Tradition und Erfahrung in klassischer Philatelie seit 1925

(858)

als PDF herunterladen Suche bearbeiten / speicher
Ansicht sortieren :
  • Losnr. : 9201 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1921/42: Tellbrustbild 20 Rp. rotlila. waagr. Zwischenstegpaar mit kleiner Lochung, zwei saubere Teilabschläge eines Zweikreisstp. der Wertzeichenverkaufsstelle Bern, eine seltene Einheit. Attest vdWeid/Marchand (1984) SBK = CHF 7'000.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 1.400 CHF

    Losnr. : 9202 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1927: Tellknabe 5 Rp. rotlila. postfr. waagr.  Zwischenstegpaar mit kleiner Lochung. Befund Marchand (2018) SBK = CHF 900.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 190 CHF

    Losnr. : 9203 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1927/42: Tellknabe 5 Rp. rotlila, waagr. Zwischenstegpaar mit kleiner Lochung, zwei Teilabschläge eines Zweikreisstp "Zürich - .. 7. 18 - Brf. Aufg.". Sign. Liniger und Attest Marchand (2018) SBK = CHF 2'500.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : 700 CHF

    Losnr. : 9204 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1932/33: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, ungebrauchtes waagr. Zwischenstegpaar mit senkr. Perforation mit sauber entferntem Falz. Attest Marchand (2008) SBK = CHF 1'600.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 220 CHF

    Losnr. : 9205 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1935: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, waagr. Zwischenstegpaar mit senkr. Perforation und Bogenrand oben, sauber gest. "Affeltrangen - 2. VII. 35 - (Thurgau)", Faltspur mittig beim Zwischensteg und oben im Bogenrand ein paar Zähne getrennt, ein seltenes Paar. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 7'500.
    Ausruf : 600 CHF
    Zuschlag : 1.900 CHF

    Losnr. : 9206 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1942: Tellbrustbild 20 Rp. karminrot auf sämischem Papier, waagr. Paar mit Zwischensteg mit senkr. Perforation, auf kleinform. eingeschr. Kuvert nach Leysin, sauber gest. "Schweiz. Automobil-Postbureau - 17. X. 42 - 15", daneben Sonderstp. ZABA (PEN Nr. A 328), ein dekoratives Brieflein. Attest Rellstab (1987) SBK = CHF 500.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : 160 CHF

    Losnr. : 9207 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1934: Tellknabe 5 Rp. olivgrün auf sämschem Papier mit geriffelter Gummierung, waagr. Zwischenstegpaar mit zwei weiteren Marken von der linken, oberen Bogenecke, Zwischensteg senkr. perforiert (minime Papierverletzung bei der linken Marke, unten leicht offene Zähnung), sauber gest. "Sumiswald - 12. IX. 34 - 12", auf kl. Kuvert adressiert nach Bern. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 2'500+.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9208 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1933: Tellbrustbild 10 Rp. dunkelviolett, zwei waagr. Zwischenstegpaare als Viererblock geklebt, Zwischenstege mit senkr. Perforation, sauber gest. "Bern 1 - 17. XI. 33 - 19 - Briefannahme", auf eingeschr. Kuvert andressiert nach St. Gallen, ein attrakt Beleg. Attest Rellstsb (1987) SBK = CHF 875+.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 320 CHF

    Losnr. : 9209 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1933: Tellbrustbild 10 Rp. violett und Tellknabe 5 Rp. olivgrün auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, waagr. Zwischenstegpaar mit senkr. Perforation, zwei Teilabschläge des Zweikreisstp. "Arbon - 9. XII. 41 - 16". Attest vdWeid/Marchand (1984) SBK = CHF 1'800.
    Ausruf : 180 CHF
    Zuschlag : 360 CHF

    Losnr. : 9210 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1938: Tellknabe 5 Rp. olivgrün und Tellbrustbild 10 Rp. violett auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, zwei waagr. Zwischenstegpaare mit senkr. Perforaton und zwei weiteren Marken links, mit Abart: Doppelzähnung beim Zwischensteg mit Markenpapier verstärkt, sauber gest. "Lugano 1 - 25. X. 38 - 18 - Lettere", ein seltener Sechserblock. Attest vdWeid (1987) SBK = CHF 3'600+.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 1.100 CHF

    Losnr. : 9211 Zusammenhängende Werte

    1 / 1
    1934: Tellbrustbild 10 Rp. dunkelviolett und Tellknabe 5 Rp. olivgrün auf sämischem Papier mit geriffelter Gummierung, waagr. Zwischenstegpaar mit senkr. Perforation, ZuF Tellknabe 3 Rp. blauviolett und Automatenfreistempler OOO2, sauber gest. "Unznach - 23. VIII. 34 - 12", auf Firmenkuvert adressiert nach St.Gallen. Attest Zumstein (1984) SBK = CHF 2'500.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9212 Dienstmarken

    1 / 1
    1918: Tellbrustbild 10 Rp. rot (6) und 15 Rp. violett auf sämischem Papier, alle mit dünnem Aufdruck 'Industrielle Kriegs-Wirtschaft', zufrankiert mit Helvetia mit Schwert 35 Rp. grün/orange und 40 Rp. rosalila, sauber gest. "Bern 3 - 17. IX. 18 -12", auf NN-Kuvert über Fr. 86.75 des Schweiz. Volkwirtschaftsdepartements für eine Ausfuhrbewilligung, adressiert an die Firma Leder's Söhne in Rapperswil, Doppelfrankatur da keine Portofreiheit für Ausfuhrbewilligungen. Attest Liniger (1989) SBK = 850++.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 600 CHF

    Losnr. : 9213 Dienstmarken

    1919: Vier versch. Marken mit dickem Aufdruck 'Industrielle Kriegs-Wirtschaft', sauber gest. "Bern - 19. V. 19 - I - Briefaufgabe", auf eingeschr. Lokalbrief vom Schweiz. Volkwirschaftsdepartement, mit ½ Rp. überfrankiert und verwendet vier Tage nach Ende der Gültigkeitsdauer, das Amt wollte die Marken noch loswerden und der Brief wurde unbeanstandet befördert, der Staat hat sich hier also selbst überlistet und ein Dienstmarken-Kuriosum geschaffen SBK = CHf 505+.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 260 CHF

    Losnr. : 9214 Dienstmarken

    1918: IKW-Versuchsaufdrucke, kompl. postfr. Serie mit acht Marken (Tellknabe/Tellbrustbild und Helvetia mit Schwert), alle mit dem kreisrunden Aufdruck 'Industrielle Kriegswirtschaft" und Schweizerkreuz, nur 100 Serien wurden von der Druckerei Stotz in Bern hergestellt, alle Marken sign. Mikulsk SBK = nicht katalogisiert.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 850 CHF

    Losnr. : 9215 Dienstmarken

    1918/37: Sammlung mit 57 losen Marken gest./ungest. oder postfr. der Ausgaben Tellbrustbild und Tellknabe, alle mit versch. Aufdrucken wie I.K.W., S.d.N. und B.I.T., dazu acht Briefe und Karten frankiert mit Marken aus den gleichen Ämtern, sauber auf fünf Albumblättern oder Teilen davon montiert und dekorativ beschriftet.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9216 Liechtenstein

    1920/24: Lot mit einem ungest. Rollenanfang/Rollenende Tellbrustbild 10 Rp. grün mit zwei Marken und vier Leerfeldern, einem Kuvert mit Stp. 'Ambulant' nach Boston/USA mit zweimal Tellbrustbild 10 Rp. grün (eine Marke mit Klebestelle und Brief bei Ankunft mit 10 Ct. nachtaxiert) und einem eingeschr, Trauerkuvet von Gelterkinden nach Täbris in Persien mit Tellbrustbild zweimal 10 Rp. rot und zweimal 15 Rp. violett (eine Marke mit Klebestelle), letzterer mit Attest Renggli (1990), seltene Zusammenstellung, auf einem Albumblatt mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 340 CHF

    Losnr. : 9217 Schweiz

    1907/32: Sammlung mit 26 losen Marken gest./ungest. oder postfr., dabei Randstücke mit Farbmarkierungen, zwei Viererblocks und div. Vollstempel, dazu 14 Briefe und Karten mit teils interess. Frankaturen und versch. Verwendungsarten, auf vier Albumblättern im Format A3 mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9218 Dienstmarken

    1907/42: Lot mit ein paar Hundert Marken gest./ungest. der Ausgaben Tellbrustbild und Tellknabe, dabei Einzelmarken, Paare, Viererblocks, Kehrdrucke, Paare mit Zwischensteg, zwei Kochermarken, Abarten, Aufdrucke und anderes mehr, vorab in guter Erhaltung, dazu 45 Briefe und Karten mit zum Teil besseren Frankaturen sowie mit versch. Verwendungsarten, sauber auf Albumblätter montiert und lose in zwei kl. Schächtelchen.
    Ausruf : 800 CHF
    Zuschlag : 3.600 CHF

    Losnr. : 9219 Schweiz

    1909/42: Sammlung mit 200 Marken der Ausgabe Tellknabe gest./ungest. oder postfr., dabei Einzelmarken, Paare, Viererblocks, bessere Stempel und Abarten, dazu 21 Briefe, Karten und Ganzsachen mit zum Teil besseren Frankaturen sowie mit versch. Verwendungsarten, sauber montiert auf zehn Albumblättern im Format A3 mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 550 CHF

    Losnr. : 9220 Zusammenhängende Werte

    1909/42: Sammlung mit 49 losen Kehrdrucken und Paaren mit Zwischensteg gest./ungest. oder postfr., dabei auch bessere Einheiten und einige auf Briefstücken, dazu zehn Briefe oder Briefvorderseiten mit teils schönen Frankaturen, auf sieben Albumblättern im Format A3 mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 1.100 CHF

    Losnr. : 9221 Schweiz

    1914/33: Sammlung mit 159 Marken gest./ungest. oder postfr. der Ausgabe Tellbrustbild, dabei Einzelmarken, Viererblocks, kl.Abarten und Spezialitäten, dazu 16 Briefe und Karten mit guten Frankaturen und versch. Vewendungsarten, auf acht Albumblättern im Format A3 mit dekorativer Beschriftung.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9222 Schweiz

    1915/32: Sammlung mit 175 losen Marken gest./ungest. oder postfr. der Aufbrauchsausgaben Tellbrustbild und Tellknabe, dabei Einzelwerte, Paare, Viererblocks, Bogenteile, versch. Aufdruckabarten und Briefstücke, dazu 17 Briefe und Karten mit ein paar besseren Frankaturen sowie mit versch. Verwendungsarten, auf acht Albumblätter im Format A3 montiert und dekorativ beschriftet.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 1.700 CHF

    Losnr. : 9223 Schweiz

    1 / 3
    1919/42: Lot mit einem waagr. Kehrdruckpaar gest., fünf Paaren mit Zwischensteg mit grosser Lochung gest (4) und ungest. (1) sowie einer 148/III gest. teils kl. Fehler bzw. Stempel ohne Garantie. Zwei Atteste und vier Befunde Zumstein (1) und Marchand (5) SBK= CHf 20'000.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 1.200 CHF

    Losnr. : 9224 Schweiz

    1910/11: Zwei Postkarten von Walzenhausen bzw. von Zürich an die Basler Mission in Kaying/Südchina, interess. Bedarfsbelege mit versch. Transitstempeln.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 220 CHF

    Losnr. : 9225 Schweiz

    1908/24: Lot mit vier ausgesuchten Privatganzsachen, dabei ein dekoratives Kuvert 'Buffet Bern' als Drucksache nach Reutlingen/DE, die anderen drei mit ZuF als Bedarf im Inland, eine Pos. mit Attest Guinand (1992), ein schönes Los.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 170 CHF

    Losnr. : 9226 Schweiz

    1910/26: Philat Spielereien mit Halbierungen, Lot drei Postkarten und zwei Kuverts, alle portogerecht und echt gelaufen mit je einer Halbierung Tellknabe oder Tellbrustbild, eine interess. Zusammenstellung mit nicht offiziell bewilligten Frankaturen.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9227 Liechtenstein

    1921: Tellbrustbild 10 Rp. rot Type II, sauber gest. "Schaan - 16. III. 21 - III", auf Firmenkuvert Bier-Depot Löwengarten Schaan adressiert nach Triesenberg, rücks eine dekorative Vignette LBK/MI = CHF 1'200/€ 950.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 500 CHF

    Losnr. : 9228 Liechtenstein

    1 / 1
    1921: Landschaftbilder Schlos Vaduz 25 Rp dunkelrot/grünschwarz zusammen mit Aufbrauchsausgaben der Schweiz '5' auf 2 Rp. gelboliv im waagr. Dreierstreifen, gest. "Vaduz - 19. VII 21", portogerechte Frankatur auf eingeschr. Kuvert adressiert nach Bern. Attest Reinhardt (1977) LBK/Michel = CHF 2'600+/€ 2'100+.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 1.900 CHF

    Losnr. : 9229 Liechtenstein

    1921: Wappenmuster 2 Rp. olivgelb und 3 Rp. rotorange + 5 Rp. schwarzoliv zusammen mit Aufbrauchsausgaben der Schweiz Tellknabe '5' auf 7½ Rp. grau Type II im waagr. Paar und Tellbrustbild '20' auf 15 Rp. violett, sauber gest. 'Schaan - 28. IX. 21 - 10 V', portogerechte Frankatur auf eingeschr. Kuvert adressiert nach St. Gallen, ein sehr schönes Brieflein, auf einem Albumblatt mit dekortiver Beschriftung LBK/Michel = CHF 2'600+/€ 2'100+.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 1.100 CHF

    Losnr. : 9230 Liechtenstein

    1921: Tellbrustbild 20 Rp. rotlila, gest. "Vaduz - 7. II. 21", auf Amtsbrief der fürstlichen Regierung adressiert nach Zürich, Bedarfserhaltung mit Alterungsspuren LBK/MI = CHF 1'400/€ 1'100.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9231 Schweiz

    1908: Freimarke Helvetia mit Schwert 1 Fr. karmin/grün, ein geschnittener Probeabzug in den Originalfarben, auf Kartonunterlage montiert, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9232 Schweiz

    1911: 5 Rp. Tellknabe grün, Type III, Abart: "Gummidruck", selten so kräftig, tadellos postfrisch **. Gemäss Zst.Spez.Katalog ist nur ein einiger 100er-Bogen bekannt.rnKat. Zst. (Spez. 2000) CHF 1'000+.
    Ausruf : 280 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9233 Schweiz

    1918: Tellknabe 7½ Rp grau Type III, postfr. Original-Schalterbogen mit 100 Marken und mit kompl. Umrandung, einige Faltspuren und ein paar Zähne im Rand getrennt, seltenes Angebot SBK = CHF 2'500.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 190 CHF

    Losnr. : 9234 Schweiz

    1921: Aufbrauchsausgabe tiefschwarzer Aufdruck '20' auf Tellbrustbild 15 Rp. violett, senkr. Sechserblock mit Bogenrand links mit Abart: Aufdruck nach rechts in den Rand verschoben, Marken postfr./Falzspuren im Rand. Attest Eichele (2008) SBK = CHF 3'000.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9235 Schweiz

    1915: 20 a. 25 Rp. Helv. m. Schwert, Abart "gebrochene 2", so deutlich und schön erkennbar, kaum zu finden. Schöne Marke mit Originalgummi und saub. Falzrest Kat. -.-.
    Ausruf : 180 CHF
    Zuschlag : 200 CHF

    Losnr. : 9236 Schweiz

    1914/31: Freimarkenausgabe Gebirgslandschaften, zwei bildgleiche, nicht verausgabte und ungezähnte Probedrucke mit Bildmotiv 'Altstadt von Murten' (?) und Wertangabe '1', vermutlich von Eugène Grasset, auf gelblichem Papier ohne Gummi, zwei seltene Proben aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 250 CHF

    Losnr. : 9237 Schweiz

    1932: 50 J. Gotthardbahn mit den Persönlichkeiten, ungezähnte (wie üblich ungummierte) Einzelabzüge aus dem Geschenkheft, je auf vollständigem Heftblatt Kat. 750.--.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 250 CHF

    Losnr. : 9238 Schweiz

    1 / 1
    1934/36: Landschaftsbilder Pilatus, Vorlageblatt mit vier teilweisen resp. vollständigen Abdrucken in Buch- und Stichtiefdruck in abweichender Zeichnung und Farbe, in einwandfreier Erhaltung, oben blauer Stempel "EIDG. LANDESTOPOGRAPHIE 11.I.35". Attest Rellstab (1988).
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : 750 CHF

    Losnr. : 9239 Schweiz

    1936: Landschaftsbilder Pilatus, Vorlagestück in leicht abweichender Zeichnung und schwarzer Farbe, ungezähnt, allseits gleichmässig breit geschnitten SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 420 CHF

    Losnr. : 9240 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Rhonegletscher, Vorlagestück in leicht abweichender Zeichnung und Farbe, ungezähnt auf weissem Kartonpapier, allseits gleichmässig breit geschnitten, in einwandfreier Erhaltung. Attest Renggli (1994) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9241 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Val Laventina, Vorlagestück in leicht abweichender Farbe, ungezähnt auf weissem Kartonpapier, allseits gleichmässig breit geschnitten, in einwandfreier Erhaltung. Atteste Liniger (1988), Rellstab (1988) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9242 Schweiz

    1 / 2
    1936: Landschaftsbilder Val Leventina 20 Rp. rot auf glattem Papier der ersten Platte im Viererblock, farbfr. und einwandfrei gez., zus. klar und zentr. entw. "BERN 9 28. VII. 37-10 LÄNGGASSE". Atteste Liniger (1975), Rellstab (1996) SBK = CHF 2'300.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 380 CHF

    Losnr. : 9243 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Neufalkenstein, Vorlagestück in leicht abweichender Zeichnung und Farbe, ungezähnt auf weissem Kartonpapier, allseits gleichmässig breit geschnitten, in einwandfreier Erhaltung. Attest Renggli (1997) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9244 Schweiz

    1936: Landschaftsbilder Neufalkenstein, Vorlagestück in leicht abweichender Zeichnung und Farbe, ungezähnt auf weissem Kartonpapier (rechts unten leicht verdünnt), allseits gleichmässig breit geschnitten. Ein literaturbekanntes Stück, abgebildet in Gaudard - Frankomarken 1936-1941, signiert Wyler; Attest Eichele (1999) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9245 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Seealpsee mit Säntis, Vorlagestück in leicht abweichender Zeichnung und schwarzer Farbe, ungezähnt auf weissem geriffeltem Kartonpapier, allseits gleichmässig breit geschnitten. Abgebildet in Gaudard - Frankomarken 1936-1941, Attest Renggli (2001) SBK = CHF 2'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9246 Schweiz

    1934: Landschaftsbilder im Stichtiefdruck, vier geschnittene Proben im Markenformat mit einem nicht akzeptierten Bildmotiv 'Seealpsee und Säntis' für den 30 Rappen-Wert, vier versch. Farben auf weissem Papier mit Gummierung, seltene Proben aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 460 CHF

    Losnr. : 9247 Schweiz

    1936: Landschaftsbilder Val Leventina 20 Rp. rot auf glattem und geriffeltem Papier, jeweils mit Doppelprägung im unteren Rand aus der Feldposition 13 des Bogens II, zusammen mit drei normalen Nachbarmarken und oberem Bogenrand als Viererblock, der die Feldposition verdeutlicht. Zwei postfrische Einheiten, zwei Atteste Eichele (2004) SBK = CHF 9'300.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.600 CHF

    Losnr. : 9248 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Val Leventina 20 Rp. rot auf geriffeltem Papier im Zehnerblock mit Bogenrand, dabei Doppelprägung im unteren Rand aus der Feldposition 13 des Bogens II und in der Ziffer '20' in der Feldposition 44. Postfrische Einheit, Attest Marchand (2002) SBK = CHF 1'300+.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9249 Schweiz

    1939: 10 Rp. Armbrust dt., 1x die gr. und markante Ret. 1 **, sowie die Ret. 2 auf kompl. Satzbrief mit allen Sprachen. Beide Retouchen sind selten Kat. (Spez. 2000) 1'000.--/LP (ohne Briefpreis). 
    Ausruf : 280 CHF
    Zuschlag : 280 CHF

    Losnr. : 9250 Schweiz

    1941: Historische Bilder Oberst Joachim Forrer 2 Fr. braunrot/rot, postfr. Exemplar mit Abart: grosse Doppelprägung, eine sehr seltene Marke. Sign. H. Locher, Attest Marchand (2018) SBK = CHF 10'000.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.700 CHF

    Losnr. : 9251 Schweiz

    1945: Waffenstillstand in Europa PAX 3 Fr., ein Alternativentwurf zur verausgabten Marke, schwarz auf steifem, weissem Papier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 550 CHF

    Losnr. : 9252 Schweiz

    1945: Waffenstillstand in Europa PAX 10 Fr., ein Alternativentwurf zur verausgabten Marke (alte Frau), schwarz auf steifem, weissem Papier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 250 CHF
    Zuschlag : 500 CHF

    Losnr. : 9253 Schweiz

    1 / 1
    1945: Pax-Serie auf den drei off. PTT-Sammelblätter vom Ersttag "Bern 1 9.V.1945". Kleinstauflage. SBK 3'000.--. Fotoattest Marchand.
    Ausruf : 900 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9254 Schweiz

    1948: Landschaftsbilder Nationalpark 25 Rp. rot, regelmässig geschnitten in ungezähnter postfrischer Erhaltung. Bisher nicht katalogisierte Abart, Attest Eichele (2002).
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 440 CHF

    Losnr. : 9255 Schweiz

    1948/49: Eine kompl. Serie von 12 Marken mit Wertangaben '3' bis '70', versch. Motive aus dem Alltagsleben wie Arbeit, Freizeit oder Brauchtum, alles Schwarzdrucke auf weissem Papier mit Gummierung und Erstfalzrest, nicht angenommene Entwürfe zur Ausgabe 'Technik und Landschaft', eine seltene Zusammenstellung aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9256 Schweiz

    1949: Technik und Landschaft, ein geschnittener Alternativentwurf mit einem nicht akzeptierten Bildmotiv (Grimsel-Stausee) für den 15 Rappen-Wert, auf weissem Papier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 240 CHF

    Losnr. : 9257 Schweiz

    1949: Technik und Landschaft, ein geschnittener Probeabzug mit einem alternativen Bildmotiv 'Grimsel Stausee' in Rotbraun, Format BxH 32x27 mm, auf Kartonunterlage montiert, Inschrift auf der Rückseite 'W. Schindler SC.', eine sehr seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 500 CHF

    Losnr. : 9258 Schweiz

    1949: Freimarken Technik und Landschaft, vier versch. Alternativentwürfe mit dem Bildmotiv 'Grimsel-Stausee', alle mit Wertangabe '25', zusammen gedruckt in 'L'-Anordnung auf steifem. weissem Papier ohne Gummi im Format BxH 58x74 mm, seltene Probe und Unikat aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : 1.700 CHF

    Losnr. : 9259 Schweiz

    1949: Technik und Landschaft, waagr. Paar mit zwei versch. Alternativentwürfen mit nicht akzeptierten Bildmotiven (Rheinhafen) für den 30 Rappen-Wert, auf weissem Kartonpapier ohne Gummi, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archib.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 600 CHF

    Losnr. : 9260 Schweiz

    1 / 1
    1949: Technik & Landschaft Grimsel-Stausee 20 Rp. braunkarmin als sogenannte Urtype mit Bogenrand links, farbfr. und einwandfrei gez. in ungebr. Erhaltung mit leichtem Erstfalz. Attest Rellstab (1989) SBK = CHF 2'100.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 440 CHF

    Losnr. : 9261 Schweiz

    1949: Technik & Landschaft Grimsel-Stausee 20 Rp. braunkarmin als sogenannte Urtype im Viererblock mit Bogenecke links oben, farbfr. und einwandfrei gez. in postfrischer Erhaltung. Eine äusserst seltene Einheit SBK = CHF 20'000+.
    Ausruf : 4.000 CHF
    Zuschlag : 4.400 CHF

    Losnr. : 9262 Schweiz

    1949: Technik & Landschaft Grimsel-Stausee 20 Rp. braunkarmin als sogenannte Urtype im Viererstreifen, farbfr. und gut gez., sauber entw. mit zwei Abschlägen des Datumsstp. "MOLLIS 6. IV. 50 - 19", zugehöriges Briefstück anbei. Selten.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : 650 CHF

    Losnr. : 9263 Schweiz

    1 / 1
    1949: Technik & Landschaft Grimsel-Stausee 20 Rp. braunkarmin als sogenannte Urtype im waagr. Sechserblock (minime Vortrennung der Zähnung rechts) , farbfr. und gut gez., zart entw. mit zwei Abschlägen des Datumsstp. "RHEINECK 20.III.50-12". Eine sehr seltene Einheit, Attest Abt (1978) SBK = CHF 6'500 für einen Viererblock.
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9264 Schweiz

    1960: Postgeschichtliche Motive und Baudenkmäler, ein Probeabzug in Schwarz im Format BxH 38x43 mm mit akzeptiertem Bildmotiv 'Spalentor  in Basel' aber mit Wertangabe '40', auf rücks. bedrucktem Aussschusspapier, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv mit seinem Kontrollstp. auf der Rückseite.
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 170 CHF

    Losnr. : 9265 Schweiz

    1963: Alternativentwürfe zur Ausgabe 'Postgeschichtliche Motive und Baudenkmäler', zwei Doppelproben zum Themenkreis 'Architektur und Kunsthandwerk' (1973 neu lanciert) im Format BxH ca. 59x30 mm, mit vier versch. Darstellungen und Wertangaben '5/10/15/20', auf weissem Kartonpapier ohne Gummi mit rücks. Inschrift 'J.F. Liegme V.63', zwei sehr seltene Proben aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 600 CHF

    Losnr. : 9266 Schweiz

    1 / 1
    1966: Baudenkmäler Fr. 1.30 St. Pierre de Clages und Fr. 1.70 Frauenfeld, zwei postfr. Exemplare aus den Druckproben der Wertzeichendruckerei PTT in Bern, auf weissem Leuchtstoffpapier mit grauen Fasern, zwei seltene Proben aus dem Bickel-Archiv. Attest Renggli (1998).
    Ausruf : 150 CHF
    Zuschlag : 150 CHF

    Losnr. : 9267 Schweiz

    1 / 1
    1966: Eisvogel mit Schneepelz, breite Verschiebung, in postfrischer Erhaltung. Attest Marchand (2018) SBK = CHF 1'800.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 440 CHF

    Losnr. : 9268 Schweiz

    1 / 1
    1966: Eisvogel mit Schneepelz, schmale Verschiebung, in postfrischer Erhaltung. Befund Marchand (2018) SBK = CHF 1'800.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 380 CHF

    Losnr. : 9269 Schweiz

    1972: Portraitmarken III, Einzelabzug in Schwarz mit dem definitiven Bildnis von C.F. Ramuz nach einem Entwurf von Hans Erni, Format BxH104x77 mm, auf dickem, weissem Papier ohne Gummi, zwei Prägestellen für Besfestigung links, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 440 CHF

    Losnr. : 9270 Schweiz

    1973: EUROPA-Marken 25 Rp. und 40 Rp. zwei Einzelabzüge in Schwarz im Format BxH ca. 56x56 mm, Bild einmal im Kleinformat (25 Rp.) und einmal in der Grösse der definitiven Markenausgabe (40 Rp.), auf steifem, weissem Papier ohne Gummi, je zwei Prägestellen für Befestigung oben. Zwei seltene Proben aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 480 CHF

    Losnr. : 9271 Schweiz

    1978: Porträtmarken IV, Einzelabzug in Schwarz mit definitivem Bildnis von Abbé Joseph Bovet nach einem Entwurf von Max Boegli Neuenburg, Format BxH 56x53 mm, auf weissem Kartonpapier ohne Gummi, zwei Prägestellen für Befestigung oben, eine seltene Probe aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : 300 CHF

    Losnr. : 9272 Schweiz

    EUROPA-Marken Frauenkopf und Männerkopf nach einem Entwurf von Hans Erni, zwei Einzelabzüge mit dem Bildmotiv in Schwarz, Format BxH 53x53 mm, auf weissem Kartonpapier ohne Gummi, je zwei Prägestellen für Befestigung oben, zwei seltene Proben aus dem Bickel-Archiv.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 400 CHF

    Losnr. : 9273 Schweiz

    1998: Jugend, Freizeit, Sport Selbstklebende Marken - zwei kompl. Serien ungez. im zusammenhängenden Doppelböglein, aus dem Courvoisier Archiv, selten SBK O-99 = ohne Bewertung.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.900 CHF

    Losnr. : 9274 Schweiz

    1908: 5 Rp. Tellknabe (SBK 103) Doppel-PK von Chur (14.VII.08) mit Frage- und. Antwortteil noch zusammenhängend (normalerweise getrennt), beide Teile passend auffrankiert aus SBK 101/103, portogerecht nach SALONIKI (europäische Türkei), dort mit AK-Stempel des  österreichischen Postamtes und folgerichtig als "Antwort" wieder retour am "22.VII.08" nach Chur, entw. mit dem Rund-Stp. "Saloniki österr. Post 22.VII.08". Eine sehr spezielle Frankatur von Seltenheit.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : 350 CHF

    Losnr. : 9275 Schweiz

    1916: 25 Rp. Übersee-Brief in die USA, franz. Durchgangszensur, auf vollflächig illustriertem Brief "Kirsch der Rigi, Fischlin Fils in Arth/SZ". Attraktiver Themen-Heimatbrief passend entw. in Arth (5.II.16) aus einem traditionellen "Kirschwasser-Brennerei Gebiet".
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : 100 CHF

    Losnr. : 9276 Schweiz

    1934: Sammlung Landschaftsbilder im Buchdruck und deren Verwendung von der 3 Rp. Inlanddrucksache, viele Buntfrankaturen bis zu Mischfrankaturen,sauber und ausstellungsmässig aufgezogen auf über 50 Albumblättern, dabei über Hundert Belege mit portogerechten Frankaturen und versch. Verwendungen, inkl. Kehrdrucke und Zwischenstege, jedoch ohne NABA-Blockausgabe, dazu Verwendungen von Dienstmarken der Bundesverwaltung mit Kreuzlochung. Eine schöne Basis zum weiteren Ausbau.
    Ausruf : 850 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9277 Schweiz

    1934/36: Rollenmarken aus den beiden Serien Landschaftsbilder Buch- und Stichtiefdruck. Neben zwei Rollen-Enden der Buchdruckausgabe (10+20 Rp.) und einer losen 10Rp. Chillon mit Verschnitt im Paar (SBK 203) sind drei Briefe mit attraktiven "Verschnitt"-Frankaturen enthalten. In dieser Art selten angeboten.
    Ausruf : 350 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9278 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Schloss Chillon 10 Rp. rotlila, Doppelprägung zus. mit Paar der nachgestochenen Platte, alle farbfr. und einwandfrei gez., je ideal entw. "BERN 17 12.XII,38 18 WEISSENBÜHL" auf portogerecht frankiertem Lokaleinschreiben. Attest Renggli (1996) SBK = CHF 600+.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9279 Schweiz

    1 / 1
    1936: Landschaftsbilder Val Leventina 20 Rp. rot auf glattem Papier der ersten Platte im Viererblock, farbfr. und einwandfrei gez., zus. klar und zentr. entw. "BÄRETSWIL 20. III. 37 12 (ZÜRICH)" auf eingeschr. Express-Umschlag (senkr. gefaltet) nach Bern mit rücks. Ankunftsstp. "TELEGRAPH BERN" vom gleichen Tag. Attest Marchand (1988) SBK = CHF 2'300 für den Viererblock.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9280 Schweiz

    1936: Neue Landschaftsbilder, kompl. Satz zu neun Werten im Stichtiefdruck (teils etwas zahnfleckig) auf eingeschriebener Karte von Bern Weissenbühl (2.XI.36) am Ersttag nach Rotherham SBK = CHF 4'500.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9281 Schweiz

    1 / 1
    1936: Neue Landschaftsbilder, kompl. Satz zu neun Werten im Stichtiefdruck zus. mit Flugpost Aufbrauchausgabe 40/90 Rp. hellrot auf eingeschr. Umschlag von Bern Mattenhof (2.XI.36) am Ersttag der Landschaftsbilder nach Rio de Janeiro mit nebenges. rotem Zusatzstempel Südamerikafahrt, rücks. mit Bahnpoststp. Frankfurt Basel (4.11.36) und Ankunftsstp. (9.XI.36). Attest Renggli (1992) SBK = CHF 4'500 für den Erstagsbrief.
    Ausruf : 800 CHF
    Zuschlag : 1.200 CHF

    Losnr. : 9282 Schweiz

    1 / 1
    1938, aus Aarau-Block, beide Ausschnitte jeweils mit gleicher Bogenmarke auf zwei Briefen, wobei die 20 Rp. Salvatore vom ERSTTAG und mit Ausstellungs-Stp. "17.9.1938", die 10 Rp. Ikarus Überdruckmarke auf R-Brief "Zürich 10.X.38". FA  Bohler für 215y+W8. Ausserordentlich rares Duo.
    Ausruf : 900 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9283 Schweiz

    1 / 1
    1939: Landi-Rollenmarkenserie, die drei Werte in dt. und franz., mit den typischen Merkmalen auf saub. FDC "Zürich Schweiz. Landesausstellung 6.V.39 -22-". Attest Kat. -.-/LP.
    Ausruf : 700 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9284 Schweiz

    1 / 1
    1939: Landi-Rollenmarken, die drei Werte auf saub. und illustr. FDC "Zürich Landesausstellung Dörfli 6.V.39 -17-". Es handelt sich um einen der ersten FDC, welcher zeitlich überhaupt möglich war, der Automat wurde ab ca. 16.30 Uhr in Betrieb genommen, der vorliegende FDC ist mit Stempeluhrzeit -17- versehen SBK nicht katalogisiert -.-. FA Renggli.
    Ausruf : 900 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9285 Schweiz

    1948: Landschaftsbilderserie (Farbänderung) auf sauber und kleinformatigem R-Express FDC "Clarens 15.III.48" adressiert und gelaufen nach Walde (AG) SBK 750.
    Ausruf : 180 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9286 Schweiz

    1 / 1
    1941/49: Historische Bilder Pfyffer 1 Fr. mit seltener Abart Doppelprägung sowie Technik & Landschaft Grimsel-Stausee 20 Rp. braunkarmin von der nachgestochenen Platte im waagr. Paar vom rechten Bogenrand, die linke Marke in Feldposition 29 mit Abart Doppelprägung, sehr deutliches Stück mit dieser Abart, alle farbfr. und einwandfrei gez., je klar und übergehend entw. "JUNGFRAUJOCH 16.I.58 - 20 Höhe 3457 M. ü./M." auf portogerechtem eingeschr. Express-Umschlag nach Interlaken mit rücks. Ankunftsstp. von der gleichen Stunde. Eine aussergewöhnlicher Brief, Attest Moser (1967) SBK = CHF 7'200+.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.500 CHF

    Losnr. : 9287 Schweiz

    1955/58: drei Werbemarkenserien (55,57,58) je auf illustr. FDC ital. "Giorno d'emssione" ohne Adresse, dabei wenig bekannte/verwendete Illustrationen, je in perfekter Liebhabererhaltung. LP.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9288 Schweiz

    1963 ( 3. Oktober): Postgeschichtliche Motive auf Leuchtstoffpapier, kompl. Serie von acht Blanko-Briefen, alle frankiert mit zwei gleichen Wertstufen der linken oder rechten Bogenecke auf 5 Rp. bis 80 Rp, rechte Marke mit und links ohne Leuchtstoff, wovon je ein Wert mit Bogennummer, in sehr frischer Erhaltung, selten SBK 2019 = CHF 3'000.
    Ausruf : 300 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9289 Schweiz

    1975: Turmhahn Solothurn 2,50 Fr. auf Faserpapier mit Abart: ohne Leuchtstoff, vier vollständige postfr. Bögen à 50 Marken SBK = CHF 8'000.
    Ausruf : 400 CHF
    Zuschlag : 600 CHF

    Losnr. : 9290 Pro Juventute

    1 / 1
    1912: Vorlagestücke ohne Gummi in den Farben braun, (im unterem Rand mit waagrechter Bugspur), schwarzgrün und rot mit schweizerdeutscher Inschrift 'Vil Sunneschy im neue Jahr!' der Firma Orell Füssli in Zürich welche dann mit kleinen Korrekturen in der Zeichnung wie Text in den drei Landessprachen und den Farben übernommen wurden. Seltenes Angebot, angeblich nur sechs Serien bekannt. Attest Relllstab 1983 SBK = CHF 15'000.
    Ausruf : 2.000 CHF
    Zuschlag : 12.500 CHF

    Losnr. : 9291 Pro Juventute

    1912: Alle drei Vorläufer d7f7i  in postfr. Viererbocks, farbfrisch, gut zentriert in einwandfrei gezähnter Erhaltung, Attest Marchand (2018)  SBK = CHF 6'000.
    Ausruf : 700 CHF
    Zuschlag : 800 CHF

    Losnr. : 9292 Pro Juventute

    1 / 1
    Vorläufer 1912: Alle drei Vorläufer, vorab gut zentr. und gez. (10 Cmi. mit minimer Papierverletzung in der Zähnung rechts), je klar entw. mit Vollstempeln von Bern, Brig und Faido. Signiert Moser, Attest Marchand (2018) für den ital. Vorläufer SBK = CHF 8'400.
    Ausruf : 750 CHF
    Zuschlag : 900 CHF

    Losnr. : 9293 Pro Juventute

    1 / 1
    1912: Vorläufer italienisch im waagr. Paar (Marke links im Rand links min. bügig), gest. "Basel 2 - 28. XII. 12 - 9", Frankatur Tellknabe 2 Rp. gelboliv Type III, auf Firmenkuvert im Loklabereich, bei Ankunft mit 3 Rp. nachtaxiert (SBK Nr. P-30) und gest. "Basel - 28. XII 12 - IX - Briefträger", ein sehr seltener Beleg und mit Paarfrankatur evt. Unikat. Attest Marchand (1995) SBK = CHF 16'000+.
    Ausruf : 4.000 CHF
    Zuschlag : 7.000 CHF

    Losnr. : 9294 Pro Juventute

    1 / 2
    1912: Alle drei Vorläufer farbfr., italienischer einwandfrei (dt. und franz. Marke mit leichten Bedarfsspuren oben), ital. einwandfrei zusammen mit zwei Freimarken Tellbub auf Orts- Drucksachen-Umschlag, je ideal entw. "BERN BRIEFEXPEDITION 16.XII.12. - 3" mit rücks. Berner Briefträgerstp. vom gleichen Tag. Atteste Moser (1967), Liniger (1972), Marchand (2018) SBK = CHF 10'000.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : 1.800 CHF

    Losnr. : 9295 Pro Juventute

    1 / 2
    Vorläufer 1912: Alle drei Vorläufer, je mit portogerechter Freimarken-Frankatur auf Postkarten und Umschlag von Eschlikon, Bule resp.Turgi, alle farbfr. und für diese Ausgabe gut gezähnt, mit klaren Entwertungen (ital. Vorläufer mit rechts leicht unregelmässiger Zähnung, abgelöst und wieder aufgeklebt). Ein Befund für den franz. Vorläufer; Signatur Zumstein und Attest Marchand (2014) für den ital. Vorläufer SBK = CHF 10'000.
    Ausruf : 1.000 CHF
    Zuschlag : 2.200 CHF

    Losnr. : 9296 Pro Juventute

    1 / 1
    1912: Alle drei Vorläufer farbfr., deutscher und italienischer einwandfrei, (franz. Marke rechts leicht im Randbereich eingerissen) zusammen mit zwei Freimarken Tellbub auf Pro Juventute-Postkarte, die Freimarken entw. am Letzttag mit Werbestp. zur Landesausstellung vom 31.12.1912, die Vorläufer je klar mit "BERN BRIEFTRÄGER 31.XII.12.X". Atteste Liniger (1979), Marchand (2018) SBK = CHF 10'000+.
    Ausruf : 1.500 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9297 Pro Juventute

    1912: Alle drei Vorläufer zusammen mit drei Freimarken auf Lokalbrief, sauber gest. "Waldkirch - 25. XX. 12", die Vorläufer zudem mit einem schwarzen Langstp. unbekannter Herkunft "Verfälscht", dazu ein blauer Kastenstp. der Kreis-Post-Direktion St. Gallen mit Datum "13. IX. 27", ein Kuriosum, dazu eine Karte von Basel nach Thun mit einem dt. Vorläufer.
    Ausruf : 200 CHF
    Zuschlag : 200 CHF

    Losnr. : 9298 Pro Juventute

    1917 Trachtenbilder, R-Brief ab "Genève 10 Fusterie 5.XII.17" nach Budapest, mit reiner PJ-Frankatur, insgesamt 3 kompl. Serien zu 54 Rp., in "Budapest 917 DEC 10" umadressiert und nach Wien weitergeleitet. Brief mit Beförderungsspuren Frankatur jedoch in guter Erhaltung. Eine aussergewöhnliche Auslandfrankatur.
    Ausruf : 500 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9299 Pro Juventute

    1 / 1
    1917: Trachtenbilder 3 Rp (3) und 5 Rp. (2) und 10 Rp. (3) mit Zusatzfrankatur eines Wertes Tellknabe '1' auf 2 Rp., sauber gest. " Poste de Campagne - 26. IV. 18 - XI - 1re Division", auf Wertbriefkuvert über Fr. 1'000 adressiert an die UBS in Lausanne, dekorativer und nicht alltäglicher Beleg mit dazugehöriger Aufgaberecepisse. Attest Liniger (1979) SBK = CHf 600+.
    Ausruf : 100 CHF
    Zuschlag : nicht verkauft

    Losnr. : 9300 Pro Juventute

    1918: Kantonswappen Uri und Genf, zwei geschnittene Probeabzüge der endgültigen Markenausgabe je im Viererblock in helleren Farben, auf crèmefarbigem Kartonpapier ohne Gummi, ein sehr seltenes Blockpaar SBK = CHF 10'000.
    Ausruf : 2.000 CHF
    Zuschlag : 2.600 CHF
Ansicht sortieren :