tradition and experience in classic philately since 1925

Lot# 8091 - Auction 227-233

  • Lot# : 8091 Geneva

    1 / 1
    Gr. Adler, farbfr. und gut- bis breitrandig (leichte waagr. Bugspur), klar, dekorativ und leicht übergehend entw. mit roter Genfer Rosette (AW 4) mit nebenges. rotem "GENEVE 1 JUIL. 49 8 M" auf vollständigem Faltbrief nach Jargonnant in der Stadt, dann weitergeleitet nach Celigny im Kanton, erneuter Genfer Datumsstp. (3 JUIL 49) und Taxzahl "5 Cs.", rücks. Transit Coppet vom gleichen Tag. Der Brief wurde taxiert, obwohl bereits die kantonale Einheitstaxe von 5 C. galt, da der Brief erneut aufgegeben worden war. Ein literaturbekanntes Stück, abgebildet und diskutiert in Schäfer - Kantonalmarken Frankaturen Seltenheiten auf S. 169, die einzig bekannte Verwendung der Taxzahl zusammen mit dem Grossen Adler. Signiert Moser; Attest von der Weid (1997). Corinphila Handbuch und Spezialkatalog = CHF 14'700.rnProvenienz: Mohrmann Auktion (1982); Giorgino Auktion (2004).
    Starting bid : 2,000 CHF
    Hammer price : 9,000 CHF