tradition and experience in classic philately since 1919

Lot# 8578 - Auction 234-243

  • Lot# : 8578 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    Halbierung 20 Rp. orange, die rechte obere Hälfte einer diagonal halbieren Marke, farbfr. und weiss- bis überrandig mit Teilen der oberen Nachbarmarke, klar, dekorativ und übergehend entw. mit blauem "MARTIGNY 4 AOUT 62" auf Faltbrief nach Morges mit rücks. Transit Lausanne und Ankunftsstp. vom Folgetag. Eine seltene Verwendung, Halbierungen der 20 Rappen sind aus Martigny vom August bis Oktober 1862 bekannt, im Prinzip als Aufbrauchverwendungen zur Zeit der gerade erschienenen Sitzenden. Gelistet im Nachtrag von Keller - Strubel-Halbierungen, Attest Hermann (2017) SBK = CHF 25'000. rnProvenienz: Rapp-Auktion (Nov. 1997); Sammlung Seebub.
    Starting bid : 6,000.00 CHF
    Hammer price : 8,000.00 CHF