tradition and experience in classic philately since 1919

Lot# 7029 - Auction 234-243

  • Lot# : 7029 Austria

    1 / 2
    Catalogue# : 5X
    1 / 1
    Mähren, 9 Kr. blau Type I, farbfr. und allseits breitrandig, klar, dekorativ und übergehend entw. mit dem sehr seltenen zweizeiligem Stabstp. "JANOWITZ / 9 JUL." (Müller 2382a = 200 Punkte) auf Umschlag nach Wien mit rücks. rotem "WIEN 10/7 3. Best:". Das Postamt Janowitz wurde ab dem 1. Juni 1850 nach Römerbad verlegt, wo der Stempel 'Janowitz' gelegentlich verwendet wurde, laut F. Brunner und Dr. A. Jerger der einzige bekannte Beleg, ein Unikat für die fortgeschrittene Sammlung. Attest Ferchenbauer (2003) rnProvenienz: Sammlung F. Brunner (1937); Sammlung Dr. Anton & Elisabeth Jerger, 138. Corinphila-Auktion (Nov. 2003), Los 564.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 2,200.00 CHF