tradition and experience in classic philately since 1919

Bidsheet

You have not added any lots to your basket so far.

Searchresults (281)

download as PDF Edit / save search
Sort list :
  • Lot# : 9499 Forerunner

    1759/1809: Lot sieben Briefe, dabei 1759 (1. Feb.) Pergamentdokument von Prilly - Lausanne adressiert: "Lettre de Bourgeoisie accordée au Sieur François Rouvière par L'Homble Communauté de Prilly" mit ausführlichen Schreiben, sowie 1800/1809: Gruppe von sieben Faltbriefen mit untersch. Typen des zweizeiligen franz. Departementstp. '99 / GENEVE' (ohne È) in Schwarz, alle nach Frankreich (Wi 466/470).
    Starting bid : 100.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9500 Forerunner

    1842/52: Auswahl 14 Briefe, alle mit Taxzahl-Stempel in Rot, Blau oder Schwarz, dabei '3' in Rot und schwarzem Kastenstp. 'LV. 6 K' auf Brief von "Morges 5. Aout 43" via Pontarlier nach Paris, weiter '5 cs' in Rot, sowie '10' und '15' (cts.) in Blau von Fribourg.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 180.00 CHF

    Lot# : 9501 Switzerland

    1692-1880c:  Bestand von 100+ Belegen Vorphilatelie und Briefe ohne Marken, recht vielfältig mit Schwerpunkt Westschweiz mit einigen Briefen ins Ausland, 'RL', dabei auch schöner Abschlag des Zwergstempel TROISTORRENTS auf BoM.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 280.00 CHF

    Lot# : 9502 Forerunner

    1821/73: Lot Vorphila und B.o.M., total 38 Belege, dabei bessere wie "LIECHTENSTEIG"  von 1833, "AARBERG" in Varianten, 1 Beleg von SAMADEN über Maloja, incoming Mail, Transit, Brief von ROTTERDAM nach RAPPERSWEIL usw.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 150.00 CHF

    Lot# : 9503 Forerunner

    1820/1920: Lot mit 180 Amtsbriefen und Karten aus dem Kanton Bern, beginnend mit einigen Vorphila-Belegen, weiter mit portofreien Dienstbriefen und anderen BoM, adressiert an den Gemeindert in Sumiswald obder vice-versa, Hauptteil Stempel Stadt Bern, Sumiswald und Trachselwald, vorab in guter Erhaltung, in zwei Alben und lose in zwei Kuverts.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 380.00 CHF

    Lot# : 9504 Forerunner

    1820/57: Lot 80 Briefe ohne Marken, vor allem aus der Westschweiz und angrenzendem Frankreich, dabei versch. Abstp. von Aubonne bis Vevey, wie Schreibschriftstp. 'Nods' (1848), zwei Routenstp. 'Rte ROMONT' und 'Rte BULLE' sowie 'TROP TARD' auf Dienstbrief der ECOLE MILITAIRE DE LAUSANNE.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 500.00 CHF

    Lot# : 9505 Forerunner

    1811/63: Lot 34 Briefe ohne Marken mit interessanten Verwendungen, Taxierungen und Abstempelungen, dabei Auslandsbriefe eingehende und abgehende Post, einzeiliger Schreibschriftstp von Domo d'Ossolo in Schwarz auf Brief nach Lausanne (1813), Brief von Berlin nach Neuchatel weitergeleitet nach Jolimont (1833), Stabstp. 'R.DE NEUCHATEL', 'R.L.' auf Brief von "Arona 13 Set.54" nach Lugano, 90/GENEVE (Wi. 470a/7) auf Brief nach Savigny sowie CHARGE-Brief von 'ARAU' nach Baden mit handschriftl 'Refüse' (1848) und weitere mehr.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 400.00 CHF

    Lot# : 9506 Switzerland

    1802/62: Auswahl von 14 Vorphila-Briefe, bezw. BoM mit besseren Verwendungen und Abstempelungen, meist aus dem Kt. Zürich, dabei zwei Briefe von Zürich nach Montpellier, Frankreich, davon einer taxiert mit '10' Decimen und franz. Langstp. 'SUISSE' in Schwarz (1801), bezw. der zweite ebenfalls taxiert und rotem Kastenstp. 'ZÜRICH' (1802) Frankobrief nach Paris (1850), weiter div. Stabstp. von BUCH, RYKON und ZÜRICH,  Zierstp.  von Andelfingen, Horgen, Thalwil und Winterthur, dazu Brief von Strassburg adressiert an Pfr. Bernoulli in Basel sowie Stapst. UZWYL auf kleinformatigem Wertbrief zu Fr. 100 nach Jonschwil (1864) mit rücks. Siegel und zusätzlicher Fadenschnürung.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9507 Forerunner

    1800/70: Lot mit 240 Faltbriefen, Faltbriefhüllen, Kuverts und BoM, dabei Entwertungen aus versch. Kantonen, Briefe mit interess. Inhalt, Amtsbriefe und anderes mehr, meist saubere Stempelabschläge in Schwarz und wenige auch in Rot, Bedarfserhaltung, in einer kl. Schachtel.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 2,000.00 CHF

    Lot# : 9508 Forerunner

    1790/1865: Gehaltvolle Sammlung von über 150 meist markenlosen Brief mit einer Vielzahl von seltenen Stempeln, wie Ortsstempel vielfach kleiner Orte so zum Beispiel "BRAUNEGG", "CAROUGE", "CIVIO" "CURIO","DINTIKON","DOTTIKON", "MAGADINO" "MONTET PRÈS D'ESTAVAYER", "MÜNCHENBUCHSEN", "REUSCHEGG","ROMAINMOTTEN", "SACHSELN" "TESSERETE" und viele andere, Grenzübergangsstempel "SUISSE PAR HUNINGUE", "SUISSE PAR DELLE", "SUISSE PAR FERNEY", "SUISSE PAR BELFORT"  Auslagen von ST GALLEN UND ZÜRICH, Tax Stempeln "LV6K", "LV4K", diverse Zahlen und andere. Hinweisstempeln wie  "TROP TARD", "PP", "VIA DI ST JULIEN" "FRANCO GRENZE", "FRANCO PONTARLIER" sind ebenso vorhanden wie und Auslandsdestinationen, ein Brief aus dem Jahre 1833 mit Stempel PP LAUSANNE nach Spanien mit Desinfektionsschlitz bedarf hier besonderer Kenntnisnahme. In dieser Vielfalt nur selten vorkommendes interessantes Los für den Spezialisten.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 1,600.00 CHF

    Lot# : 9509 Cantonals (lots)

    1 / 2
    1843/49: : Lot zwei Marken und zwei Briefstücke, dabei Genf zwei halbe Doppelgenfen, zusammen auf Briefstück montiert, zwei Ganzsachenausschnitte mit roter Rosette, einmal auf Briefstück, sowie angeschnittener Probedruck der Basler Taube. Ein Befund und drei Atteste SBK = CHF 39'500.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 4,200.00 CHF

    Lot# : 9510 Cantonals (lots)

    1 / 1
    1843/50: Lot Zürich 6 mit senkr. Untergrundlinien, Genf Gr. Adler, Einzelmarke und auf Briefstück sowie Waadt 5. Zwei Befunde und zwei Atteste SBK = CHF 10'200+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,100.00 CHF

    Lot# : 9511 Cantonals (lots)

    1 / 2
    1843/50: Interessantes Lot neun vorab gest. Marken/Briefstücke und drei Briefe, in untersch. Erhaltung aber schön präsentierend, dabei Zürich 6 mit senkr. Unterdrucklinien auf Brief Zürich nach Regensdorf, viermal Zürich 6 mit waagrechten, einmal mit kaum wahrnehmbaren Unterdrucklinien, dreimal entw. mit roter Rosette, einmal auf Briefstück von Winterthur; Genf Grosser Adler hell- und dunkelgrün, Ganzsacheausschnitt und Ganzsachenumschlag ungebraucht, Waadt 5 mit eidg. Raute resp. auf Brief, sowie gest. Basler Taube. Sieben Atteste SBK = CHF 50'500.
    Starting bid : 1,500.00 CHF
    Hammer price : 4,000.00 CHF

    Lot# : 9512 Federal stamps

    1 / 1
    Poste Locale, zwei Einzelwerte der Typen 14 & 34, beide farbfr. und gut- bis überrandig (beide mit hellen Stelle), beide klar entw. mit schwarzer eidg. Raute. Drei Atteste SBK = CHF 4'200.
    Starting bid : 250.00 CHF
    Hammer price : 300.00 CHF

    Lot# : 9513 Rayon III

    1852: Attraktives Lot komplette Typentafel mit allen zehn Typen der Rayon III grosse Wertziffer, in schön präsentierender Erhaltung, primär mit schwarzen oder blauen Rauten entwertet, ein Wert mit seltenem Datumsstempel. Ein Befund SBK = CHF 2'000.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 260.00 CHF

    Lot# : 9514 Rayon

    1 / 1
    1850/52: Lot vier gest. Marken und zwei Briefe, gut präsentierend, dabei Rayon I dunkelblau ohne KE mit rotem PP, Rayon I hellblau, zwei Einzelwerte und zweimal einzeln auf Briefeinmal mit Zierzweikreis von BRUGG, sowie rayon III gr. Wertziffer mit blauer Raute auf Briefstück. Vier Befunde SBK = CHF 2'650.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 340.00 CHF

    Lot# : 9515 Rayon

    1850/52: Lot vier gest. Rayons, farbfr. und voll- bis meist breitrandig, dabei Rayon II Type 24 mit Gruppenabstand rechts und Rayon III mit Bogenrand oben. Drei Marken signiert Moser.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 160.00 CHF

    Lot# : 9516 Switzerland

    1850/53:  Lot mit 4 losen Marken, Poste Locale m. KE sign. Schlesinger, Rayon I hellblau, Paar Stein B3-LU Attest v. d. Weid und Rayon III grosse Ziffer T3, dazu zwei Briefe Rayon II, wovon einer Stein D mit Attest Berra.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 380.00 CHF

    Lot# : 9517 Rayon I darkblue

    1 / 1
    Rayon I dunkelblau / graublau, Lot drei farbfr. und voll- bis überrandige Einzelwerte, je entw. mit schwarzer Aargauer Raute, ein Befund und zwei Atteste SBK = CHF 2'250.
    Starting bid : 250.00 CHF
    Hammer price : 320.00 CHF

    Lot# : 9518 Rayon

    1850/52: Lot 31 gest. Rayons, in leicht untersch. Erhaltung aber schön präsentierend, dabei Rayon I dunkelblau ohne KE, Rayon II (12), Rayon I hellblau (9), Rayon III kl. Wertziffer und gr. Wertziffer (9), weiterhin Rayon III gr. Wertiffer, versetzt auf Brief mit perfektem blauem Zierzweikreis ENTLEBUCH. Drei Befunde und fünf Atteste SBK = CHF 7'950+.

    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 850.00 CHF

    Lot# : 9519 Rayon

    1 / 1
    1850/51: Lot fünf schön präsentierende Durheim - Marken teils mit besseren Abstempelungen, dabei Ortspost und Poste Locale mit KE, Rayon I dunkelblau ohne KE und zwei Rayon II, eine mit Spuren der KE. Vier Befunde Marchand (2022) SBK = CHF 5'500+.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9520 Rayon III

    1 / 1
    1852: Attraktives Lot acht gest. Rayon III mit kleiner Wertziffer, zweimal mit Plattenfehler 'diagonaler Strich', in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, entwertet mit schwarzen eidg. Rauten. Ein Attest SBK = CHF 8'200.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9521 Rayon II

    1850/52: Attraktives Lot komplette Typentafel mit allen vierzig Typen der Rayon II, in schön präsentierender Erhaltung, alle mit Federzügen oder -kreuzen entwertet, primär von den späteren Steinen. Es handelt sich also meist um die korrekte Entwertung der Marken bei Postablagen, die keine eidg. Raute besassen. SBK = CHF 8'000+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,000.00 CHF

    Lot# : 9522 Rayon II

    1850/52: Attraktives Lot komplette Typentafel mit allen vierzig Typen der Rayon II, auch mit Gruppenabständen und Anlagelinien, in schön präsentierender Erhaltung, primär mit schwarzen oder blauen Rauten entwertet, primär von den späteren Steinen. Zwei Befunde und vier Atteste SBK = CHF 8'000+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,000.00 CHF

    Lot# : 9523 Rayon I light blue

    1850/52: Attraktives Lot komplette Typentafel mit allen vierzig Typen der Rayon I hellblau, auch mit kompletten Gruppenabständen, in sehr schön präsentierender Erhaltung, primär mit schwarzen oder blauen Rauten entwertet. Fünf Befunde und zwei Atteste SBK = CHF 8'000+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,000.00 CHF

    Lot# : 9524 Rayon III

    1852: Attraktives Lot sechs gest. Rayon III mit kleiner Wertziffer, zudem einmal in Kombinationsfrankatur mit Rayon I hellblau auf Briefstück, in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, entwertet mit schwarzen oder blauen eidg. Rauten. Ein Attest SBK = CHF 10'700.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9525 Rayon

    1850/52: Lot 29 gest. Rayons und zwei Paare, leicht unterschiedlich aber generell gut präsentierend, dabei Rayon I dunkelblau ohne KE (5), Rayon II (15 & Paar), Rayon I hellblau (6 & Paar) und Rayon III gr. Wertziffer (2). Die Entwertungen vorab klar und attraktiv, dabei, Stab- und Schreibschriftstp., PP, Rauten, und seltene Datumsstempel. Neun Befunde und sieben Atteste SBK = CHF 9'150+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 2,000.00 CHF

    Lot# : 9526 Rayon

    1850/52: Lot 29 gest. Rayons und ein Paar, leicht unterschiedlich aber generell gut präsentierend, auch bessere Steine, Ränder und Gruppenabstände, dabei Rayon I dunkelblau ohne KE (2), Rayon II (13 & Paar), Rayon I hellblau (10) und Rayon III gr. Wertziffer (3). Die Entwertungen vorab klar und attraktiv, auch seltene wie grüne Raute von Wangen, andere rote oder blaue Rauten, Raute von Yverdon oder blaue Fingerhüte auf Rayon III. 13 Befunde und fünf Atteste SBK = CHF 7'100+.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 2,000.00 CHF

    Lot# : 9527 Rayon

    1850/52: Lot 30 gest. Marken und ein Paar, leicht unterschiedlich aber generell gut präsentierend, auch bessere Steine & Ränder, dabei Poste Locale mit KE (2), Rayon I dunkelblau ohne KE (3 & Paar), Rayon II (15), Rayon I hellblau (6) und Rayon III gr. Wertziffer (4). Die Entwertungen vorab klar und attraktiv, dabei handschr. Entwertungen, Stabstp., Rauten, und seltene Datumsstempel. 11 Befunde und vier Atteste SBK = CHF 13'350+.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 2,200.00 CHF

    Lot# : 9528 Rayon III

    1852: Attraktives Lot 50 gest. Rayon III mit kleiner Wertziffer und sechs Briefe, in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, dabei auch eine komplette Typentafel und drei Kombinationsfrankaturen auf Nachnahme- resp. Einschreibebriefen, zweimal mit Vorausentwertung von Sumiswald resp. Trachselwald, entwertet meist mit schwarzen oder blauen eidg. Rauten, wenige Stab- oder Datumsstempel. SBK = CHF 13'700.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 1,500.00 CHF

    Lot# : 9529 Rayon

    1850/52: Lot 26 gest. Marken und zwei Paare, leicht unterschiedlich aber generell gut präsentierend, auch mit Gruppenabständen, dabei Poste Locale mit KE, Rayon I dunkelblau ohne KE (4), Rayon II (13), Rayon I hellblau (3 & zwei Paare) und Rayon III mit kl. Wertziffer (3) & gr. Wertziffer (2). Die Entwertungen vorab klar und attraktiv, dabei bessere wie doppelt aufgesetzte Raute von Yverdon, Stab- und Schreibschriftstp., PP, Rauten, auch Initialraute von St. Gallen, Zierzweikreis- und seltene Datumsstempel. Sieben Befunde und fünf Atteste SBK = CHF 15'500+.
    Starting bid : 1,200.00 CHF
    Hammer price : 2,400.00 CHF

    Lot# : 9530 Rayon

    1850: Interessantes Lot neun gest. Durheim-Ausgaben, in untersch. Erhaltung aber schön präsentierend, dabei Ortspost (3), Poste Locale (3) und Rayon I dunkelblau, alle mit Kreuzeinfassung, entwertet handschriftlich, mit PP/PD - Handstempeln oder Rauten in Schwarz oder Blau. SBK = CHF 18'600.
    Starting bid : 1,500.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9531 Rayon

    1850/52: Lot 22 gest. Marken und fünf Paare, leicht unterschiedlich aber generell gut präsentierend, auch bessere Steine, dabei Poste Locale mit KE im Paar, Rayon I dunkelblau ohne KE (3), Rayon II (8 & Paar & Mischfrankatur), Rayon I hellblau (4 & 3 Paare) und Rayon III kl. Wertziffer (2), Cts & gr. Wertziffer (4). Die Entwertungen vorab klar und attraktiv, auch seltene wie Posthalterstempel von Zillis, PP. Stabstp. und Rauten. 12 Befunde und sechs Atteste SBK = CHF 19'000+.
    Starting bid : 1,500.00 CHF
    Hammer price : 2,400.00 CHF

    Lot# : 9532 Rayon I light blue

    1851/52: Attraktives Lot 53 gest. Marken / Briefstücke, ein Paar, ein Dreierstreifen und fünf Briefe, alle Rayon I hellblau von den Steinen A3 - C2 in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, dabei auch Bogenränder, entwertet handschriftlich, mit wenigen PP / PD - Handstempeln und meist mit versch. Rauten in Schwarz, Rot oder Blau. Drei Befunde und zwei Atteste SBK = CHF 22'400+.
    Starting bid : 1,500.00 CHF
    Hammer price : 2,800.00 CHF

    Lot# : 9533 Rayon I darkblue

    1850: Attraktives Lot 23 gest. Rayon I dunkelblau ohne KE und ein Brief, in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, entwertet vorab handschriftlich oder mit PP / PD - Handstempeln, nur zwei mit Raute resp. Gitterraute, der Brief vom Januar 1851 von Bern nach Burgdorf. Zwei Atteste SBK = CHF 18'850.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9534 Rayon II

    1850/52: Attraktives Lot 59 gest. Marken / Briefstücke, vier Paare und elf Briefe, alle Rayon II von allen Steinen A1 - E in leicht unterschiedlicher bis einwandfreier Erhaltung, dabei auch Gruppenabständen und Anlagelinien, entwertet handschriftlich, mit wenigen PP / PD - Handstempeln und meist mit versch. Rauten in Schwarz oder Blau. Zwei Befunde SBK = CHF 31'000+.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 3,800.00 CHF

    Lot# : 9535 Switzerland

    1850/53: Posten Durheimausgaben ab Ortspost mit Rayon I, II und III, ca. 160 Marken im Einsteckbuch, reichhaltig bei gemischter Qualität, viele noch nicht genau bestimmt, 9 Atteste, 8 Befunde.
    Starting bid : 3,000.00 CHF
    Hammer price : 4,800.00 CHF

    Lot# : 9536 Rayon I light blue

    1851/52: Lot zwei Briefe mit Frankaturen Rayon I hellblau, Stein B3, dabei 1851 Sursee nach Sempach mit Einzelfrankatur und 1852 Andelfingen nach Zürich mit waagr. Paar. Leicht untersch. Qualität, aber ansprechend, ein Befund SBK = CHF 2'050.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 200.00 CHF

    Lot# : 9537 Rayon

    1850/54: Lot 18 Briefe mit Rayon-Frankaturen, dabei Rayon I dunkelblau als Einzelfrankatur (4), Rayon II als Einzelfrankatur (5) und zwei Einzelwerte, auch bessere Steine wie A2, Rayon I hellblau als Einzelfrankatur (3), auch hier bessere Steine wie A2, Rayon III kl. Wertziffer und grosse Wertziffer einzeln (2), und im Paar mit breitem Bogenrand auf Briefvorderseite nach Preussen sowie eine Mischfrankatur RII & RI hellblau. Die Erhaltung unterschiedlich, aber ein interessantes Lot mit hohem Katalogwert. Ein Befund und vier Atteste SBK = CHF 13'900+.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 2,400.00 CHF

    Lot# : 9538 Rayon

    1850/54: Lot 19 Briefe mit Rayon-Frankaturen, dabei Rayon I dunkelblau als Einzelfrankatur (2) und im Paar, Rayon II als Einzelfrankatur (5) und im Paar, auch bessere Steine wie A1 vom October 1850 und A2 mit Basler FRANCO - Stempel, Rayon I hellblau als Einzelfrankatur (2) und zwei Einzelwerte mit Tintenentwertung, auch hier bessere Steine wie B2, Rayon III kl. Wertziffer und grosse Wertziffer einzeln (3) und zwei Einzelwerte auf Nachnahmebrief, sowie zwei Kombinationsfrankaturen, dabei Rayon I dunkelblau und Tayon II. Die Erhaltung unterschiedlich, aber ein interessantes Lot mit hohem Katalogwert. Vier Befunde und acht Atteste SBK = CHF 18'400+.
    Starting bid : 1,500.00 CHF
    Hammer price : 2,600.00 CHF

    Lot# : 9539 Rayon

    1850/54: Lot 17 Briefe mit Rayon-Frankaturen, dabei Rayon I dunkelblau mit KE resp. ohne KE als Einzelfrankatur (3), Rayon II als Einzelfrankatur (4), auch zwei Einzelstücke Stein A1 auf Brief im vierten Briefkreis, Rayon I hellblau als Einzelfrankatur (2) und im Paar, auch hier bessere Steine wie B1, Rayon III Cts, auch grosse Wertziffer einzeln (2), und zwei Stück auf Nachnahme, sowie Kombinationsfrankatur RII & RI hellblau. Die Erhaltung unterschiedlich, aber ein interessantes Lot mit hohem Katalogwert. Vier Befunde und sieben Atteste SBK = CHF 19'700+.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 2,000.00 CHF

    Lot# : 9540 Rayon

    1850/54: Lot 18 Briefe mit Rayon-Frankaturen, dabei Rayon I dunkelblau als Einzelfrankatur (4), Rayon II als Einzelfrankatur (4), auch bessere Steine wie A2 & B, weiterhin in Kombination mit der hellblauen Rayon I, diese als Einzelfrankatur (3), auch hier bessere Steine wie A2 und im Paar, Rayon III Cts, auch grosse Wertziffer einzeln (2), im Paar nach Württemberg sowie eine Mischfrankatur zu 35 Rappen nach Frankreich. Die Erhaltung unterschiedlich, aber ein interessantes Lot mit hohem Katalogwert. Vier Befunde und sechs Atteste SBK = CHF 17'000+.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 3,200.00 CHF

    Lot# : 9541 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/56: Lot sieben farbfrische ungebrauchte Strubel in unterschiedlicher Erhaltung, dabei 22B, 24B, 26C, 27C, 22D und zweimal 27D. Vier Befunde und drei Atteste SBK = CHF 11'000+.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 1,000.00 CHF

    Lot# : 9542 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    1854/62: Lot fünf gest./ungest. Strubel in sehr untersch. Erhaltung, dabei 2 Rp. grau ungebraucht und 22A 5 Rp. gelbbraun mit zarter Raute. Ein Befund.
    Starting bid : 75.00 CHF
    Hammer price : 90.00 CHF

    Lot# : 9543 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1859/63: Lot acht gest. Marken und drei Strubel - Briefe, dabei acht G-Strubel mit versch. Datumsstempeln, 25D auf Luzerner - Nachnahmebrief und zwei G-Strubel im zweiten Briefkreis. Ein Befund.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 150.00 CHF

    Lot# : 9544 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Lot 54 gest. Strubel aus allen Druckperioden in unterschiedlicher Erhaltung, dabei Aa 5 Rp. rotbraun, F 5 Rp., 15 Rp. Paar, C 10 Rp. Doppelprägung und G 2 Rp. grau. 4 Atteste, 3 Befunde.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 950.00 CHF

    Lot# : 9545 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Lot neun gest. Marken / Briefstücke und acht Briefe in untersch. Erhaltung, inkl. ein Brief von Genf nach Dublin mit G 20 & 40 Rp. Ansprechendes Lot, fünf Befunde und fünf Atteste.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 300.00 CHF

    Lot# : 9546 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Lot Aa-G in Einsteckbuch, ca. 680 Marken in sehr gemischter Qualität mit 9 Briefen, mehrheitlich gest. mit u.a. netter 5 Rp. 22F (Befund Nussbaum/Attest Berra); einige Werte auch ungebraucht, z.B. seltene 1 Franken-Marke (D) mit passablem Schnitt und Teilgummi gemäss Attest von der Weid. Total 6 Atteste, 7 Befunde.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 3,600.00 CHF

    Lot# : 9547 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Lot 20 gest. Strubel und zwei Paare in untersch. Erhaltung, dabei Aa 5 Rp., 10 Rp. (2), 15 Rp. (Einzelwert & Paar) und 40 Rp.; A2 5 Rp., 10 Rp. und 40 Rp.; 1 Fr. grau (3), 23Ea, Seidenpapier F 5 Rp., 15 Rp. (Einzelwert & Paar), 20 Rp.; sowie G 2 Rp. grau. Eine interessante Selektion mit hohem Katalogwert, 18 Befunde und vier Atteste Hermann SBK = CHF 25'000+
    Starting bid : 1,200.00 CHF
    Hammer price : 1,700.00 CHF

    Lot# : 9548 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Umfangreiche und interessante Sammlung der Strubel-Ausgaben, dabei 270 vorab gest. Marken und 49 Briefe / Vorderseiten, wie zu erwarten bei einem Objekt dieser Grösse leicht unterschiedlich, generell aber sehr schön präsentierend mit farbfrischen & gut geschnittenen Marken, auch mit einer grossen Vielfalt an abgeschlagenen Stempeln wie seltenen Rauten, Stab- und Datumsstempeln, dabei Aa 5 Rp., 10 Rp. (2), 15 Rp. (3) und 40 Rp. (2), 1 Fr. mit schwarzem Seifenfaden (3) und gelbem Seidenfaden (5 & einmal ungebraucht), auch besondere Verwendungen wie Nachnahmen und Auslandsbriefe nach Frankreich oder Deutschland, Drucksache ins Piemont. Drei Atteste.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 5,000.00 CHF

    Lot# : 9549 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Interessante Sammlung Hunderter gest. Marken / Einheiten / Briefstücke und 50 Briefe / Vorderseiten, in vorab überdurchschnittlicher Qualität, viele mit Bogenrändern, attraktiv präsentierend, Abarten wie Komet, Druckzufälligkeiten wie Quetschfalten, zudem mit einer Vielzahl interessanter Stempel wie Zwerg-, Stab- oder Zierzweikreisstp., dabei 2 Rp. grau (4) oder 1 Fr. grau mit beiden Seidenfäden (4). Briefe im Inland mit Nachnahmen oder Einschreiben, ins Ausland nach Grossbritannien, Deutschland, Frankreich oder Sardinien. 16 Befunde und zwölf Atteste.
    Starting bid : 5,000.00 CHF
    Hammer price : 8,500.00 CHF

    Lot# : 9550 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1855/62: Lot sieben Briefe resp. Vorderseiten in untersch. Qualität, dabei Nachnahmen, blauer Stabstp. ESCHENZ, blauer Fingerhut FRICK und Einschreiben aus BELLINZONA. Sechs Befunde und ein Attest Hermann.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 220.00 CHF

    Lot# : 9551 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: WINTERTHUR, 5 Briefe mit Strubelfrankaturen, dabei u.a. Chargé-Brief 5 Rp. + 5 Rp. + 10 Rp. 1856 n. Tobel, Chargé-Brief mit 2x 15 Rp. Chargé n. Pfaffnau Ctn Luzern, dann 2 B.o.M., 1 Brief nach Bouxwiller, 1 nach Marseille.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 360.00 CHF

    Lot# : 9552 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1 / 1
    1855/62: Schöne Auswahl von vier Strubel-Briefen mit Einzelfrankaturen, dabei blaue Raute auf 25B mit nebenges. blauem Stabstp. WILLISAU auf Einschreiben nach Sursee, Befund Marchand (2022) sowie drei Briefe mit 5 Rp. oder 10 Rp. G-Frankaturen, die Freimarken entw. mit Stabstp. von LEUGGERN, GRELLINGEN oder St. MORITZ., diese sign. Marchand.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 260.00 CHF

    Lot# : 9553 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Posten 40 Belege, zumeist Briefe, einige Vorderseiten (teils von Streibändern), vorab schön erhalten, dabei A 10 Rp. zwei verschiedene Nuancen auf Brief von UHWIESEN (Attest), 15 Rp einzeln auf Brief von Zürich, mehrheitlich saubere Inlandbelege; auch div. Briefe ins Ausland; 2 Atteste, 5 Befunde.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 800.00 CHF

    Lot# : 9554 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1846/1937c: Lot 32 Briefe ab Vorphilatelie (2), dabei Routenstempel, dann zwölf Briefe mit Sitzender und Tüblibriefe mit Auslandsdestinationen wie USA und Preussen, sechs Feldpostbelege, sechs Briefe mit Ziffermuster & Stehende, auch nach Niederländisch-Indien, 1893/1937 fünf eingehende Briefe / Postkarten, vier davon taxiert und 1937 Zeppelin-Brief nach Buenos Aires. Ein interessantes Lot.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 900.00 CHF

    Lot# : 9555 Sitting Helvetia imperf. 'Strubel'

    1854/62: Lot 28 Briefe mit Strubel-Frankaturen, dabei 1855 22Aa 5 Rp. orangebraun mit 23A 10 Rp. blau im dritten Briefkreis, 1854 23Aa 10 Rp. blau mit 26Aa 40 Rp. blassgelbgrün, weitere Auslandsdestinationen wie Grossbritannien, Italien, Frankreich, auch Elsass, Baden, Preussen, Sachsen, Bayern & USA, auch mit verfälschter "Einzelfrankatur" mit einem Prachtstück der 1 Franken, weiterhin Inlandsbriefe aus Graubünden, mit "POSTCOLLECTION BEHRINGEN". Routenstempel "Rte" von Frauenfeld in ungewöhnlichem Blau (Gasser 180) und "Rte DE BERNE". Die Erhaltung unterschiedlich, aber ein interessantes Lot mit hohem Katalogwert. Ein Befund und zehn Atteste.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 3,800.00 CHF

    Lot# : 9556 Sitting Helvetia perf.

    1862-81: Lot der Ausgabe Sitz. Helvetia auf weissem und Faserpapier gest. in den Wertstufen 2 Rp. bis 1 Fr., dabei Farbnuancen, ausgesuchte Stempel, Briefstück mit Dreifarbenfrankatur, 1 Steckkarte mit fraglichen Stempeln auf Faserpapier nicht gerechnet. 1 Befund, SBK n.A. des Einlieferers 10'000.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 220.00 CHF

    Lot# : 9557 Sitting Helvetia perf.

    1862-81: Altes Auswahlheft, mit ca 600 sauber chronologisch organisierten Werten. Es handelt sich vorwiegend um Marken in sehr guter Qualität, mit nicht wenigen schönen vollen oder besseren und seltenen Stempeln, dazu noch 12 einfache, aber ebenfalls saubere Briefe. Katalogwert 1979 n.A. = CHF 8000 - 10'000.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 550.00 CHF

    Lot# : 9558 Sitting Helvetia perf.

    1881: En-gros Lot der 5, 10, 20, 25 und 40 Rp. Marken Faserpapier (Nrn. 45, 46, 48, 49, 50)  in Bogenteilen, jeweils ziemlich ausgeglichene Mengen von 1450-1600 Stück pro Sorte, alle postfrisch SBK CHF 41'250.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 500.00 CHF

    Lot# : 9559 Sitting Helvetia perf.

    1880/81: Sitz. Helvetia auf weissem Papier 5 Rp. braun und 10 Rp. rot im waagr. Viererstreifen, gest. "Baden - 27 XII 80-5" auf einer gerichtlichen Vorladung eingeschr. adressiert nach Mellingen und eine ebensolche frankiert mit 15 Rp. gelb (Einzelstück und waagr. Paar) gest. "Birmensdorf -   15 XII 81" ebenfalls adressiert nach Mellingen, Bedarfserhaltung.
    Starting bid : 100.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9560 Sitting Helvetia perf.

    1862/89: Lot sieben spezielle Belege frankiert mit Sitz. Helvetia (6)., alle mit Nachtaxierungen, drei davon nach Frankreich mit schwarzem Schnörkelstp., einer unfrankiert einer mit zwei Portomarke nachbelastet, auf Albumblättern mit Beschriftung.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 150.00 CHF

    Lot# : 9561 Sitting Helvetia perf.

    1862/82: Lot Belege Sitz. Helvetia mit vielen Besonderheiten, wie Zusatzfrankatur auf Vor-UPU Gansachenpostkarte 1874, Brief nach Konstantinopel, "AFFR.INSUF", zwei versch 35 Rp.-Frankaturen in den Kirchenstaat, zuletzt noch kleiner Brief aus Frankreich mit rotem Taxzahlstempel "40" an poste restante Adresse in Genf, weitergesandt nach Evian usw.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 800.00 CHF

    Lot# : 9562 Sitting Helvetia perf.

    1862/83: Lot zehn Belege mit Destinationen im Ausland, alle frankiert mit Sitz. Helvetia weisses Papier, dabei Tüblibriefe mit ZuF, eingeschr. Post, Nachnahmen, ein Wertbrief, versch. Stempel und handschr. Vermerke etc., gute bis gemischte Erhaltung, auf Albumblättern mit Beschriftung.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9563 Sitting Helvetia perf.

    1862/78: Lot sechs Belege mit Mehrfachfrankaturen der Ausgabe Sitz. Helvetia auf weissem Papier, im Einzelnen: 3x 5 Rp. von St. Imier nach Berlin, 10x 5 Rp. von Genf nach Marienburg in Westpreussen, 3x 25 Rp. von Genf nach Paris, 3x 30  Rp. von Bern nach Como, 5x 30  Rp. von Genf nach Paris und 3x 50 Rp. von Sumiswald nach Madrid, ein attrakt Lot in Bedarfserhaltung.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9564 Sitting Helvetia perf.

    1864/81: Lot 15 Briefe in untersch. Erhaltung, vieles aus dem Amt Entlebuch, dabei Nachnahme-Frankatur 15 Rp. mit Zwergstp. MARBACH, Zweikreiser ROMOOS auf Einschreibebrief 1881, Stabstp. ROMOOS auf vier lokalen Einschreibebriefen im Amt, gefasster "MARBACH." auf Fernbrief nach Burgdorf, gefasster zweizeiliger Schreibschriftstp. "Flühli. / Ctn Luzern" auf Fernbrief, eingeschriebener Tüblibrief mit zweifach gefasstem "RÖMERSWYL.", zweifach gefasster "DOPPELSCHWAND." auf grossem Nachnahme-Briefteil, Zweikreiser "MARBACH LUZ." auf Einschreiben. Weiterhin Auslandsbriefe nach Frankreich, Grossbritannien und Italien-Drucksache 'Gazzetta Ticinese' ab Lugano mit 3 Rp. schwarz. Ein Attest.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 750.00 CHF

    Lot# : 9565 Sitting Helvetia perf.

    1854/81: Partie von 56 Belegen mit Balkenstempel, 1 Brief mit Strubel sonst alles sitz. Helv., dabei Tüblibriefe mit Zusatzfrankatur, Auslandsbriefe, Drucksachen u.a. 1 taxierter Brief nach Deutschland; erwähnenswert Drucksache mit Eröffnungsanzeige 'Hotel & Pension Blümlisalp', 2 Rp. hellbraun mit Stempel "AESCHI", in-seitig prächtiger Briefkopf mit Abbildung des Hotels.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 1,400.00 CHF

    Lot# : 9566 Sitting Helvetia perf.

    1862/81: Auswahl 16 Briefe mit Frankaturen Sitzende, dabei im Inland Drucksachen, Nachnahmen, Einschreiben, ins Ausland 3 Rp. schwarz auf Drucksache nach Venedig, Briefe in die USA, nach Spanien, Bayern oder Frankreich, auch im Doppelporto mit 60 Rp. kupferbronze (2) oder Einschreiben nach Böhmen mit 60 Rp. kupferbronze. 
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 420.00 CHF

    Lot# : 9567 Sitting Helvetia perf.

    1862/83: Schöne Zusammenstellung mit 18 Belegen, zwei Paketanhängern und zwei Briefstücken, alles frankiert mit Sitz. Helvetia weisses Papier, dabei  Buntfrankaturen, Doppelverwedungen, Nachnahmen,Tüblibriefe mit ZuF und versch. Entwertungen, alles Post aus dem Inland, in guter bis gemischter Erhaltung, auf Albumblättern mit Beschriftung.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9568 Sitting Helvetia perf.

    1862-81: Posten in 3 Alben, 1 Briefalbum mit etlichen Belegen u.a. Nachnahmen,  Briefe ins Ausland, 1 Album mit genau beschrifteten Abarten und diese jeweils auch mit vergrösserter Fotokopie dokumentiert. 3. Steckalbum mit Dubletten (bei teuren Faser-Werten sind die Stempel zweifelhaft).
    Starting bid : 150.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9569 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1924: Schönes Lot mit 320 Steh. Helvetia in den Wertstufen 20 Rp. bis 1 Fr., dabei Farbnuancen, Zähnungsvarianten, schöne Stempel etc., sauber auf Albumseiten montiert.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 340.00 CHF

    Lot# : 9570 Standing Helvetia

    1882/1906. Lot Stehende Helvetia ungebraucht mit einigen postfrischen Werten auf Steckkarten und 2 Albenseiten, teils unterschiedlich. 7 Befunde.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 320.00 CHF

    Lot# : 9571 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1 / 1
    1882/88: Lot vier einwandfreie gest. Marken mit 1882 Ziffer 2 Kr. olivbraun auf weissem Papier, Stehende 1888 grobe Zähnung 9¾ : 9¼, 40 Rp. grau, 50 Rp. blau und 1 Fr. lila. Ein Attest Guinand (2012) SBK = CHF 2'475.
    Starting bid : 250.00 CHF
    Hammer price : 250.00 CHF

    Lot# : 9572 Standing Helvetia

    1882/1907: Eine mit Liebe aufgezogene kleine Sammlung, ohne den Anspruch zu erheben, Ausstellungssammlung zu sein, so zumindest heisst es im Vorwort des Sammlers. Recht viel Material zunächst nach Katalog und dann spezialisiert nach Abarten gesammelt und beschriftet, meist gest. Marken mit einigen Briefen. Es sind gute Stücke enthalten.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 950.00 CHF

    Lot# : 9573 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882-1906: Posten in 8 Alben - 1 Ordner mit aufgezogenen und minutiös beschriebenen Werten 1 Fr. rot mit Kontrollzeichen II (75D) als Plattierungsansatz, 1 Briefalbum, 4 Einsteckalben mit Dubletten, 1 Ordner mit Restsammlung, dazu 1 Album ähnlich aber Zifferausgabe.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 460.00 CHF

    Lot# : 9574 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1900: UPU 1900, Konvolut mehrere hundert Werte (fast nur 5 Rp. u. 10 Rp.) 2. Alben mit minutiös bestimmten Marken, meist gestempelt, dabei eine Plattenrekonstruktion der 77B, dann 2 Alben Dubletten, meist gestempelt, wenig ungebraucht, diverse Steckkarten mit weiterem Material. Dazu auch zwei Werke, 'ÉTUDE SUR LES TIMBRES DU JUBILÉ' von M. Neveu-Balluet 1906 und 'UPU 1900' von René Gees (Nachdruck durch Fa. Kottelat).
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 850.00 CHF

    Lot# : 9575 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1907:  Zusammenstellung vorab sehr sauberes gest. Material, Zifferausgabe auf Steckkarten wovon wertmässig ca. die Hälfte für schöne Werte weisses Papier; Stehende Helvetia auf Steckseiten und - Karten und dazu unberechnetes Album mit mehrheitlich schön, oft voll gestempelten Werten Ziffer, SBK gemäss Einlieferer 8700 + 12'000 = 20'700++.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 500.00 CHF

    Lot# : 9576 Switzerland

    1862/1907: Bestand Sitzende und Stehende Helvetia, Ziffer sowie UPU 1900 in 3 Einsteckalben gesammelt. Oftmals mehr- vielfach enthalten, teils unterschiedlich, jedoch sind viele ausgesucht schön gest. Stücke enthalten, teils bessere Abstempelungen, auch einiges ungebraucht, u.a.  UPU 1900, 79C postfrisch. 6 Atteste, 3 Befunde.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 1,600.00 CHF

    Lot# : 9577 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1924: Schöne Sammlung mit einigen Hundert Marken der Ausgabe Ziffermuster gest./ungest. in den Wertstufen 2 Rp. bis 15 Rp., alles in ausgesuchter Erhaltung mit Einzelmarken, Paaren. Streifen, Briefstücken, Farbnuancen und grosser Stempelvielfalt, das Ganze aufgelockert mit 220 Briefen und Karten mit versch. Verwendungsarten im Inland und weniges auch mit Destinationen im Ausland, sauber arrangiert in drei BIELLA-Alben.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Hammer price : 3,800.00 CHF

    Lot# : 9578 Standing Helvetia

    1882/1907: Auswahl 29 gest./ungest. Marken und Einheiten der Stehenden, weiterhin zwei Bogenteile und Dokumente, generell bessere Werte in guter bis einwandfreier Erhaltung, dabei 94A im mittig getrennten 30er-Block, 66A & 67A ungebraucht, 69B gest. in einwandfreiem Zustand, 68C ungebraucht, 71E in attraktivem Paar gest. in St. Gallen, 92A gest. St. Moritz, 89A gest. Aquila. Eine gehaltvolle Zusammenstellung, drei Befunde und 21 Atteste Guinand.
    Starting bid : 2,000.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9579 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1924: Sammlung mit einigen Hundert Steh. Helvetia gest./ungest. in den Wertstufen 20 Rp. bis 3 Fr., alles in ausgesuchter Erhaltung mit Einzelmarken, Paaren und ein paar Viererblocks, Zähnungsvarianten, Farbnuancen, kl. Abarten und grosser Stempelvielfalt, das Ganze aufgelockert mit 70 Briefen und Karten, ein paar Pos. mit alten Attesten oder Befunden, sauber arrangiert in drei BIELLA-Alben.
    Starting bid : 2,500.00 CHF
    Hammer price : 3,800.00 CHF

    Lot# : 9580 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1905/06: Eine Postkarte und ein Kuvert adressiert an Maja Einstein in Berlin, Maja war die jüngerer Schwester des Physikers Albert Einstein bei dem sie 1899-1902 in Aarau wohnte, Absender war ihr späterer Ehemann Paul Winteler, auf einem Albumblatt mit Beschriftung.
    Starting bid : 150.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9581 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1900: UPU 5 Rp. grün fünf Exemplare auf Kuvert von Langenthal nach Eger in Böhmen, 10 Rp. anilinrosa acht Exemplare der ersten (2) und der zweiten Plate (6) auf einem Paketanhänger von Affoltern nach Moutier sowie 25 Rp. blau auf einem eingeschr. Kanzleikuvert von Cham nach Paris, Entwertungen aus dem Bedarf, drei nicht alltägliche MeF.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 400.00 CHF

    Lot# : 9582 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1899/1914: Lot mit 10 Paketanhängern in versch. Formaten, frankiert mit total 39 Marken der Ausgaben Steh. Helvetia, Ziffermuster und Freimarken ab 1907, interss. Zusammenstellung für den Spezialisten, auf drei Albumseiten mit Beschriftung.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Your bid : CHF

    Lot# : 9583 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1907: Lot mit 40 Briefe / Postkarten im Ziffermuster, mit Mischfrankaturen, 1 Ländermischfrankatur mit Deutschem Reich für nachgesandte Postkarte, Ein Attest. Provenienz: Werner Städeli.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 200.00 CHF

    Lot# : 9584 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1882/1907: 22 Belege, dabei Einzelfrankatur 10 Rp. weisses Papier, 10 Rp. mit Bakenstempel "BUCHBERG", 3 Farbenfrankatur 3 Rp. 10 Rp. + 12 Rp., 3 x 15 Rp. gelb, Einzelfrankatur und 2 x Avis der 'Schweiz Nordostbahn', 1x 5 Rp. Ziffer bräunlichlila, 1x grün beide jeweils mit stummem Korkstempel.
    Starting bid : 200.00 CHF
    Hammer price : 200.00 CHF

    Lot# : 9585 Standing Helvetia, Numerals, UPU

    1886/1907: Interss. Zusammenstellung mit sieben Belegen und drei Briefteilen/Briefstücken mit Frankaturkombinationen Steh. Helvetia und Ziffermuster aus dem täglichen Bedarf, dabei Einschreiben, Express, Wertbriefe und Begleitadressen für Pakete, alles Auslandsdestinationen, teils kl. Fehler aber im Gesamten in guter Erhaltung, dabei ein Befund und ein Attest Guinand (1992+2001), auf sechs Albumblättern mit Beschriftung.
    Starting bid : 350.00 CHF
    Hammer price : 380.00 CHF

    Lot# : 9586 Cantonals (lots)

    1 / 2
    1843/50: Lot fünf gest. Marken / Briefstücke in leicht untersch. Erhaltung, gut präsentierend, dabei Zürich 6 mit senkr. Unterdrucklinien, Genf Gr. Adler, Ortspost mit & ohne KE, Poste Locale mit KE. Fünf Befunde SBK = CHF 13'300.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,400.00 CHF

    Lot# : 9587 Cantonals (lots)

    1843/99: Kleine Partie Altschweiz gest., dabei ZH 6 senkrecht Type III, schmale bis breite Schnittlinien, sauber entw. mit roter Zürcher Rosette (Attest Eichele 2021), Rayon III kl. Wertziffer breit bis überrandiger Schnitt mit Plattenfehler: 'Linker Fuss des R von Rp verdickt, sauber entw. mit zentrischem Luzerner P.P. (Attest Hermann 2021), dazu jeweils ein Satz Strubel (untersch. Erhaltung) und Sitzende Helvetia mit teils besseren Abstempelungen sowie ein kompl. Satz Portomarken (17A-22A) SBK = CHF 7'400.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9588 Cantonals (lots)

    1843/62: Sammlung auf 9 Vordruckblättern, mit Genf grosser Adler auf Briefstück und Ganzsachenumschlag (Grossformat), dann Durheim und Strubel, jeweils bei gemischter Erhaltung ordentlich bestückt.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 1,900.00 CHF

    Lot# : 9589 Cantonals (lots)

    1 / 3
    1845/52: Lot eine Marke, drei Paare und ein Brief, schön präsentierend, dabei Genf Kl. Adler, Paare der Rayon I dunkelblau ohne KE, der Rayon II Stein B und der Rayon III gr. Wertziffer, sowie Brief 1853 Biel nach Schaffhausen mit Buntfrankatur Rayon I hellblau und Rayon II. Fünf Atteste Zumstein (2022) SBK = CHF 6'340.
    Starting bid : 600.00 CHF
    Hammer price : 1,200.00 CHF

    Lot# : 9590 Cantonals (lots)

    1850/62: Lot beginnend mit 10 Rp. Rayon II im Paar auf Brief von "BUTTISHOLZ" nach Dagmersellen, 10 lose Strubel, Befund Eichele für 22A3, 24B und 22D; 6 Strubelbriefe, mit u.a. 20 Rp. + 40 Rp. (25F, 26C) nach Firenze; alle Stücke gut präsentierend.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 650.00 CHF

    Lot# : 9591 Cantonals (lots)

    1850/52: Lot 14 Marken, alle geprüft entweder mit Attest oder Befund, 8 Rayons, u.a. 15IIc, 17IIA3, 5 Strubel; erwähnenswert ein Unterrandstück 23E.b (Attest Herrmann) und zuletzt Sitzende Helvetia 50 Rp. Faser (soweit schöne Marke, Attest Berra), bei den geschnittenen Ausgaben Erhaltung jeweils unterschiedlich - 7 Atteste, 7 Befunde  SBK = CHF 8360.
    Starting bid : 300.00 CHF
    Hammer price : 550.00 CHF

    Lot# : 9592 Cantonals (lots)

    1 / 2
    1850/55: Lot drei gest. Marken und Briefteil, leicht unterschiedlich, dabei Poste Locale mit KE entw. mit Zürcher Rosette, Rayon III kl. Wertziffer und Cts auf Nachnahme-Briefteil, weiterhin Strubel 1 Fr. violettgrau mit Teilabschlag eines auf dieser Marke sehr seltenen "P.D.". Ein Befund und drei Atteste SBK = CHF 5'900.
    Starting bid : 350.00 CHF
    Hammer price : 550.00 CHF

    Lot# : 9593 Cantonals (lots)

    1850/63: Lot 15 gest. Einzelmarken / Briefstücke und ein Paar, in vorab schön präsentierender Erhaltung, dabei Waadt 5, Rayon I dunkelblau ohne KE (3), Rayon II (5), dabei auch zweimal Stein A2 mit rotem FRANCO von Basel und P vom II. Postkreis, Rayon I hellblau (4 & Paar), dabei eine C1 Type 33 r/o mit komplettem Gruppenabstand links und Plattenfehler: weisser Strich unten (17/II.Pf.3 = CHF 400), ein Strubel und ein Briefstück mit Kombination Strubel 20 Rp. orange & Sitzende 30 Rp. rot. Sieben Befunde Marchand (2022) SBK = CHF 8'100.
    Starting bid : 1,000.00 CHF
    Hammer price : 1,300.00 CHF

    Lot# : 9594 Cantonals (lots)

    1850/65: Lot zwei gest. Marken & Paar, zwei Briefstücke und drei Briefe, dabei Poste Locale mit KE, Rayon I dunkelblau mit KE und ohne KE auf Brief Aarau nach Luzern vom Oktober 1850, Briefstück mit Ortspost mit KE & zwei Stück Rayon II, Strubel 2 Rp. grau, 1 Fr. hellviolettgrau im Paar, 5 Rp. braun als Halbierung in Genf verwendet und Sitzende 60 Rp. kupferbronze zwei Stück auf dreifachgewichtigem Brief nach Paris. Zwei Befunde und fünf Atteste SBK = CHF 11'500.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 1,100.00 CHF

    Lot# : 9595 Cantonals (lots)

    1850/67: Lot 26 gest. Marken/Briefstücke, zwei Paare und ein Dreierstreifen, dabei Ortspost mit KE mit entfernter Tintenentwertung, Paar Poste Locale mit KE, Rayon I dunkelblau ohne KE mit PP im Kreis von Aarberg, Rayon II (4), Rayon I hellblau (1 & Paar), Rayon II Cts und gr. Wertziffer, weiterhin Strubel mit 2 Rp. grau und Sitzende mit Zwergstp. und gefasstem Stabstp. von MARBACH. Zwei Befunde und sechs Atteste SBK = CH 11'000+.
    Starting bid : 400.00 CHF
    Hammer price : 750.00 CHF

    Lot# : 9596 Cantonals (lots)

    1850/82: Lot 40 gest. Marken in untersch. Erhaltung, teilweise signiert, dabei 4 Rayon, 23 Strubel, 13 Sitzende Helvetia meist mit schönen Stempeln, u.a. 1 Fr (36) mit Balkenstempel "SALEZ" SBK = CHF 12'000.
    Starting bid : 500.00 CHF
    Hammer price : 600.00 CHF

    Lot# : 9597 Cantonals (lots)

    1850/85c: Lot 1000 vorab gest. Marken, ein enormes Altschweiz - Lot, dabei Ortspost mit KE (4), Poste Locale mit KE (4), Rayon I dunkelblau (8), Rayon II (34), Rayon I hellblau (16), Rayon III kl Wertziffer (3), Cts (2) & gr. Wertziffer (10), Strubel in grosser Vielfalt mit Aa 5 Rp. braunorange, 2 Rp. grau (14), 1 Fr. grau (15), Seidenpapierstrubel, Sitzende mit grosser Stempelvielfalt, auch mit Proben, sowie Ziffermuster 1882 auf weissem Papier. Viele Kurzbefunde und Befunde, Los muss besichtigt werden.
    Starting bid : 2,500.00 CHF
    Hammer price : 9,000.00 CHF

    Lot# : 9598 Cantonals (lots)

    1850/1900: Lot 33 gest. Rayons und ein Brief in leicht untersch. Erhaltung, dabei Rayon I dunkelblau ohne KE, Rayon II (27 & ein Brief), Rayon I hellblau (3) und Rayon III gr. Wertziffer (2), weiterhin sechs Strubel, Sitzende und Stehende. SBK = CHF 7'500+.
    Starting bid : 750.00 CHF
    Hammer price : 950.00 CHF
Sort list :