Tradition und Erfahrung in klassischer Philatelie seit 1919

Pro Patria

SCHWEIZ & LIECHTENSTEIN
Ansicht sortieren :
  • Losnr. : 9299 Pro Patria

    1940:  20 Rp. Calven, auf drei versch. Kombinationsfrankaturen, alle ausgesucht, dabei auch der Block-Ausschnitt in guter Kombination, Viererblocks etc.
    Ausruf : 300,00 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9300 Pro Patria

    1 / 1
    1940: Bundesfeierblock sauber gest. "Rütli - 1. VIII. 40". Attest Liniger (1991) SBK = CHF 750.
    Ausruf : 100,00 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9301 Pro Patria

    1950: Ein geschnittener Alternativentwurf für den 5 Rappen-Wert mit dem Motiv 'Posthorn über Schweizerkreuz' in Schwarz und Rot, auf weissem Kartonpapier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 200,00 CHF
    Zuschlag : 340,00 CHF

    Losnr. : 9302 Pro Patria

    1959: Weltkugel 5+5 Rp., ein ungezähnter Probedruck in Schwarz ähnlich der endgültigen Ausgsabe, gedruckt auf weissem Karton ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 200,00 CHF
    Zuschlag : 320,00 CHF

    Losnr. : 9303 Pro Patria

    1960 Kompl. 9-teiliger Werdegang des Eulenblocks, alle Teile voller Originalgummi mit zwei Falzen, der blaue Teil leicht auf Unterlage festgeklebt, dazu zwei doppelte Stücke, seltenes Angebot SBK = CHF 1'850.
    Ausruf : 500,00 CHF
    Zuschlag : 650,00 CHF

    Losnr. : 9304 Pro Patria

    1961: Sinnbildliche Darstellung 5+5 Rp., zwei Alternativentwürfe mit nicht akzeptierten Bildmotiven, in Schwarz waagr. nebeneinander auf weissem Aussschusspapier ohne Gummi, Format gesamt BxH 76x59 mm, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 250,00 CHF
    Zuschlag : 460,00 CHF

    Losnr. : 9305 Pro Patria

    1962: Jean J. Rousseau 5+5 Rp., ein geschnittener Schwarzabzug der endgültigen Marke, Format BxH 33x37 mm, auf rücks. bedrucktem Ausschusspapier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv. 
    Ausruf : 200,00 CHF
    Zuschlag : 480,00 CHF

    Losnr. : 9306 Pro Patria

    1967: Theodor Kocher (Chirurg - Nobelpreis für Medizin 1909) 5+5 Rp., zwei Alternativentwürfe mit nicht akzeptierten Bildmotiven, in Schwarz waagr. nebeneinander auf ungummiertem Ausschusspapier der Wertzeichendruckerei Bern, Format gesamt BxH 75x58 mm, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 250,00 CHF
    Zuschlag : 500,00 CHF

    Losnr. : 9307 Pro Patria

    1936/84: Sammlung mit einigen Hundert Viererblocks gest./ungest. dazu ein paar lose Gedenkblocks sowie 50 Briefe, Karten und FDC's, gute bis gemischte Erhaltung, in zwei Alben.
    Ausruf : 200,00 CHF
    Zuschlag : 220,00 CHF

    Losnr. : 9308 Pro Patria

    1936/95: Lot mit einigen Hundert Marken gest./unngest. oder postfr., dabei Einzelmarken, kompl. Serien, Viererblocks, Briefstücke und Gedenkblocks, dazu ein paar Briefe, Karten und FDC's, vorab in guter Erhaltung, in drei Alben.
    Ausruf : 300,00 CHF
    Zuschlag : 300,00 CHF

    Losnr. : 9309 Pro Patria

    1938/66: Kompl. Sammlung der Ersttagsbriefe vom Bundesfeier-Komitee, in sehr guter Erhaltung, in einem Album SBK = CHF 6'600.
    Ausruf : 400,00 CHF
    Zuschlag : 750,00 CHF

    Losnr. : 9347 Pro Patria

    1 / 1
    1936: Sonderblock zur Wehranleihe im ungetrennten Bogen zu vier Blocks einmal gest. "Bern Annahme 26.XI.36" (Attest Trüssel) und ungestp., dazu je ein Block gest./ungest., Sondermarken Satz plus Viererblock sowie zusammenhängende Werte im Paar und Dreierstreifen, je gest. und ungest. SBK = CHF 3'680.
    Ausruf : 360,00 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft
Ansicht sortieren :