tradition and experience in classic philately since 1919

Bidsheet

You have not added any lots to your basket so far.

Liechtenstein

SWITZERLAND & PRINCIPALITY OF LIECHTENSTEIN
Sort list :
  • Lot# : 9574 Liechtenstein

    1911: Erster Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 2 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, photographischer und auf 34 x 25 mm verkleinerter Abzug des Originalentwurfs, der dem Fürsten am 11. November 1911 vorgelegt und von diesem abgelehnt wurde. Rückseitige Papierreste, mit Falz auf Karton montiert. Eine absolute Rarität der Liechtenstein-Philatelie, eventuell unikal.rnBemerkung: Hierbei handelt es sich um die photographische Wiedergabe des Originalentwurfs, der dem Fürsten vorgelegt wurde, von diesem aber als 'zu finster' abgelehnt wurde. Der Fürst schlug einen Entwurf des Mittelstücks der Marke auf der Basis eines Medaillons von Beyer vor, das er dem k.k. Handelsministerium als Muster mitgab. Diese Ablehnung führte letztendlich zur Verschiebung der Herausgabe der ersten liechtensteinischen Marken vom 1. Januar auf den 1. Februar 1912.rnReferenz: Das Original dieses Entwurfs ist in Sieger - Liechtenstein 1912 auf S. 35 abgebildet, der hier vorliegende photographische Abzug auf S. 33, die zugehörige Korrespondenz findet sich auf den Seiten 32-37, in Adams - 50 Jahre Liechtensteinische Postwertzeichen auf S. 76. 
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9575 Liechtenstein

    1911: Erster Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 2 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, lithographisch hergestelltes Vorlagestück in olivbrauner Farbe und gezähnt. Rückseitig Teile des Vorlagekartons, extrem selten, im Postmuseum befinden sich in olivbrauner Farbe nur ungezähnte Stücke.rnBemerkung: Lithographisch hergestelltes Essay des ersten Entwurfs, der am 11. November 1911 vom Fürsten abgelehnt wurde.rnReferenz: Abgebildet in Sieger - Liechtenstein 1912 auf S. 37, in Adams - 50 Jahre Liechtensteinische Postwertzeichen auf S. 76, die zugehörige Korrespondenz findet sich in Sieger auf den Seiten 32-37.
    Starting bid : 1,800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9576 Liechtenstein

    1911: Erster Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 2 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, lithographisch hergestelltes Vorlagestück in blauer Farbe, gummiert und gezähnt. Rückseitig Reste des Vorlagekartons, extrem selten, im Postmuseum befinden sich Stücke in blauer Farbe.rnBemerkung: Lithographisch hergestelltes Essay des ersten Entwurfs, der am 11. November 1911 vom Fürsten abgelehnt wurde.rnReferenz: Abgebildet in Sieger - Liechtenstein 1912 auf S. 37, in Adams - 50 Jahre Liechtensteinische Postwertzeichen auf S. 76, die zugehörige Korrespondenz findet sich in Sieger auf den Seiten 32-37.
    Starting bid : 1,800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9577 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 2 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Kombination aus photographischem Abzug eines Medaillons von Beyer mit dem aufgeklebten Rahmen des ersten Entwurfs von K. Moser. Rückseitig Falzreste, extrem selten, nur noch ein weiteres Stück im Postmuseum von Liechtenstein bekannt.rnBemerkung: Dieser zweite Entwurfs wurde mit Schreiben vom 16. Dezember 1911 vom Fürsten angenommen.rnReferenz: Abgebildet in Sieger - Liechtenstein 1912 auf S. 45, in Adams - 50 Jahre Liechtensteinische Postwertzeichen auf S. 77, die zugehörige Korrespondenz findet sich in Sieger auf den Seiten 45-46.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9578 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe von Freimarken mit dem Bildnis von Fürst Johann, von F. Schirnböck gestochenes Mittelstück nach einem Medaillons von Beyer. Abzug im Format von 67 x 91 mm in Blau. Derartige Abzüge auch in Rot befinden sich im liechtensteinischen Postmuseum, rückseitige Falzreste, eine Rarität der Liechtenstein-Philatelie.rnReferenz: Abgebildet in Sieger - Liechtenstein 1912 auf S. 45.
    Starting bid : 1,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9579 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der unvollendeten Zeichnung. Probe in blauer Farbe auf Kreidepapier in Kleinbogenformat (52 x 71 mm) ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9580 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der unvollendeten Zeichnung. Probe in Originalfarbe auf Kreidepapier in Kleinbogenformat (53 x 71 mm) ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9581 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der unvollendeten Zeichnung. Probe in Blau mit Linienzähnung ohne Gummierung. Sehr selten.rnBemerkung: An diesem ersten Probedruck wurde der Schatten hinter dem Kopfbild des Fürsten und die fehlende untere Begrenzungslinie des Wappens bemängelt. Beides wurde in der endgültigen Ausgabe korrigiert und macht beide leicht unterscheidbar.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9582 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der unvollendeten Zeichnung. Probe in Karmin mit Linienzähnung ohne Gummierung. Sehr selten.rnBemerkung: An diesem ersten Probedruck wurde der Schatten hinter dem Kopfbild des Fürsten und die fehlende untere Begrenzungslinie des Wappens bemängelt. Beides wurde in der endgültigen Ausgabe korrigiert und macht beide leicht unterscheidbar.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9583 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Komplette Probe in Schwarz bzw. Probe des Rahmens, ohne Gummierung. Selten.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9584 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 5 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Komplette Probe in Schwarz, ohne Gummierung. Selten.
    Starting bid : 1,600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9585 Liechtenstein

    1911: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der unvollendeten Zeichnung. Probe in tiefblauer Farbe auf Kreidepapier in Kleinbogenformat (53 x 71 mm) ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9586 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Komplette Probe in Blau, ohne Gummierung. Selten.
    Starting bid : 1,600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9587 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Komplette Probe in Blau im Kleinbogenformat (54 x 80 mm), in Linienzähnung 12½ statt Kammzähnung 12½ : 13 und ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9588 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Komplette Probe in Originalfarbe im Kleinbogenformat (52 x 80 mm), in Linienzähnung 12½ statt Kammzähnung 12½ : 13 und ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9589 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Probedruck in Blau in Linienzähnung 12½ statt Kammzähnung 12½ : 13 und ohne Gummierung. Sehr selten.
    Starting bid : 2,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9590 Liechtenstein

    1912: Zweiter Entwurf von Prof. Koloman Moser und Ferdinand Schirmböck für die Herausgabe einer 10 Heller - Freimarke mit dem Bildnis von Fürst Johann, Probedruck der endgültigen Zeichnung mit korrigierten Schattenlinien und Wappenumrandung. Probedruck in Originalfarbe in Linienzähnung 12½ statt Kammzähnung 12½ : 13 und ohne Gummierung. Selten.
    Starting bid : 1,500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9591 Liechtenstein

    1912: Freimarken Fürst Johann auf Kreidepapier, kompletter Satz zu drei Werten von 5 H. grün bis 25 H. blau, je im postfrischen Viererblock. Schöner Satz SBK = CHF 5'000.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9592 Liechtenstein

    1 / 1
    1917: Nicht verausgabt, 15 H. rot gezähnt, postfrisch mit vollständigem Originalgummi, tadellos. Attest Lerch (2018) SBK = CHF 2'200.
    Starting bid : 800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9593 Liechtenstein

    1920: Freimarkenausgabe zum 80. Geburtstag des Fürsten Johann II 50 H. bis 2 Kr., drei Originaldruckbogen mit je 64 Marken gezähnt sowie drei ebensolche ungezähnt, Druckzufälligkeiten mit Pfeilen markiert, in einer Spezialmappe, dazu ein Originaldruckbogen mit 28 postfr. Blocks ausgegeben während der LIBA '12 (LBK Nrn. 1636/1638), ein Heft mit den Druckphasen für den Sonderblcok '400 Jahre Fürstenhaus Liechtenstein ' (LBK Nr. 1432) sowie ein paar alte Broschüren.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9594 Liechtenstein

    1 / 1
    1921: Freimarke Wappenmuster 30 Rp. mit Fehlfarbe dunkelgraugrün/grauschwarz (ähnlich 50 Rp.) anstatt dunkelblaugrün, ungest. mit leichter Falzspur im Originalgummi. Befund Marxer (2003) SBK 55 I = CHF 1'250.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9595 Liechtenstein

    1 / 1
    1928: 70. Regierungsjubiläum, der komplette Satz zu acht Werten in einwandfreier Erhaltung, klar entw. mit Brückenstp. "VADUZ 15.XI.28". Attest Rupp (1997) LBK = CHF 1'200 / SBK = CHF 1'300 / Mi 72-79 = € 1'100.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9596 Liechtenstein

    1934: VADUZ-Block in postfr. Erhaltung, Grösse 106 x 125 mm SBK = CHF 3'200.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9597 Liechtenstein

    1 / 1
    1934: VADUZ-Block in Originalgrösse 103 x 125 mm mit nahezu vollständigem intakten Originalgummi (Gummiveränderungen in den Ecken). Attest Hofer (2020) SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9598 Liechtenstein

    1933: Fürst Franz I 3 Fr. blau in beiden Formaten in einwandfreier postfrischer Erhaltung. SBK / LBK = CHF 1'150 / Mi 141/I+141/II = € 1'000.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9599 Liechtenstein

    1 / 1
    1933/35: Fürstenpaar & Landeswappen, der komplette Satz zu drei Werten in einwandfreier Erhaltung, jeweils vom linken Bogenrand, klar entw. mit Sonderstp. "LIECHTENSTEINISCHE BRIEFMARKENAUSSTELLUNG VADUZ 24. X. 36". Attest Rupp (1997) LBK = CHF 2'200 / SBK = CHF 2'200 / Mi 140-142 = € 1'700.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9600 Liechtenstein

    1937/38: Freimarken Landschaftsbilder, Schlösser und Burgen 5 Rp. bis Fr. 1.50, eine kompl. ungez. Serie mit 14 postfr. Marken, angebl. nur 50 Serien bekannt SBK = CHF 10'000.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9601 Liechtenstein

    1 / 1
    1938: Trauermarke zum Tode des Fürsten Franz I, ungez. Probedruck in grauschwarz auf weissem, ungummiertem Kartonpapier in tadelloser Erhaltung. Selten. Attest Marxer (2005).
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9602 Liechtenstein

    1939: Huldigunsmarke für Fürst Josef II, Farbprobe in dunkelbraun anstatt wie verausgabt in blau, gedruckt auf gewöhnlichem Papier mit Bleistiftvermerken '358' und 'Nass'. Selten.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9603 Liechtenstein

    1939: 5 Fr. Franz Josef II, ungez. Probedruck in grauschwarz der rechten unteren Bogenecke vom Kleinbogen zu vier Werten, auf weissem, ungummiertem Kartonpapier in tadelloser Erhaltung. Selten.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9604 Liechtenstein

    1940: 100. Geburtstag Fürst Johan II, 50 Rp. ungez. Farbprobe in braunrot anstatt wie verausgabt in olivgrün, sauber montiert auf kl. Präsentationskarton.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9605 Liechtenstein

    1 / 1
    1949: 250 Jahr Feier Unterland, kompl. Satz zu drei Werten ungez., ungebr. ohne Gummi, 40 Rp. mit unterem und 1.50 Fr. mit Bogenrand rechts. Attest Marxer (2005) SBK = CHF 3'250.
    Starting bid : 1,250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9606 Liechtenstein

    1951: Fürst & Fürstin, 2 Fr. & 3 Fr. gez. 12½:12 und 3 Fr. gez. 14¾, die drei Werte jeweils im kompletten postfrischen Kleinbogen à je 20 Einzelmarken SBK = CHF 2'800+.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9607 Liechtenstein

    1954: Freimarken 'Marianisches Jahr', ein geschnittener Probeabzug in Orangebraun, ohne Wertangabe, auf Crèmepapier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9608 Liechtenstein

    1960: Schloss Vaduz 50 Rp. und Tischgebet Fr. 1.50 jeweils im senkr. Zwischenstegpaar mit Bogenrandinschriften aus dem ursprünglichen Druckbogen getrennt und in dieser Form nicht verausgabt., beide Werte postfr., tadellos. Nur wenige Exemplare bekannt.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9609 Liechtenstein

    1960 (6. Dez.): Fürstin Gina 2 Fr. ungez. Probedruck in grauschwarz auf weissem gummierten Papier vom linken Bogenrand, selten.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9610 Liechtenstein

    1965: Freimarke 'Madonne von Schellenberg', zwei geschnittene Probeabzüge der endültigen Fassung, schwarz auf weissem Papier und dunkelbraun auf rücks. bedrucktem Ausschusspapier, beide ohne Gummi, zwei seltene Proben aus dem Bickel-Archiv SBK = CHF 3'000.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9611 Liechtenstein

    1976: EUROPA CEPT 40 Rp. und 80 Rp. jeweils in waagr. Zwischenstegpaar, postr., tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9612 Liechtenstein

    1998: Schloss Vaduz 20 Rp. und 50 Rp. jeweils im waagr. Zwischenstegpaar, postfr., tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9613 Liechtenstein

    1988: Gemeinschaftsausgabe 'Kulturelle Zusammenarbeit Costa Rica - Liechtenstein', 50 Rp. und Fr. 1.40 jeweils im senkr. Zwischenstegpaar mit Bogenrandinschrift., postfr., tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9614 Liechtenstein

    1994: Gedenkmarken 60 Rp. Fr. 1.80 und Fr. 2.80, die drei Werte jeweils im senkr. zusammenhängenden Zwischenstegpaar, die beidenkl. Werte jeweils mit Bogenrandinschrift. postfr., tadellos.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9615 Liechtenstein

    1 / 1
    1994: Tinguely 4.00 Fr. 'Hommage an Liechtenstein, ungez. Marke der rechten unteren Bogenecke mit Randinschrift 'FOLIE' aus ehem. Bogenecke-Viererblock, postfr. mit vollständigem Originalgummi in tadelloser Erhaltung, Attestkopie Marxer No. 06005 (2006) SBK = CHF 2'500.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9616 Liechtenstein

    1995: EUROPA 80 Rp. und Fr. 1.00 je im senkr. Zwischenstegpaar vom rechten Bogenrand des ursprünglichen Druckbogens, beide postfr. und tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9617 Liechtenstein

    1995: Spass am Brief. kompl. Serie zu vier Werten im Zwischenstegpaar, davon zwei mittig gefaltet, alle postfr. in tadelloser Erhaltung, aus dem ursprünglichen Druckbogen getrennt und in dieser Form nicht verausgabt.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9618 Liechtenstein

    1996: Dorfsansichten 10 Rp. und 5 Fr. je im senkr. Zwischenstegpaar, postfr. aus dem ursprünglichen Druckbogen getrennt mit Randinschriften, in tadelloser Erhaltung,
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9619 Liechtenstein

    1996: Ferdinand Gehr 70-180 Rp. kpl., jeweils im senkrechten Zwischenstegpaar vom linken Bogenrand mit Zierfeldern, postfrisch, tadellos.
    Starting bid : 600 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9620 Liechtenstein

    1 / 2
    Catalogue# : 1087+1088
    1997: EUROPA 'Sagen und Legenden' 90 Rp. und Fr. 1.10 im senkr. zusammenhängenden Zwischenstegpaar mit zwei Leerfeldern, postfr., mittig waagr. vorgefaltet, ansonsten tadellos.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9621 Liechtenstein

    1997: Haltestelle in Schaanwald 70 Rp. Einzelwert aus der Serie 125 Jahre Eisenbahn im Fürstentum Liechtenstein, im senkr. verkehrt geschnittenen Zwischenstegpaar mit Teil der Bogeninschrift, postfr., tadellos.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9622 Liechtenstein

    1998: EUROPA  90 Rp. und Fr. 1.10 je im senkr. Zwischenstegpaar, postfr. in tadelloser Erhaltung.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9623 Liechtenstein

    1998: Fussball-WM in Frankreich,  Fr. 1.80 im senkr. Zwischenstegpaar mit Inschrift, postfr., tadellos.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9624 Liechtenstein

    1998: Altes Handwerk 220 und 350 Rp. im waagerechten Zwischenstegpaar mit zwei Leerfeldern, postfrisch, in der Mitte senkrecht vorgefaltet, sonst tadellos.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9625 Liechtenstein

    1999: Europa - Naturparks Serie zu zwei Werten, 90 Rp. und Fr. 1.10, jeweils im waagr. Kehrdruckpaar mit Zwischensteg und Randinschriften aus dem ursprünglichen Druckbogen, in dieser Form nur wenige Exemplare bekannt, postfr. und tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9626 Liechtenstein

    1998: Walser Hauszeichen 70 Rp. und 90 Rp. im senkr. zusammenhängenden Zwischenstegpaar vom oberen Bogenrand, postfr. und in tadelloser Erhaltung.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9627 Liechtenstein

    2000: Europa Fr. 1.10 im senkr. zusammenhängenden Zwischenstegpaar mit Friedensmarke Fr. 1.70, mit Bogeninschirften im Zwischensteg, postfr., tadellos. Seltene Kombination von zwei versch. Ausgaben aus ein und demselben Druckbogen.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9628 Liechtenstein

    2000: Olympische Sommerspiele Sidney, kompl. Serie zu vier Werten postfr., jeweils im waagr. Zwischenstegpaar 80 Rp. + Fr. 1.30 sowie Fr. 1.80 + Fr. 1.00, beide Paare aus dem ursprünglichen Druckbogen mittig gefaltet, selten nur wenige Exemplare bekannt.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9629 Liechtenstein

    2001: EUROPA Bergquelle Fr. 1.30 im waagr. Zwischenstegpaar, postfr., tadellos.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9630 Liechtenstein

    2001: Europarat Fr. 1.80 im senkr. Zwischenstegpaar, postfr., tadellos.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9631 Liechtenstein

    2001: Mauren I, kompl. Serie zu drei Werten in zwei waagr. Zwischstegpaaren aus dem ursprünglichen Druckbogen getrennt, dabei 70 Rp. und 90 Rp. sowie Fr. 1.10  und Fr. 1.10 mit Teil der rechten Bogenrandinschrift, alle postfr. und tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9632 Liechtenstein

    2001: Hommage an Liechtenstein, Gottfried Honegger Schweiz Fr. 1.80 und Fr. 2.20 jeweils im senkr. Zwischenstegpaar, postfr. tadellos.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9633 Liechtenstein

    1948: Flugpioniere, 40 Rp. Etienne-Gaspard Robertson, Farbprobe in der verausgabten Farbe dunkel-ultramarin, ungez. Vorlagestück sauber montiert auf kl. Präsentationskarton. Selten.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9634 Liechtenstein

    1948: Flugpioniere, photographische Vorlagen von Johannes Troyer in Originalgrösse mit den verausgabten Motiven der Werte zu 50 Rp. , 1 Fr., und 2 Fr., sauber auf Karton montiert.
    Starting bid : 250 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9635 Liechtenstein

    1 / 1
    1933: Landschaften 1,20 Fr. braun in einwandfreier Erhaltung, klar und übergehend entw. mit Aushilfsstp. "TRIESENBERG -7. II. 33." auf eingeschriebenem Umschlag nach München, rücks. mit Bahnhofs- und Ankunftsstp. von München vom Folgetag. Attest Marxer (2013) LBK / SBK = CHF 750 / Mi 121 = € 600.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9636 Liechtenstein

    1 / 1
    1935 (1. Juli): Wappen von Liechtenstein 5 Fr. gest. in Vaduz auf eingeschriebenem Brief nach Meiringen mit handschr. Vermerk "Sonderflug Vaduz - Altenrhein - Innsbruck" sowie violettem Bestätigungsstp. "Erster Postflug / Vaduz-Altenrhein-Innsbruck / 1. Juli 1935", vorders. Ankunftsstp. Innsbruck vom gleichen Tag , rücks. Ankunftsstp. Meiringen vom Folgetag. Attest Liniger (1987) SBK = CHF 4'000 für die Einzelfrankatur.rn 
    Starting bid : 800 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9637 Liechtenstein

    1964: 1.70 Fr.  Erbprinz Hans Adam mit Abart ungez. als Einzelfrankatur auf R-Brief ab "Ruggell 6-7.85-10" nach Genf. Eine seltene Verwendung trotz später Verwendung, die Marken waren bis Dezember 2001 gültig. Insgesamt nur 32 geschnittene Marken bekannt SBK = CHF 3'000 auf Brief.
    Starting bid : 1,000 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9638 Liechtenstein

    2008 (1. Sept.): 400 Jahre Fürstenhaus Liechtenstein geschnittener Einzelwert aus dem Sonderblock auf Ersttagsbrief mit SStp. auf Blankobrief SBK = CHF 1'200.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9639 Liechtenstein

    2008 (1. Sept.): 400 Jahre Fürstenhaus Liechtenstein ungez. Sonderblock auf Ersttagsbrief mit SStp. auf Blankobrief SBK = CHF 1'000.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9640 Liechtenstein

    1912/2009: Sammlung der Freimarkenausgaben ab den Anfangsjahren, mit besseren Werten und Serien ungest./postfr., inkl. Landschaften 1921, Rheinnot 1928, VADUZ-Block und Schloss Vaduz 1952, in einem Falzlosalbum.
    Starting bid : 300 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9641 Liechtenstein

    1 / 2
    1912/29: Lot mit 17 Einzelmarken und vier Belegen frankiert mit total zehn Marken, nur bessere Werte und kompl. Serien der ersten Ausgaben, ein ungest. Viererblock der Nr. 47A und ein sauber gest. Exemplar der Nr. 49A. Zwei Atteste Rupp und Marxer LBK = CHF 7'000+.
    Starting bid : 750 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9642 Liechtenstein

    1912/59: Sammlung  ungest./postfrische Marken (vereinzelt gest.), dabei bessere Werte und kompl. Serien jedoch meist mit Falz/Falzreste,  dabei auch Flugpost und Dienstmarken, in guter Erhaltung in Vordruckalbum.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9643 Liechtenstein

    1912/86: Sammlung mit einigen hundert Marken vorab in postfr. Erhaltung, dabei einige bessere Werte wie Erstausgabe auf Kreidepapier, 5 Fr. lila, VADUZ-Block, Flugpost 1930/39 mit den Zeppelinmarken, diese sign. Marxer, sowie div. Wohltätigkeitsausgaben und Dienstmarkenn in einem Falzlosalbum Hoher Katalogwert.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9644 Liechtenstein

    1912/88: Sammlung mit einigen hundert vorab sauber gest. Marken ab den Anfangsjahren, dabei ein paar bessere Werte und kompl. Serien inkl. SBK Nr. 3ya mit Attest Reinhardt (1980), VADUZ-Block mit Sonderstp. vom Ausgabetag mit Attest Dr. Hoffner (2019), Flugpost, Wohltätigkeitsausgaben, Dienst- und Portomarken, in einem Leuchtturm-Falzlosalbum.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9645 Liechtenstein

    1912/90: Lot mit einigen Hundert Marken gest./ungest. oder in postfr. Erhaltung, dabei Einzelmarken, Paare, Viererblocks, Bogenteile, ganze Schalterbogen, Flugpost, Automatenmarken und anderes mehr, vorab kl. Werte und Serien und viele Dubletten, in drei Alben, auf losen Albumseiten und auf Steckkarten, das Ganze in einer Schachtel.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9646 Liechtenstein

    1912/1993: Sammlung mit einigen Hundert sauber gest. Marken, dabei bessere Serien und Einzelwerte wie Regierungsjubiläum, Landschaftbilder 1930, 5 Fr. lila, Flugpost mit den Zeppelinen, Dienstmarken, Portomarken, ein paar Kleinbogen und moderne Viererblocks, in einem Album und zwei Einsteckbüchern, dazu fünf Alben mit moderenen FDC's, das Ganze in einer Schachtel.
    Starting bid : 400 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9647 Liechtenstein

    1912/93: Sammlung mit einigen Hundert Marken ungest. oder  in postfr. Erhaltung, dabei auch ein paar bessere Werte wie 5 Fr. lila und VADUZ-Block, Flugpost mit den Zeppelin-Werten, Wohltätigkeitsausgaben sowie Dienst- und Portomarken, in zwei Leuchtturm-Falzlosalben.
    Starting bid : 500 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9648 Liechtenstein

    1921: Wappenmuster, Lot zwei Einheiten mit 10 Rp. grün gez. 12½ im Fünferblock, zwei Marken gefalzt, drei postfrisch und 5 Rp. schwarzoliv im Sechserblock mit Rand rechts, eine Marke mit Falz, die anderen postfrisch. SBK = CHF 2'380+.
    Starting bid : 200 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9649 Liechtenstein

    1944/94: Lot mit eiigen Hundert Marken gest./ungest., nur kl. Werte und Serien, in vier Alben und Einsteckbüchern, dazu drei Alben mit FDC's, abgepackt in eine Schachtel.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9650 Liechtenstein

    1967/95: Auswahl vorab postfrischer Werte, oft in Einheiten, weiterhin 340 Belege, meist Ersttagsbriefe.
    Starting bid : 100 CHF
    Your bid : CHF
Sort list :