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 2 l/u, farbintensiv und gut- bis überrandig, leichte natürliche Schrumpfungen im Papier, klar und kontrastreich entw. mit zwei Abschlägen des braunen "P.P." des XI. Postkreises (AW 201). Befund Marchand (2019), Attest Rellstab (1991).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7154 Rayon II

    1 / 1
    Stein B Type 25 l/u mit Bogenrand links, farbintensiv und gut- bis überrandig, zart und übergehend entw. mit schwarzer Raute mit nebenges. "ST. GALLEN 9 MAI 1852 NACHMITTAG" auf Faltbrief nach Bürglen mit rücks. Transit Sulgen und Weinfelden vom Folgetag. Attest von der Weid (1991).
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7155 Rayon II

    1 / 1
    Stein B1 Type 20 r/o, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und kreuzfrei entw. mit schwarzem PD (AW 328). Atteste Moser (1966), Rellstab (1996) SBK = CHF 675.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7156 Rayon II

    1 / 1
    Stein D Type 2 r/o, farbfr. und regelmässig breitrandiges Prachtstück, klar, dekorativ und übergehend entw. mit roter eidg. Raute mit nebenges. "MÜMLISWIL 1 MAR 54" auf Briefstück. Sehr attraktiv, Attest Marchand (1999).
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7157 Rayon II

    1 / 1
    Stein D Type 32 l/o, farbfr. und gut- bis überrandig mit kompletten Trennlinien auf drei Seiten, zart entw. mit seltenem kl. schwarzem "P.D." (ähnlich AW 356). Attest Zumstein (2001).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7158 Rayon II

    1 / 1
    Stein D Type 17 r/o mit Gruppenabstand links, farbfr. und breit- bis überrandiges Prachtstück mit kompletten Trennlinien auf drei Seiten, sauber entw. mit schwarzem Zierzweikreisstp. "RHEINECK 8 MÄRZ 54". Attest Rellstab (1993).
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7159 Rayon II

    1 / 1
    Stein D Type 17 r/o mit breitem Gruppenabstand links, farbfr. und gut- bis überrandiges Prachtstück mit kompletten Trennlinien auf drei Seiten, zart entw. mit schwarzem Balkenstempel. Befund Marchand (1999).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7160 Rayon II

    1 / 1
    Stein D Type 9 r/o mit Gruppenabstand links zus. mit Rayon I hellblau Stein C1 Type 27 r/u, beide farbfr. und breit- bis überrandig, zus. zart entw. mit schwarzer Raute und Teilabschlag eines Datumsstempels auf Briefstück. Befund Moser (1973).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7161 Rayon II

    1 / 1
    Stein E Typen 18 und 3 l/u, zwei farbfr. und gut- bis überrandige Einzelstücke mit grossen Teilen der Nachbarmarken, zus. klar entw. mit schwarzem Stabstp. HINDELBANK auf Briefstück. Attest Rellstab (1988).
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7162 Rayon II

    1 / 1
    Stein E Type 8 l/u mit Gruppenabstand rechts, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit blauem "RHEINFELDEN 30 AOUT 53". Befund Marchand (1991).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7163 Rayon II

    1 / 1
    Stein E Type 17 r/o mit Gruppenabstand links, farbintensives und regelmässig breitrandiges Prachtstück, zart entw. mit schwarzem "P.P." im Oval (ähnlich AW 294). Attest Nussbaum (1973).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7164 Rayon II

    1 / 1
    Stein E Type 13 r/o, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar entw. mit auf dieser Ausgabe seltenem schwarzem Datumsstp. "VEVEY 10 SEPT 52". Atteste Nussbaum (1973), Rellstab (1995).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7165 Rayon II

    1 / 1
    Stein E Type 7 l/o, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und übergehend entw. mit schwarzem Stabstp. BAZENHEID mit nebenges. KIRCHBERG auf vollständigem Faltbrief nach Steinach SG, inwendig mit "Gähwil 10. August 1854", rücks. mit Transitstp. von Wyl und Rorschach. Atteste Nussbaum (1966), Eichele (2002).
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7166 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein A2 Type 1 o/G mit Bogenecke links oben, farbintensiv und breit- bis überrandig, klar und dekorativ entw. mit blauem PD (AW 325). Attest Rellstab (1999) SBK = CHF 900.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7167 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein A3 Type 18 u/G mit Bogenecke rechts unten, farbfr. und gut- bis überrandig mit Teilen der oberen Nachbarmarke, klar und diagonal aufgesetzt entw. mit schwarzem Stabstp. LANGNAU mit nebenges. "LANGNAU 6 JUL 51" auf Faltbrief nach Höchstetten mit rücks. Ankunftsstp. Grosshöchstetten vom gleichen Tag. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1990) SBK = CHF 2'100.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7168 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B1 Type 17 r/u, farbintensiv und breit- bis überrandiges Prachtstück mit Teilen der rechten Nachbarmarke, zart entw. mit schwarzem Zierzweikreisstp. "RHEINFELDEN 24 JUIL. 1851". Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 600.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7169 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B1 Type 39 l/o mit Gruppenabstand unten, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar entw. mit schwarzem "P.P." von Baden (AW 245). Befund Rellstab (1990) SBK = CHF 600.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7170 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B1 Type 32 l/o mit Bogenrand rechts und Retouche: Wappeneinfassung durch Kratzer aufgehellt, farbfr. und breit- bis überrandig, klar entw. mit schwarzem "P.P." des VIII. Postkreises und übergehendem blauem Zierzweikreisstp. "TAEGERWEILEN 3 JUIL 1851" auf Faltbrief nach Frauenfeld mit rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Signiert Moser; Attest Trüssel (1988) SBK/Zu Spez = CHF 1'200.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7171 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B2 Type 9 r/o mit Abart: 4/12 der KE, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und kontrastreich entw. mit blauem "P.P." des IX. Postkreises. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 650+.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7172 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B2 Type 10 r/u mit mindestens 6/12 der KE, farbintensiv und breit- bis überrandig, klar und voll aufgesetzt entw. mit seltenem schwarzem "P." von Unterseen (AW 179) mit nebenges. "UNTERSEEN 16 MAJ 51" auf Faltbrief nach Steffisburg. Signiert Städeli; Attest Rellstab (1994).
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7173 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B2 Type 23 r/o, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und kreuzfrei entw. mit rotem "P.P." von Bischofszell (AW 235) mit nebenges. rotem "BISCHOFSZELL 6 JULI 51" auf Faltbrief nach Weinfelden mit rücks. Ankunftsstp. vom gleichen Tag. Attest Berra-Gautschy (2007).
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7174 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B3 Type 1 l/o, farbfr. und breit- bis überrandig, klar und voll aufgesetzt entw. mit seltener schwarzer Punktraute (ähnlich AW 112). Attest von der Weid (1999).
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7175 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B3 Type 3 l/o vom Bogenrand oben, farbfr. und breit- bis überrandiges Luxusstück, klar entw. mit roter Raute. Befund Rellstab (1997) SBK = CHF 380.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7176 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein B3 Typen 19 l/o und 37 r/o (rechts oben teils an die Randlinie geschnitten), zwei farbintensive und vorab gut- bis überrandige Einzelmarken, zus. klar und übergehend entw. mit blauem Stabstp. PONTRESINA auf Faltbrief nach Zuoz. Attraktiv, signiert Städeli; Attest Rellstab (1994) SBK = CHF 1'030.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7177 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein M Type 33 u/G mit breiter Bogenecke links unten, in der charakteristischen Farbgebung und mit dem übergrossen Kreuz des missglückten Steins, farbintensives und allseits überrandiges Luxusstück mit kompletten Trennlinien auf allen Seiten, klar entw. mit schwarzem "P.P." im Kreis (AW 313). Ein Bijou, das Seltenheit und höchste Qualität miteinander perfekt verbindet, Attest Rellstab (1990) SBK = CHF 4'000.
    Starting bid : 2,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7178 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Type 13 r/o, farbfr. und gut- bis überrandig, schwach entw. mit blaugrünem PD im Oval, nachentwertet mit kl. franz. Punktnummernstempel Petit Chiffre "378" von Besançon. Aussergewöhnliche Entwertung auf Rayon. Attest Hunziker (1977), Eichele (2001).rnProvenienz: Sammlung Alma Lee.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7179 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Type 8 l/o auf dünnem Papier mit Bogenrand oben, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit schwarzem Kastenstp. von Rolle (AW 3431). Attest von der Weid (1991) SBK = CHF 400.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7180 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Type 9 l/u, farbfr. und gut- bis überrandig, zart entw. mit auf dieser Ausgabe seltenem schwarzem Datumsstp. "CORCELLES 10 DEC. ..". Befund Rellstab (1996).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7181 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Typen 23+24 r/u im waagrechten Paar mit Abart dünnes Papier, farbfr. und breit- bis überrandiges Prachtstück mit drei kompletten Trennlinien und Teilen der Type 22, jede Marke zart und entw. mit dem auf dieser Marke ziemlich seltenen schwarzen Datumsstempel "BRUGG 26 SEPT 51". Befund Marchand (2018).
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7182 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Typen 30+31 r/o im waagr. Paar, farbfr. und breit- bis überrandig mit Teilen von vier Nachbarmarken, zart und kreuzfrei entw. mit eidg. Raute. Attest von der Weid (1996) SBK = CHF 500.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7183 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Typen 34-36 l/o im waagr. Dreierstreifen, farbfr. und gut- bis überrandige Einheit, klar und übergehend entw. mit zwei Abschlägen des schwarzen Schreibschriftstp. Schwarzenegg (AW 3311) auf Nachnahme-Faltbrief nach Steffisburg mit rücks. Transit "THUN 18 AUG 54 NACHMITTAG.". Ein attraktiver und interessanter Brief im letzten Monat vor der Herausgabe der Strubel, Atteste Hunziker (1960), von der Weid (1994) SBK = CHF 1'850.
    Starting bid : 800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7184 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C1 Type 12 r/o zus. mit Rayon III gr. Wertziffer Type 2, beide farbintensiv und gut- bis überrandig, zus. klar und voll aufgesetzt entw. mit blauem CHARGÉ mit nebenges. blauem "LANGNAU 25 MAJ 54" auf Nachnahme-Faltbriefteil. Attest Rellstab (1990).
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7185 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C2 Type 27 r/o, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar und dekorativ entw. mit roter Würfelraute von Bellelay und Châtelat (AW 130). Ein literaturbekanntes Stück, abgebildet in Grand - Obliterations suisses auf S. 121, Atteste Moser (1970), Rellstab (1980).
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7186 Rayon I light blue

    1 / 2
    Stein C2 Type 27 r/o, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und zentr. entw. mit auf dieser Ausgabe seltenem "CORCELLES 6 SEPT 52". Befund von der Weid (1977); Attest Berra-Gautschy (1991).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7187 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C2 Typen 17+25+33 r/o im senkr. Dreierstreifen mit grossen Teilen der anhängenden Type 9, farbfr. und breit- bis überrandige Prachteinheit, klar entw. mit drei Abschlägen der blauen Raute. Befund Marchand (2019) SBK = CHF 1'150.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7188 Rayon I light blue

    1 / 1
    Stein C2 Type 29 r/u, farbfr. und breit- bis überrandig, zart und übergehend entw. mit blauer eidg. Raute mit nebenges. Kastenstp. "CHUR n. M. / 3 JAN 54" auf Faltbrief nach Churwalden. Attest Renggli (1992) SBK = CHF 400.
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7189 Rayon III

    1 / 1
    Type 6, farbfr. und gut- bis überrandig, klar entw. mit seltener schwarzer Raute von Paffnau (AW 120). Attest Marchand (2018).
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7190 Rayon III

    1 / 1
    Type 2, farbfr. und breit- bis überrandig, klar, dekorativ und übergehend entw. mit blauem Firmenstp. "A.&L. MONNIN BELLELAY" mit nebenges blauem "BELLELAY 10 AOUT 54" auf fremder Unterlage montiert. Louis Monnin war ein Weinhändler in Bellelay und bis zu seinem Tod im Jahr 1855 auch der dortige Posthalter. Er benutzte zur Entwertung der Rayons hauptsächlich zwei Stempel, zunächst einen viereckigen Punktstempel (AW 130), dann ab 1854 eine Punktraute (AW 121), beide immer nur in Blau. Die vorliegende Entwertung mit dem Firmenstempel ist ungewöhnlich, ein bereits im Abstemplungswerk von 1931 auf S. 429 abgebildetes Stück, dort als "von der Post geduldete Zufälligkeit" umschrieben. Atteste Berra-Gautschy (2002), Hermann (2009).
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7191 Rayon III

    1 / 1
    Type 7, farbfr. und gut- bis überrandig, klar und kontrastreich entw. mit auf dieser Ausgabe seltenem rotem PD im Kreis (AW 402). Attest von der Weid (1991).
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7192 Rayon III

    1 / 1
    Type 1, farbfr. und gut- bis überrandig mit Teilen der unteren Nachbarmarke, klar entw. mit auf dieser Ausgabe seltenem "SION 14 JUIN 53". Signiert Moser; Attest Rellstab (1995).
    Starting bid : 150 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7193 Rayon III

    1 / 1
    Type 2, farbintensiv und gut- bis überrandig, klar entw. mit roter eidg. Raute. Attest Rellstab (1995).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7194 Rayon III

    1 / 1
    Type 6, farbintensives und allseits überrandiges Prachtstück mit allen kompletten Trennlinien und kl. Gruppenabstand rechts, klar entw. mit blauer eidg. Raute. Befund Rellstab (1993).
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7195 Rayon III

    1 / 1
    Type 1 mit Bogenrand oben, farbfr. und voll- bis überrandig, klar und minim übergehend entw. mit teils kräftig ins Papier gedrücktem schwarzem PD im Oval des XI. Postkreises, als Verschlussmarke auf mit Streifbändern versehener und noch ungeöffneter Nachnahme-Drucksache mit nebenges. "LUGANO 3 SETT ..", versandt an das Militärdepartment des Kantons Tessin in Bellinzona. Attraktiv, Attest Rellstab (1983).
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7196 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    5 Rp. orangebraun mit breitem Bogenrand links, farbintensives und regelmässig weissrandiges Prachtstück, zart entw. mit schwarzer Raute. Attest Rellstab (1993) SBK = CHF 2'250.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7197 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    10 Rp. mattblau im waagrechten Paar von der Bogenecke rechts oben, farbfr. und weissrandig, jede Marke zart und zentr. entw. mit schwarzem PD im Kasten (AW 366). Eine ansprechende Einheit, Attest Marchand (1997) SBK = CHF 3'000.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7198 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    40 Rp. blassgelbgrün, farbintensiv und allseits weissrandig mit gut ausgeprägtem Relief, klar und kopffrei entw. mit schwarzer Genfer Raute (AW 19). Atteste Moser (1963), Rellstab (1997) SBK = CHF 1'700.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7199 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    40 Rp. grünlicholiv zusammen mit 10 Rp. preussischblau, zwei farbfr. und gut- bis überrandige Marken, beide mit Bogenrand oben, die 40 Rp. mit gut ausgeprägtem Relief, je klar und übergehend entw. mit schwarzer Genfer Raute (AW 20) mit nebenges. "GENEVE 14 SEPT 55 8½ S" auf Umschlag, zunächst nach Rudolstadt, dann nach Schlothausen in Thüringen, rücks. mit zahlreichen Transitstp. von Frankfurt, Weimar, Gotha und Rudolstadt. Ein schöner Brief aus dem zweiten schweizerischen Postkreis in den Postverein, signiert Röhrl, Attest Rellstab (1992) SBK = CHF 2'500.
    Starting bid : 700 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 7200 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    5 Rp. braun, farbfr. und allseits weissrandig mit Bogenecke rechts oben, zart entw. mit auf dieser Ausgabe seltener, grüner eidg. Raute. Signiert Moser; Attest Renggli (1993).
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF
Sort list :