tradition and experience in classic philately since 1919

Lot# 7047 - Auction 234-243

  • Lot# : 7047 Austria

    1 / 1
    Catalogue# : 13/I & Stempelmarke
    Verwendung als Stempelmarke in Böhmen, 5 Kr. rot Type I, farb- und besonders prägefrisch, vollzähnig, als Stempelmarke auf Quittung vom 31. Oktober 1858 verwendet und gesichtsfrei entwertet mit den ersten Buchstaben des Quittungstextes, zusätzliche Stempelmarke zu 5 Kr. schwarz & zartrosa, entw. mit blauem Amtssiegelstempel des Gemeinderats Leipnik. Das Dokument ist in zweifacher Hinsicht bemerkenswert: das Ausstellungsdatum vom 31. Oktober liegt vor der der Ausgabe der Freimarke am 1. November, dürfte jedoch - da es sich um eine Bestätigung einer empfangenen Unterstützung für das Quartal vom 1. August  bis Ende Oktober 1858 handelt - mit diesem Datum erst nachträglich ausgefertigt worden sein. Die Stempelmarke wurde wahrscheinlich als Ersatz aufgebracht, da die Verwendung der Freimarke als Stempelmarke eigentlich nicht gestattet war. Es handelt sich daher nicht um eine Mischabgeltung der Stempelgebühr, hierfür wären 5 Kreuzer ausreichend gewesen. Abgebildet und beschrieben in Jerger - Monographie der Frankaturen Mischfrankaturen auf S. 230. Attest Ferchenbauer (2003).rnProvenienz: Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 138. Corinphila-Auktion (Nov. 2003), Los 1396.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 2,200.00 CHF